Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: watson / shutterstock

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (19 von 100) – Heute: Superkräfte

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.



Das Format und seine Regeln DAS Format und seine Regeln

«Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit» verschreibt sich gänzlich der Beantwortung der drängendsten und unbeantwortetsten Fragen der Menschheit. In 100 Arbeitstagen werden die 100 wichtigsten Fragen demokratisch von der Community mittels Abstimmung beantwortet – Stichwort: Schwarmintelligenz.

Die Abstimmung ist jeweils von Montag bis Freitag von 8.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben, perfekt und ergo nicht verhandelbar. Das Resultat ist folglich indiskutabel und hat Gültigkeit bis in alle Ewigkeit. Alle beantworteten Fragen werden kontinuierlich im grossen Buch der absoluten Weisheiten aktualisiert (im Moment ist es noch klein, aber das wird noch). Dies soll fortan dein geistiges Manifest sein.

Im Namen des Verstandes, der Güte und der belanglosen Existenz. Ramen.

Es kann nur eine geben: eine beste Superkraft. Und die Frage ist, seit Hollywood nichts mehr anderes kennt als starke HeldenInnen in Gummieinteilern, aktueller denn je. Welches ist die suprigste Superkraft?

Welches ist die beste Superkraft?
Fliegen können38%
Unverwundbar sein21%
Unter Wasser atmen können inklusive unendlich tiefes Tauchen7%
Gedanken lesen können33%

Das grosse Buch der absoluten Wahrheiten

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

  1. Es ist praktischer, keine Knie zu haben, als keine Ellenbogen.
  2. Pommes Frittes gehören als Pizzabelag verboten.
  3. Die beste Taste auf der Tastatur ist «Enter».
  4. Katzen sind besser als Hunde.
  5. Die Menschheit ist nicht mehr zu retten.
  6. Der Hammer ist das beste aller Werkzeuge.
  7. Der einzig korrekte Weg, Glacé zu essen, ist im Cornet.
  8. Norden ist die richtigste Richtung.
  9. Rosenkohl ist das schlimmste Gemüse.
  10. Wasser ist das coolste Element.
  11. Auch wenn deshalb drei Gleisarbeiter von einer Güterlore tot gefahren werden: Man wirft trotzdem keinen unbeteiligten dicken Mann die Brücke hinunter.
  12. Hoden können nicht attraktiv sein.
  13. Es ist besser, in der bitteren Realität, als in der süssen Illusion zu leben.
  14. Es ist besser, einen Menschen zu töten und ungestraft davonzukommen, als keinen Menschen zu töten und unschuldig verurteilt zu werden.
  15. Werktags darf das erste Bier um vier (16:00 Uhr) geöffnet werden.
  16. Maggi und Aromat sind legitime Gewürze.
  17. Es ist wünschenswerter, Sex mit deinem Partner/deiner Partnerin zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Vater, respektive deine Mutter aussieht, als Sex mit deinem Vater, respektive deiner Mutter zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Partner/deine Partnerin aussieht.
  18. Natürlich hätte Leo auf der Scheisstür platz gehabt *sniff*, *heul*, *bühühü*.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales

Dieses Video brachte Jürgen Klopp zum Weinen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Freshlemonspace 28.04.2020 19:14
    Highlight Highlight Die beste Superkraft ist mmn Telekinese, wie im Film Chronicle :)
  • Freak 28.04.2020 18:43
    Highlight Highlight Es ist doch so das jede Kraft ein zweischneidiges Schwert sein kann.
    Bin ich Unverwundbar kann kein Arzt der Welt eine wichtige Operation an mir durchführen.
    Kann ich Gedanken lesen bekomme ich den vollen Wahnsinn meiner Umgebung ab und kann eventuell nichts dagegen machen.
    Teleportieren ich komm ich vielleicht innerhalb von fester Materie raus, was sicher kein angenehmes Gefühl ist.
    Unsichtbar werde ich in einer Notlage nicht gesehen oder überfahren.
    Usw. Usw. Usw.

    Aber wen ich es mir aussuchen könnte währe es die letargische ewig dauernde Unsterblichkeit 😉
    Benutzer Bildabspielen
  • Schso 28.04.2020 16:48
    Highlight Highlight Finde die Auswahl nicht so toll.
    Meine Favorit: Glück haben - immer und unverschämt!

    Zweite Wahl: Teleportieren.
  • Schso 28.04.2020 16:46
    Highlight Highlight Beim Fliegen stellt sich immer die Frage, wie schnell und wie lange.

    Wie Superman? Super 👍
    Wenn‘s aber von normaler menschlicher Kondition abhängt und anstrengender ist als sprinten, dann kommt man damit nicht weit
  • Anna Lyse 28.04.2020 14:44
    Highlight Highlight Fliegen wird mit neuer Technologie beinahe eine Superkraft für alle und somit etwas obsolet.

    Unverwundbar - wenn die Zellen nicht verfallen, wird man weder älter noch töter. Das kann erstrebenswert sein, wird aber nach ca. 934 Jahren etwas langweilig.

    Die Unterwasserwelt setzt voraus, dass man in der Unterwasserwelt lebt oder zumindest viel Zeit da verbringt. Das scheint ein relativ einseitiges Leben zu sein.

    Bleibt Gedankenlesen. Wenn es à la Prof. Charles Xavier ist, dann supertoll!

    Mir fehlen Telekinesis, Teleportation, Zeitreise, Beherrschung aller Elemente oder Superspeed...
  • Ludwig.Van 28.04.2020 14:35
    Highlight Highlight Gedanken lesen ist mMn de unnötigste Superkraft. Man lebt viel freier wenn man auf die Meinung anderer pfeifen kann. Und: Die Gedanken sind frei ;-)
    • Ludwig.Van 28.04.2020 21:42
      Highlight Highlight 🤢🤢🤢
      Ja, man müsste es bewusst und gezielt einsetzen und wieder ausschalten können, dann wäre es schon besser. Aber trotzdem nicht wirklich von Nutzen finde ich.
  • Grohenloh 28.04.2020 13:46
    Highlight Highlight Wegen der Tür:
    Offensichtlich sind die Mehrheit der watson Leser Frauen....

    Physikalisch hätte die Tür mit beiden Körpern zu tief im Wasser gelegen..

    Und im Film waren ja wahrscheinlich die meisten Männer froh, dass... äh...
  • mrgoku 28.04.2020 13:41
    Highlight Highlight Unverwundbar scheint mir am besten, da unsterblich?
    • Ninha 28.04.2020 14:42
      Highlight Highlight Du wünschst dir ernsthaft in dieser Realität Unsterblichkeit?
    • mrgoku 28.04.2020 15:53
      Highlight Highlight @Nilda
      Wieso nicht. Mir gehts gut, habe alles was ich benötige und geniesse jeden Tag. Könnte ewigs so bleiben
    • Ninha 28.04.2020 19:47
      Highlight Highlight @mrgoku - ich geniesse mein Leben auch und es geht mir gut. Trotzdem fände ich Unsterblichkeit ätzend. Erst sterben dir alle Liebenden weg und dann darf man noch zuschauen wie Generation über Generation die gleichen Fehler begangen werden?
      Nein danke. Da bin ich über die Endlichkeit des Lebens schon dankbar...
  • Sarkasmusdetektor 28.04.2020 13:38
    Highlight Highlight Fliegen ohne Unverwundbarkeit klingt für mich nach einer ziemlich riskanten Angelegenheit.
    • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 28.04.2020 13:53
      Highlight Highlight Vielleicht ist mit dem Fliegen auch noch das Landen inbegriffen. 😉
  • Saxappeal 28.04.2020 13:32
    Highlight Highlight Die beste Superkraft fehlt leider in der Liste: Teleportieren
    • Ninha 28.04.2020 14:43
      Highlight Highlight deshalb ist fliegen meine Alternative... 😉

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (20 von 100) – Heute: Toleranz

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.

In der Schweiz existiert nicht nur der Röstigraben – es existiert auch der Wolfs-Graben. Städter finden die Rudeltiere super, Bergler schultern nur schon beim Stichwort die Silberbüchsen. Und weshalb erzählen wir das? Weil es sich mit der Toleranz ähnlich verhält. «Toleranz auf Distanz, die kannst», ist leider kein österreichisches Sprichwort. Aber vielleicht wird es ja mal noch eines. Anyway. Die Königsfrage in Sachen Toleranz, die, die den obigen Zwiespalt auf die Spitze treibt, …

Artikel lesen
Link zum Artikel