DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
User Unser

Was ist in deinem Kühlschrank drin? Ich zeig dir meins und du zeigst mir deins, ok?

Bild: obi/watson
07.03.2021, 19:1307.03.2021, 19:14

Früher einmal (Achtung, old person speaking here) hiess es: «Zeig' mir deine Plattensammlung und ich sage dir, wer du bist! »

Das heutige Pendant, «Zeig' mir deine Spotify-History ...», mag meinetwegen theoretisch dasselbe aussagen, ist aber, wie fast alles Digitale, schlicht zu gfätterlig. Auf einem kleinen Bildschirmchen herumzuscrollen, ist nun mal weniger überführend, als beim Kumpel zuhause theatralisch die «Joshua Tree»-LP von U2 aus dem Regal zu ziehen und zu sagen: «AHA! Erwischt!»

Aber es gibt sie noch, jene tastbaren Anschaffungen, die das Eine oder Andere über den Anschaffer aussagen können. Der Kühlschrankinhalt etwa.

Diskussionspunkte für heute: Gibt es sowas wie ein typischer Kühlschrankinhalt? Ein nationaler Standard? Oder gibt es nur Standards innerhalb Altersgruppen oder Wohnformen? Gibt es einen Stadt-Land-Graben? Regionale Unterschiede? Werden Kühlschränke in der Romandie gleich mit der obligatorischen Flasche Fendant eingebaut?

Leute, wir müssen glaub eure Kühlschränke sehen! Her damit (unten in die Kommentarspalte)!

Ich mache mal den Anfang. Heute am Mittwoch, 3. März 2021, sieht's bei mir wie folgt aus – tadaaaa:

Bild: obi/watson

Und gleich voran die Bemerkung, dass ich meinen Kühlschrank weiterhin viel zu klein finde, verdammt (müsste mal mit dem Vermieter reden).

Nun, von oben nach unten:

Tiefkühlfach:

Bild: obi/watson
  • Ingwer, portioniert
  • Turmeric Ajwain Parathas
  • Ofechüechli für die Tochter
  • 2 Cocktail-Gläser
  • 5 Eiswürfelschalen
  • 2 Eis- ... -Kugeln? Wie heissen die Dinger?

Bemerkung: Ich hätte sooooo gerne ein grösseres Kühlfach. Wieder mal enteisen sollte ich ihn auch ...

Oberstes Regal:

Bild: obi/watson
  • 1 Schale Basmati-Reis-Resten
  • Frischer Koriander, Minze, Frühlingszwiebel im Wasser.
  • 2 Dosen Dalston Lemonade
  • Ingwer-Knoblauch-Paste
  • Bhelpuri Chutney
  • Garlic Pickle
  • Tamarind Sauce
  • Bramley Apple & Mint Relish
  • Colmans- und Dijon-Senf
  • Mango Chutney
  • Cocktail-Kirschen
  • Himbeer-Konfitüre
  • Grüne Oliven
  • Essiggurken
  • Kapern
  • Sardellenfilets im Glas

Doch doch, da ist System dahinter. Das System lautet: Die Grösse der Gläsli diktiert ihr Platz im Kühlschrank. Deshalb ist Limo auf dem gleichen Regal wie Kapern. Oder Ketchup unten in der Gemüseschublade. Uff.

Mittleres Regal:

Bild: obi/watson
  • 1 Flasche Wodka Saaremaa
  • 4 Zitronenschnitze (Resten)
  • 2x griechischer Joghurt
  • Bio-Frühstücksspeck
  • 2 Sodastream-Flaschen, eine davon mit Orangensirup-Geschmack
  • 1 Flasche Sainsbury's Lime Cordial

Unteres Regal:

Bild: obi/watson
  • 9 Flaschen Sagres
  • 4 Dosen White Claw Hard Seltzer
  • 1 Flasche Coronita
  • Pecorino Romano
  • Grana Padano
  • Salsa Picante de Chile de Arbol

Gemüseschublade:

Bild: obi/watson
  • Schalloten, Knoblauch, Ingwer
  • Grüne Chilis
  • 1 Tube Mayonnaise
  • 1/2 Gurke
  • 1 Pack Broccolini
  • 4 Baby-Lattich
  • 1/4 Rotkabis
  • 1 Pack Fioretto-Stängel-Blumenkohl
  • 1 Flasche Tajín Clásico Snack Sauce
  • 1/2 Pack Street Market White Corn Tortillas
  • 1 Flasche Heinz Ketchup
  • 1 Flasche Alnatura Limettensaft
  • 1 Flasche Bio Granatapfel Direktsaft

Ich bemühe mich, darauf zu achten, dass nichts zuunterst verfault oder so. Trotzdem ist diese Flasche Granatapfelsaft nun glaub doch eine Weile schon dort.

Türe:

Bild: obi/watson
  • 2 Kaffeerahm-Töpfli
  • Pasta de Achiote Condimentado
  • 1/2 Zitrone
  • 9 Eier
  • Tabasco Buffalo Style Hot Sauce
  • Kikkoman Soyasauce
  • Sriracha
  • HP Sauce
  • Lee Kum Kee Dumpling Sauce
  • Bottled Cocktails Vegg White
  • Alnatura Zitronensaft
  • Chipotles Molidos
  • Sriracha Mayo
  • Worcestershire Sauce
  • Hillbilly Mouth Explosion Habanero Sauce
  • Thai Kitchen Fish Sauce
  • Ahornsirup Naturaplan
  • Margarita Lime Mixer
  • Helvetico Vermouth Rosso
  • Helvetico Vermouth Dry
  • Weisswein August
  • Kina L'Aero D'Or
  • Jsotta Bitter

«Zeig' uns deinen Kühlschrank und wir sagen dir, wer du bist», also?

Ich bin demnach: Jemand, der gerne indisch kocht, jemand, der gerne mexikanisch kocht, jemand, der gerne Rühreier mag, und zudem einer der wenigen, die der Ägide folgt, dass einmal geöffneter Likörwein in den Kühlschrank gehört. Und jemand, der gerne einen grösseren Kühlschrank hätte.

Ist das normal/Standard? Nun, dazu braucht's empirische Daten! Spätestens wenn der zehnte Userkommentar ein Töpfli Creme Fraiche oder eine Flasche O-Saft aufzählt, kann man von Standardausführungen reden.

Und nun ihr, liebe Userschaft!

Die Kommentarspalte steht euch offen!

Food! Essen! Yeah!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Nur so: Gemüse und Früchte lassen sich bestens grillieren!

1 / 12
Nur so: Gemüse und Früchte lassen sich bestens grillieren!
quelle: whatsgabycooking.com / matt armendariz
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Corona-Quarantäne-Cuisine – Emilys Apple Crumble

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel