Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wird's doch nichts mit dem Rechtsüberholen auf Autobahnen?



Der Verkehr auf der Autobahn A2 stockt in Richtung Bellinzona in Lamone im Tessin, aufgenommen am Montag, 10. April 2017. Ein Gasleck hat im Kanton Tessin am Montag wichtige Nord-Sued-Strassenverbindungen unterbrochen. Bei Bauarbeiten im Raum Taverne - Sigirino wurde eine Gasleitung beschaedigt. Danach wurden die Autobahn A2 in beiden Richtungen und die Kantonsstrasse gesperrt. (KEYSTONE/TI-PRESS/Gabriele Putzu)

Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

Die Verkehrskommission des Ständerats (KVF) will das Rechtsvorbeifahren auf Autobahnen nicht generell zulassen. Eine Motion aus dem Nationalrat mit dieser Forderung lehnt sie mit 7 zu 4 Stimmen bei 2 Enthaltungen ab.

Das Rechtsvorbeifahren soll für flüssigeren Verkehr und mehr Platz auf der Strasse sorgen. Das Verbot des Rechtsüberholens jedoch, bei dem die Spur gewechselt wird, würde nach dem Willen des Nationalrats beibehalten.

Schon nach geltendem Recht sei das Rechtsvorbeifahren auf Einspurstrecken, Beschleunigungsstreifen und beim Kolonnenfahren erlaubt, schreibt die KVF in einer Mitteilung vom Dienstag. Generell erlauben will sie das Rechtsvorbeifahren wegen Sicherheitsbedenken aber nicht. Der Bundesrat wäre bereit, den Auftrag entgegenzunehmen. Er will mit den neuen Regeln für Rechtssicherheit sorgen. (sda)

Neue Transportvision von Tesla-Gründer Elon Musk

abspielen

Video: watson/Nico Franzoni

Auto #unfucked

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Link zum Artikel

Zum Tod von Lee Iacocca gibt's ganz, ganz viele Ford-Mustang-Bilder

Link zum Artikel

Und NUN: Rückwärts-Autorennen! Weil geil.

Link zum Artikel

24 Stunden Vollgas: Unglaubliche Bilder aus 96 Jahren Le Mans

Link zum Artikel

Jemand hat eine Stretch-Limo aus einem 1953er Porsche 356 gebaut – und es ist genial

Link zum Artikel

Die wunderbare Welt der sowjetischen Sportwagen; Marke Eigenbau

Link zum Artikel

History Porn – Geschichte in 26 Wahnsinns-Bildern. Heute: Auto-Edition!

Link zum Artikel

Ich wage mal die steile These: Ist Subaru die heimlich kultigste Automarke EVER?

Link zum Artikel

Das kleinste Auto der Welt wird wieder gebaut – und wir wollen SO SEHR EINS!

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link zum Artikel

Nun checkt mal diese krassen Karren von anno dazumal!

Link zum Artikel

Drei Mal darfst du raten, was sich unter der Haube dieses 1949er Mercury verbirgt!

Link zum Artikel

Warum mein 50 Jahre alter Chevy besser ist als jeder Meditationskurs. (Sogar mit Panne. In Italien)

Link zum Artikel

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

Link zum Artikel

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

Link zum Artikel

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Von 16 km/h bis 431 km/h: die schnellsten Strassen-Autos der Welt – nach Dekade

Link zum Artikel

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link zum Artikel

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Link zum Artikel

15 an sich gute Autos, die ein heavy Imageproblem haben. Nein, ehrlich, so was darfst du einfach nicht fahren!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zarzis 11.04.2018 12:46
    Highlight Highlight Bin strickt dagegen. Habe es in den USA auf der Autobahn erlebt, war für mich reine Anarchie!
    Klar pledieren einige wie toll das ist. Sind ja meist die Jungen Wilden die eher 160 als 120 fahren wollen. Aber auf der Autobahn hat es viele die sind nicht so und für diese leute ist das eine massive überforderung. Daraus Resultieren Fehler und neue Gefahren. Was dann in Unfällen enden. Und auch die Jungen Wilden werden älter, dann werden die es nicht mehr so toll finden.
  • Sharkdiver 11.04.2018 08:21
    Highlight Highlight Wir Schweizer sind zu verknortst für weiterentwicklungen
  • MeinSenf 11.04.2018 07:46
    Highlight Highlight Sogar in den USA funktionierts. Und wenn die es auf die Reihe bringen...
  • Hugo Wottaupott 11.04.2018 01:11
    Highlight Highlight Ein Auto ist was Schönes wenn man Peseten hat.
  • andrew1 10.04.2018 22:15
    Highlight Highlight Ist auch etwas lächerlich wegen so was eine volksinitiative zu starten. Aber was will man machen?
  • Bruno S.1988 10.04.2018 19:03
    Highlight Highlight Folgende Situation: Ein ängstlicher selbstgerechter Autofahrer fährt grundsätzlich auf der linken Spur (weil er lust hat) und bleibt dabei stets 10-15 kmh unter der max. Geschwindigkeit (weil sicherer und vorbildlich...seiner Meinung nach)! Somit hält er den Verkeher auf der linken, der mittleren und der rechten Spur auf, weil rechts vorbeifahren verboten bleibt! Toll...
  • atomschlaf 10.04.2018 18:54
    Highlight Highlight Gemäss NZZ will der Bundesrat die Sache so oder so vorantreiben. 👍
    https://www.nzz.ch/schweiz/rechtsvorbeifahren-koennte-bald-erlaubt-sein-ld.1375940
  • Snowy 10.04.2018 17:16
    Highlight Highlight Neeeeeeinn...!

    Rechstüberholverbot aufheben - sofort.
  • nickmiller 10.04.2018 17:12
    Highlight Highlight Ich höre schon den Giezi pfutteren :)
    • dorfne 11.04.2018 07:40
      Highlight Highlight Der Giezi als Lastwägeler sollte mal differenzieren. Hier die Lastwagen, die uns die geliebten Konsumgüter quasi vor der Haustür karren und dort der Privatverkehr der zunehmend alles verstopft. Aber für den guten Giezi gibt es nur Auto, Auto Auto. Ohne Unterschied. Aus ideologischen Gründen darf er nicht sagen, dass die Autos, in denen meist nur eine Person sitzt, das Vorwärtskommen seiner Lastwagen massiv behindert!
  • w'ever 10.04.2018 17:04
    Highlight Highlight selbst ich als vielfahrer finde die umsetzung des rechtsüberholens problematisch weil es vermutlich schwierig umzusetzen und zu kontrollieren sein wird.
    stattdessen sollte endlich mal das rechtsfahr gebot umgesetzt werden und meiner meinung nach zu gewissen zeiten, ein überholverbot für lastwagen eingeführt werden.
    • Troxi 10.04.2018 18:57
      Highlight Highlight Bei 6 oder Mehrspurigen ist es Okay, wenn es Elefantenrennen gibt, hat dann ja immer noch eine für die Autos. Was aber ganz Schlimm ist, wenn der LKW Autos überholt. Denen sollte man den Ausweis wegnehmen.
    • ujay 11.04.2018 05:26
      Highlight Highlight @bintang. Kein Argument. Umgekehrt gilt auch: Mit 100 links vorbeifahren und der Autolenker in der Kolonne rechts wechselt unvermittelt auf die linke Spur.
  • Matrixx 10.04.2018 17:03
    Highlight Highlight Vielleicht sollte man indes eher das Linksfahren (nicht aber das Linksüberholen) verbieten. Mal schauen, wie schnell die rechte Spur dann kein Lava mehr ist.
    • dop_forever 10.04.2018 22:18
      Highlight Highlight Ist es doch bereits (Art 8 VRV). Nur wird es zu wenig kontrolliert...

      In Australien (halt umgekehrt mit links statt rechts) gibts Bussen bis 300 AUD. Das tut weh und jeder hält sich daran.

Warum Schweizer Fahrlehrer um ihre Zukunft bangen

Gesetzesänderungen haben die Auto-Pädagogen in eine ungemütliche Lage gebracht. Sie reagieren wütend.

Die Fahrlehrer in der Schweiz sind unter Druck. Seit der Bundesrat im Dezember neue Vorschriften zur Ausbildung von Auto-Neulingen erlassen hat, sehen viele der 3800 Fahrlehrer einer ungewissen Zukunft entgegen. «Die Situation ist durchaus unangenehm», sagt Michael Gehrken, Präsident des Schweizer Fahrlehrerverbandes.

Die Gesetzesänderungen verkleinern die Kundenbasis der Ausbildner: Seit dem 1. Februar darf man handgeschaltet fahren, auch wenn man die Prüfung auf einem Automaten gemacht hat. …

Artikel lesen
Link zum Artikel