DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL-Spiele vom Samstag

Vancouver (mit Bärtschi/1 Tor) – Dallas 3:2 n.P.

San Jose (mit Meier/1 Assist) – Las Vegas 4:3 n.V.

Nashville (mit Josi, ohne Weber) – Columbus (mit Kukan/1 Assist) 2:5

New Jersey (mit Hischier und Müller) – St. Louis 2:3 n.V.

Winnipeg – Montreal 1:3

Ottawa – Toronto 4:2

Tampa – Washington 3:6

New York Islanders – Buffalo 5:1

Edmonton – Anaheim 1:5

Los Angeles – Chicago 3:2 n.V.

Vancouver Canucks left wing Sven Baertschi (47) celebrates his goal against the New York Islanders with teammate Markus Granlund (60) during the second period of an NHL hockey game Thursday, March 9, 2017, in Vancouver, British Columbia. (Jonathan Hayward/The Canadian Press via AP)

Bild: AP/The Canadian Press

Sven Bärtschi trifft beim Sieg der Canucks – Timo Meier mit Assist



In seinem dritten Spiel nach dem Comeback reiht sich Sven Bärtschi in der NHL wieder unter die Torschützen. Er schiesst das 2:0 beim 3:2-Sieg der Vancouver Canucks nach Penaltyschiessen gegen Dallas.

abspielen

Alle Highlights zum Spiel. Video: streamable

Während die Vancouver Canucks weit von einem Platz in den Playoffs entfernt sind, verpassten es die Dallas Stars, das Weiterkommen frühzeitig sicherzustellen.

Timo Meier von den San Jose Sharks bleibt im persönlichen Hoch. Der Appenzeller, der mittlerweile den Schweizer Punkterekord in der NHL hält, steuerte einen Assist zum 4:3-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Vegas Golden Knights bei. Meier ist damit bei 64 Punkten angelangt. Die als Playoff-Teilnehmer feststehenden Sharks beendeten eine Serie von sieben Niederlagen. (sda)

abspielen

Timo Meiers Assist zum 1:1-Ausgleich. Video: streamable

Aktuelle Skorerliste der NHL-Schweizer:

Bild

Bild: screenshot nhl.com

Like watson Eishockey auf Instagram

Checks, bei denen es Brunner und drüber geht. Tore, die Freudensprunger verursachen. Memes von Fora und hinten aus der Tabelle. Diaz alles findest du auf unserem Hockey-Account auf Instagram.

Schenk uns doch einen Kubalike!

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

Eishockey-Saison 2018/19

Keine Eishockey-WM – Patrick Fischers verlorener Traum

Link zum Artikel

Wegen Corona-Krise: Bleibt René Fasel ein Jahr länger Hockey-Welt-Präsident?

Link zum Artikel

Die WM ist abgesagt – was die Folgen sind und wie es beim Verband weitergeht

Link zum Artikel

Die NHL pausiert, aber «gespielt» wird trotzdem – Goalie wehrt 98 Schüsse ab

Link zum Artikel

Profisportler kaufen für Ältere ein oder bieten sich als Babysitter an

Link zum Artikel

Hoffnung für Hockey und Fussball – Kurzarbeit wird bald möglich sein

Link zum Artikel

Simon Sterchi kommt – was für eine schauderhafte SCB-Transferbilanz

Link zum Artikel

Gaëtan Haas: «Das Spiel in der NHL ist nicht schneller, es sieht nur schneller aus»

Link zum Artikel

Solange man ins Stadion durfte, war Eishockey so populär wie nie

Link zum Artikel

6 grosse Schweizer Hockey-Karrieren, die durch das Coronavirus vorzeitig beendet wurden

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Nichts, einfach nichts – ein Wochenende ohne Sport und der Anfang einer neuen Zeitrechnung

Link zum Artikel

Das banale Ende aller Träume – kein Meister, keine Dramen

Link zum Artikel

Der Star aus der Hundehütte – wie Kevin Fiala vom Mitläufer zum Teamleader gereift ist

Link zum Artikel

«Als würde man zum Geburtstag keinen Kuchen kriegen» – das sagt der ZSC zur Playoff-Absage

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Bruins jubeln schon über den Ausgleich – da packt Blackwood den «Save des Jahres» aus

Die New Jersey Devils haben die Boston Bruins einfach im Griff. Zum vierten Mal in Folge setzte sich der vermeintliche Underdog gegen den Favoriten aus Massachusetts durch. Wie schon vor drei Wochen gewannen die Devils dank ihrem starken Torhüter Mackenzie Blackwood mit 1:0. Es ist sogar so, dass Boston in den fünf Spielen gegen New Jersey in dieser Saison noch kein Tor bei fünf gegen fünf erzielt hat. Vier Tore der fünf Tore kamen im Powerplay zustande, eines noch in Unterzahl.

Es ist nicht so, …

Artikel lesen
Link zum Artikel