bedeckt
DE | FR
Katze
Tier

Tagebuch einer Katze: «Heute muss ich eine wichtige Entscheidung treffen!»

«Liebes Tagebuch, heute muss ich eine wichtige Entscheidung treffen!»

22.06.2017, 17:03
Mehr «Katze»
Bild

Hast du dich schon mal gefragt, was im Köpfchen einer Katze so vor sich geht? Hier kriegst du endlich einen exklusiven Einblick in das Tagebuch von Katzendame Olga. Einmal pro Woche schreibt sie aus ihrem Leben. Weitere Geschichten von Olga findest du hier oder am Ende des heutigen Tagebuch-Eintrags.

Eintrag vom 22. Juni 2017:

Liebes Tagebuch,

ich vertraue dir. Ich weiss, dass du all die Geheimnisse, die ich dir täglich anvertraue, für dich behalten kannst. Und sie nicht etwa im Internet verbreitest oder so.

Deshalb muss dir heute eine unglaublich bedeutsame Frage stellen, liebes Tagebuch. Und es ist sehr wichtig, dass du sie ehrlich beantwortest.

Bist du bereit?

Eine wichtige Entscheidung steht in meinem Leben an, liebes Tagebuch. Und ich muss sichergehen, dass ich die richtige Wahl treffe. Hoffentlich kannst du mir dabei helfen. Ich zähle auf dich.

Die grosse Frage:

Bild

Solch eine wichtige Entscheidung sollte nicht leichtfertig getroffen werden, liebes Tagebuch. Deshalb habe ich mir dazu einige Gedanken gemacht.

Was, wenn ich beim Aufstehen aus Versehen vom Sofa falle?

Ungefähr so:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Oder so:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Hahahaha. Ups.

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Das wäre nicht gut, liebes Tagebuch. Überhaupt nicht gut. Ich sollte echt besser auf dem Sofa liegenbleiben. Nur so. Zur Sicherheit.  

Oder?

Du kannst deinem Schicksal nicht entgehen.

Bild

Du weisst, dass es wahr ist, liebes Tagebuch. Du kannst deinem Schicksal nicht entfliehen. Es wird dich einholen. Und mein Schicksal ist es nun mal, auf dem Sofa zu chillen. Da kann man echt nichts dagegen machen.

Oder?

Was, wenn ich Sofas Gefühle verletze?

Bild

Weisst du, liebes Tagebuch, mein Sofa ist ganz schön sensibel. Ich glaube, es würde solch eine drastische Trennung von mir nicht verkraften. Ich sollte deshalb lieber liegenbleiben.

Oder?

Was, wenn in meiner Abwesenheit fremde Wesen mein Sofa erobern?

Mein Sofa.

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Immer noch mein Sofa.

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

MEINS!

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Eine fremde Besatzungsmacht auf meinem Sofa? Das kann ich echt nicht zulassen, liebes Tagebuch. Niemals! Und trotzdem ist alles so fürchterlich kompliziert. Soll ich nun auf dem Sofa liegenbleiben oder nicht? Ich habe keine Ahnung. Echt nicht.

Was denkst du?

Mit herumliegenden Grüssen,

Olga von Schnurrhausen

Und jetzt, einfach so: 40 Promis mit Katzen

1 / 42
Und jetzt, einfach so: 40 Promis mit Katzen
Der bitz verrückte spanische Maler Salvador Dalí mit seiner Katze. Bild: image courtesy of the Library of Congress.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

(aka)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!