DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Und NUN: Comfort Food, die Vegi-Edition! 

Bild: shutterstock
20.02.2017, 11:4820.02.2017, 20:43

Food für die kalten Tage! Währschaftes, nahrhaftes Essen; Comfort food, das nach dem Verzehr noch von innen wärmt und einem beim gemütlichen Zuhausebleiben, Netflix-Glotzen und Kuscheln zum wohligen Gefühl beitragen und einen über die Kälte und Dunkelheit draussen hinwegtrösten. 21 der besten lieferten wir kürzlich hier frei Haus:

Yeah! 

Nun argumentierten einige (richtig), die Auflistung sei für Vegetarier vielleicht ein klein wenig, naja, Speck-lastig, vielleicht? Okay, *eigentlich* war mit Pizza, Blueberry-Pancakes, Frites, Älplermagronen, Ratatouille, Glacé und Cookies doch einiges an Vegitauglichem dabei, ...

Bild: shutterstock/watson/obi

... aber der Einwand war insofern berechtigt, weil ich dabei sofort an melanzane alla parmigiana und etliche meiner Lieblings-Comfort-Foods denken musste, die zufällig nun mal vegetarisch sind.

Grund genug, 20 der besten vegetarischen Comfort Foods EVER Revue passieren zu lassen! Hunger? Bald hast du!

French Toast

Mit warmem Ahornsirup. Und Butter. Ein Frühstücksgedicht aus Nordamerika, den man sich immer wieder für zwischendurch gönnen kann.
Rezept hier.

Ach, amigs tut's ein gutes Stück Brot mit PEANUT BUTTER 

Weil Erdnussbutter schlicht das Beste ist.

Ach, übrigens:

Grundsatzfrage: Erdnussbutter – crunchy oder creamy?

Eine deftige Tomatensuppe

Bild: Shutterstock

Dazu ein Stück gutes, urchiges Brot. Selten ist man glücklicher.
Rezept hier.

Risotto forever!

Und zwar in welcher Version auch immer – allesamt sind sie grossartig! Für Rezepte empfehle ich diesen Artikel hier ...

... und diese Anleitung zur Grundzubereitung:

Risotto-Basisrezept: So gehts.

1 / 10
Risotto-Grundrezept: So geht's.
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

PHỞ CHAY!

Die gute, alte vietnamesiche Pho-Brühe: Mit allerlei dampfendem Gemüse!
Rezept hier.

Fried Tofu Ramen 

Jap, Ramen-Nudelsuppe – komplett vegan und ausserdem ebenso einfach in der Zubereitung wie wohltuend im Genuss.
Rezept hier (Englisch).

Polenta con funghi

Bild: shutterstock

Weil #italiansdoitbetter
Rezept hier und hier (Italienisch).

Nun werden einige vielleicht monieren, das mit den Italians, die es better tun, bringe ich bereits jeden verdammten Artikel. Dazu sei aber die Bemerkung erlaubt: Ich kann auch nichts dafür, dass es nun mal stimmt. Und wenn es um vegetarischen Comfort Food geht, haben gli Italiani doch einiges im Köcher. Nur schon zum Beispiel in Sachen Pasta:

Pizzoccheri Valtellinesi

Bild: Shutterstock

Buchweizen-Pasta aus den italienischen Alpen. Mit grünen Bohnen, Kartoffeln und viel Valtellina-Casera-Käse! (Okay, Fontina geht auch.)
Rezept hier.

Trofie al pesto, patate e fagiolini

Bild: Shutterstock

Mit einem guten, selbstgemachten Pesto ist jeder, noch so trostlose Winterabend gerettet:

Und wenn man die deftigere Büezer-Version mit Kartoffeln und Bohnen macht, ist man, um Charlie Sheen zu zitieren, WINNING.
Rezept hier.

Melanzane alla parmigiana

Bild: Shutterstock

Das Herzhafteste überhaupt: Auberginen aus dem Ofen.
Rezept: hier (Italienisch)

Byzantinisches gefülltes Gemüse FTW

Bild: watson/obi

Griechisch, Türkisch, Libanesisch ... ziemlich überall am Mittelmeer gibt es gefülltes Gemüse aus dem Ofen. Und ziemlich überall ist es grossartig.
Rezept hier.

Tarka Dhal

Bild: Shutterstock

Stellvertretend für so ziemlich alle indischen Linsengerichte, die für einen nasskalten Wintertag unübertrefflich sind. Ein paar bebutterte Naan dazu und ... mmmh.
Rezept hier.

Chilli Paneer

Bild: shutterstock

Angebratener Käse mit Chilli. Ein Geschenk der Götter.
Rezept hier und hier (Englisch).

Diese geile Ziegenkäse-Quiche

Bild: obi/watson

Ist ein Foto von mir. Hab' ich gekocht, imfall. Han ich erfunde.
Rezept hier

Gratin dauphinois

Bild: Shutterstock

Hallo? Noch Fragen? Nein. Denn jeder will Gratin. Jederzeit.
Rezept hier.

Proper Chips with Vinegar

Die krossen französischen frites, die amtlich in Gänsefett frittiert gehören, haben wir letztes Mal abgehakt. Aber die gross geschnittenen britischen Chips, die sind auch geil. Und mit etwas Malzessig darüber ... woaaaaaah yeah baby!
Rezept hier (Englisch).

Cheese and Pickle!

Bild: watson/mgi
Bild: Morrisons

Leute, besorgt euch ein Stück guten, gereiften Bio-Cheddar aus Somerset. Oder einen rezenten Bündner Bergkäse. Oder irgend ein grossartiger Käse vom Händler eures Vertrauens. Und diesen esst' ihr mit etwas pickle (es kann Branston sein, oder etwas Vornehmeres). Ihr könnt daraus auch ein Sandwich basteln. Und dazu ein gutes Amber-Bier trinken. Hey, vielleicht ist dies das beste Comfort Food überhaupt ...

... ausser vielleicht: 

Öpfelchüechli!

Bild: oetker.ch

Gell, jetzt hast du auch Lust darauf? Mit Vanillesauce! Oder mit Vanille-Glacé!
Rezept hier.

Raspberry Muffins

Der Aufwand ist minim, aber ein Beeren-Muffin frisch aus dem Ofen ist wahre Liebe in Nahrungs-Form.
Rezept hier

Und dann – logo – noch dies:

Schoggi weil das Leben eh zu kurz ist

Schönen Winter noch, allerseits!

Food! Essen! Yeah!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Retro-Bilder von beängstigend lockeren Erziehungsmethoden

Heute wird über Impfungen, Helikoptereltern und alternative Erziehungsmethoden diskutiert. Das hat früher wohl niemanden so wirklich interessiert. Denn die folgenden Bilder zeigen, wie tiefenentspannt manche Eltern damals bei ihrer Erziehung waren ...

(ek/sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel