Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: watson / shutterstock

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (21 von 100) – Heute: Humor

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.



Das Format und seine Regeln DAS Format und seine Regeln

«Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit» verschreibt sich gänzlich der Beantwortung der drängendsten und unbeantwortetsten Fragen der Menschheit. In 100 Arbeitstagen werden die 100 wichtigsten Fragen demokratisch von der Community mittels Abstimmung beantwortet – Stichwort: Schwarmintelligenz.

Die Abstimmung ist jeweils von Montag bis Freitag von 8.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben, perfekt und ergo nicht verhandelbar. Das Resultat ist folglich indiskutabel und hat Gültigkeit bis in alle Ewigkeit. Alle beantworteten Fragen werden kontinuierlich im grossen Buch der absoluten Weisheiten aktualisiert (im Moment ist es noch klein, aber das wird noch). Dies soll fortan dein geistiges Manifest sein.

Im Namen des Verstandes, der Güte und der belanglosen Existenz. Ramen.

Heute halten wir uns mit der Einleitung für einmal sehr kurz. Das Thema ist heikel wie die Frage aber simpel:

Hat die Schweiz ein Humorproblem?
Ja53%
Nein46%

Das grosse Buch der absoluten Wahrheiten

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

  1. Es ist praktischer, keine Knie zu haben, als keine Ellenbogen.
  2. Pommes Frittes gehören als Pizzabelag verboten.
  3. Die beste Taste auf der Tastatur ist «Enter».
  4. Katzen sind besser als Hunde.
  5. Die Menschheit ist nicht mehr zu retten.
  6. Der Hammer ist das beste aller Werkzeuge.
  7. Der einzig korrekte Weg, Glacé zu essen, ist im Cornet.
  8. Norden ist die richtigste Richtung.
  9. Rosenkohl ist das schlimmste Gemüse.
  10. Wasser ist das coolste Element.
  11. Auch wenn deshalb drei Gleisarbeiter von einer Güterlore tot gefahren werden: Man wirft trotzdem keinen unbeteiligten dicken Mann die Brücke hinunter.
  12. Hoden können nicht attraktiv sein.
  13. Es ist besser, in der bitteren Realität, als in der süssen Illusion zu leben.
  14. Es ist besser, einen Menschen zu töten und ungestraft davonzukommen, als keinen Menschen zu töten und unschuldig verurteilt zu werden.
  15. Werktags darf das erste Bier um vier (16:00 Uhr) geöffnet werden.
  16. Maggi und Aromat sind legitime Gewürze.
  17. Es ist wünschenswerter, Sex mit deinem Partner/deiner Partnerin zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Vater, respektive deine Mutter aussieht, als Sex mit deinem Vater, respektive deiner Mutter zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Partner/deine Partnerin aussieht.
  18. Natürlich hätte Leo auf der Scheisstür platz gehabt *sniff*, *heul*, *bühühü*.
  19. Die beste Superkraft ist «fliegen können».
  20. Toleranz gebührt auch den Intoleranten.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales

Dieses Video brachte Jürgen Klopp zum Weinen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Meroë 30.04.2020 17:35
    Highlight Highlight Rire c'est bon pour la santé. 😉
  • einmalquer 30.04.2020 14:39
    Highlight Highlight Nein - denn wir haben Emily

    d.h. die Kanadier haben jetzt eines.
  • Heidi73 30.04.2020 12:32
    Highlight Highlight Was ist Humor?🧐
    • Henri Lapin 01.05.2020 10:22
      Highlight Highlight wenn man trotzdem lacht
  • Henri Lapin 30.04.2020 12:15
    Highlight Highlight zu viel Humor schadet der Wirtschaft
  • uhl 30.04.2020 11:31
    Highlight Highlight Wir Schweizer sind oft unfreiwillig komisch, das ist doch schon ein Anfang
  • Angrod Taralom 30.04.2020 09:57
    Highlight Highlight Punkt 20 muss ich entschieden ablehnen.
    • Lilamanta 30.04.2020 15:47
      Highlight Highlight Ich toleriere deine Intoleranz 😜
    • MarGo 30.04.2020 15:53
      Highlight Highlight ... womit du dann ja zu den Intoleranten gehörst, die dann wiederum keine Toleranz erfahren sollten... kann man also nicht tolerieren, deine Meinung ;) ... da beisst sich die Katze in den Schwanz ;)
  • Don Harrison 30.04.2020 09:34
    Highlight Highlight Kleiner Witz für zwischendurch... :)

    Ein Schweizer liegt im Krankenhaus, alle möglichen Knochen gebrochen. Sein Nachbar fragt ihn: «Wie haben sie denn das gemacht?» Schweizer: «Ich bi Bärejäger!» Nachbar: «Und...was ist passiert?» Schweizer:«Ich bin an einer kleinen Höhle gestanden und sagte: ‹Hoi Bärli!› Da kam ein kleiner Bär heraus, den habe ich laufen lassen! Dann bin ich zu einer mittelgrossen Höhle: ‹Hoi Bärli!›, da kam ein mittelgrosser Bär, aber immer noch zu klein! Dann bin ich zu einer grossen Höhle: ‹Hoi Bärli!›...» Nachbar: «...und dann?» Schweizer: «Dann kam der Alpen-Express..»
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 30.04.2020 14:19
      Highlight Highlight 😂😂😂
      Der gefällt mir.
  • Wasmanvonhieraussehenkann 30.04.2020 09:34
    Highlight Highlight Wo kein Humor, da kein Problem;)
  • Für immer Bern 30.04.2020 09:12
    Highlight Highlight aktuell 50/50, das wird spannend
  • Kiro Striked 30.04.2020 08:47
    Highlight Highlight Also... Basel nid. Usser dass dr Basler Humor sehr sehr schwarz und trocke isch.

Wenn du diese 9 Fanartikel fühlst, hast du zu viel Corona-News konsumiert

In der Coronakrise mutieren urplötzlich bis anhin unscheinbare Politiker*innen und unbekannte Epidemiologen zu Quasi-Rockstars. Und wie es sich für Rockstars gehört, haben wir extra für sie Fanartikel und Merchandise konzipiert.

Alain Berset, Daniel Koch und Simonetta Sommaruga waren vor der Coronapandemie vielleicht nicht gerade Nobodys, aber ganz sicher nicht so präsent, wie sie es mittlerweile sind. Dies vor allem bei jenen, die das News-Geschehen einigermassen regelmässig verfolgen.

Insbesondere Berset und Koch entpuppen sich in dieser globalen Krise zu Integrationsfiguren. Aber auch Ueli Maurer und Simonetta Sommaruga haben eine integrierende Wirkung. Bereits wurden Zitat-Shirts von Berset produziert und stiessen …

Artikel lesen
Link zum Artikel