bedeckt, wenig Regen10°
DE | FR
13
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pitte eine Pita-Pocket! 9 leckere Arten, Pitabrote zu füllen

Bild: shutterstock
22.07.2018, 12:11

Ein Hoch auf das Pitabrot und seine artverwandten Flachbrote aus dem östlichen Mittelmeerraum! Leicht grilliert oder getoastet eignen sie sich vorzüglich als Beilage. Halbiert und geöffnet aber, eignen sie sich noch besser als Gefäss für allerlei Feines und sind somit das perfekte leichte Mittagessen für die heisse Jahreszeit, wenn man sich nicht gerade hinsetzen und ein Mahl schlemmen möchte. 

Die Fleissigen unter euch können Pitas selbst backen! Geht ganz fix: Rezept hier, etwa. 

Und die Schlampigeren (ich, zum Beispiel) kaufen sich beim Türkenlädeli oder beim Grossverteiler jene vorgebackenen Brote, schmeissen die kurz auf den Grill oder tun sie kurz in den Ofen oder Toaster, schneiden sie in der Mitte durch und öffnen sie dann vorsichtig, um sie darauf mit einer der folgenden Füllungen zu garnieren:

Lachs-Avocado-Pitas

Eignet sich perfekt, wenn man Lachs-Reste vor Vorabend hat!

  • Lachs, gekocht und danach mit der Gabel zerteilt
  • Avocado, grob geschnitten
  • Wasabi-Mayonnaise 
  • Tomaten, grob geschnitten, entkernt
  • etwas Rucola

Natürlich kannst du dir deine Lachs-Filets selbst im Ofen zubereiten: 

  • Lachs-Filets mit wenig Olivenöl bestreichen und mit etwas Salz und Pfeffer im 250 Grad heissen Ofen 12-15 Minuten garen. Danach etwas abkühlen lassen.
  • Für die Wasabi-Mayonnaise 1 EL Wasabi-Paste, 2 TL Soyasauce, 2 TL Reisessig und 8 EL Mayonnaise vermischen. 

Apfel-Cheddar-Pitas

  • Ein guter, reifer Cheddar, in Scheiben oder kleine Stücke geschnitten
  • ein Apfel, in Scheiben geschnitten
  • Colman's Mustard
  • Etwas Salat oder Prezzemolo, Brunnenkresse oder dergleichen

Pitahälften innen mit Senf bestreichen, Käse und Apfelstücke hineingeben. Im Ofen oder unter dem Grill oder in einer Grillpfanne wärmen, bis der Käse zu schmelzen anfängt. Von der Hitze nehmen und Grünzeugs dazugeben.

Breakfast Pita

Bild: shutterstock

Ziemlich selbsterklärend, oder? Bratspeck und Spiegelei – vorzugsweise mit etwas Brown Sauce und/oder Chilisauce und bei Bedarf Tomaten, Grünzeugs etc. vorsichtig in eine getoastete Pitahälfte geben. Dazu Kaffee trinken.

Tabbouleh-Pita

Bild: shutterstock

Mach' dir ein feines Tabbouleh – und zwar so, wie es die Libanesen gerne machen: Mit vergleichsweise wenig Bulgur und viel, VIEL Prezzemolo (ein Rezept dazu gibt's etwa hier). Vorsichtig in eine Pitahälfte geben, etwas Hummus darauf geben und ein wenig Chilisauce oder Harissa und geniessen!

Pita mit Keftedes

Bild: shutterstock

Besteht aus:

  • Keftedes/Köfte/Hacktätschli/Albondigas/etc. ... deine Lieblings-Meatballs, halt
  • Joghurt-Sauce
  • Rotkabis-Karotten-Minze-Salat
  • Etwas Korianderblätter oder anderes Grünzeugs

Stilecht wären natürlich die leckeren Lammfleisch-Hackbällchen (ein Rezept dazu etwa hier). Und für die Joghurtsauce vermischst du 5 dl griechischen Joghurt mit einer zerdrückten Knoblauchzehe, 2 EL fein geschnittener Minze, etwas Zitronensaft, sowie Salz und Pfeffer. 

Pita mit Apfel, Ziegenkäse und Pekannüsse

Okay im Bild sind die Pitas belegt, was natürlich auch ginge. Ich würde sie aber wie gehabt füllen. Und zwar mit:

  • Apfel, dünn geschnitten
  • Ziegenkäse, zerbrösmelt
  • etwas Rucola
  • Pekannüsse, grob zerteilt
  • etwas Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer

Knusprige Auberginen-Pitas

  • Knusprig gebratene Auberginen-Piccata
  • Joghurt-Sauce
  • Gurkenscheiben
  • Prezzemolo

Als Beilage empfiehlt sich, wie im Bild, ein Salat aus Beluga-Linsen (Rezept hier). Die superfeinen gebratenen Auberginenscheiben bereitet man wie folgt zu: Rezept hier (die panierte Version hier). Und die Joghurt-Sauce ist dieselbe wie oben bei den Hackbällchen. Mmmmh ...

Pita mit Kichererbsen und Thunfisch

Bild: shutterstock
  • Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
  • Thunfisch aus der Dose, abgetropft
  • Babytomaten, geviertelt
  • Koriander, grob gehackt
  • Mayonnaise

Selbsterklärend!

Erdbeer-Balsamico-Pitas

Okay, probiert mal diese Kombo:

  • Babyspinat
  • Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • Ziegenkäse, zerbrösmelt
  • Aceto Balsamico di Modena

Aber eigentlich sind die Möglichkeiten endlos! Man kann etwa einen griechischen Salat in eine Pitahälfte füllen, ...

Bild: littlebroken.com

... wenn man auf Gabel und Teller gerade keine Lust hat. Oder beim Grillabend kannst du deine Pouletspiesse ...

Bild: shutterstock

.... in eine mit Krautsalat und Joghurtsauce gefüllte Pitahälfte «abstreifen», oder? 

Guten Appetit, allerseits!

Food! Essen! Yeah!

Alle Storys anzeigen

Food-Push schon abonniert? Nicht? Solltest du! So geht's:

Etwas anderes: Hier wird die watson-Wurst gemacht!

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

Streetfood aus aller Welt – weil man sich sonst nichts gönnt!

1 / 97
Streetfood aus aller Welt – weil man sich sonst nichts gönnt!
quelle: shutterstock / shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥