Hochnebel-1°
DE | FR
71
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Spass
Lifestyle

19 Dinge, die du (vermutlich) nur kennst, wenn du früher im Skilager warst

Jugendliche aus Zuerich, die meisten von ihnen tragen eine Muetze der Schweizerischen Kreditanstalt SKA, brechen ins Skilager auf. Die Sportferien sind ausgebrochen und nun fahren zehntausende von sta ...
Bild: KEYSTONE

19 Dinge, die du (vermutlich) nur kennst, wenn du früher im Skilager warst

31.01.2018, 20:0201.02.2018, 16:45

Wenn du zur Jugendzeit mit der Schule im Skilager warst, wirst du dich vor allem an eines nicht mehr erinnern: Ans Ski fahren selbst. Schliesslich hatte das Lager so viele andere «Highlights» zu bieten.

Falls du dich nicht mehr erinnerst – oder nicht mehr erinnern willst –, helfen wir dir mit den folgenden Punkten gerne auf die Sprünge:

Die erste Hürde: Die anstrengende Reise bis zum Lagerhaus. Mit Sack und Pack und Ski und Snowboard.

Schulkinder aus dem Zuercher Unterland schleppen am Sonntag, 27. Februar 2011, ihre Koffer zum Von-Sprecher-Haus am Davosersee in Davos, wo sie ihre Sportferien in den kommenden sieben Tagen verbringe ...
Bild: KEYSTONE

Die «coole» Truppe hat Snowboarden gelernt. Und das sah meistens so aus:

Animiertes GIFGIF abspielen

Oder so:

Animiertes GIFGIF abspielen

Immerhin: Die Snowboardlehrer(innen) waren immer die Heissesten im Lager

Vielleicht warst du aber auch Ski-Fahrer und durftest mal diese ominösen «Big Foots» ausprobieren.

Bild
bild: tutti.ch

Deine Jugendherberge sah etwa so aus.

Bild

Schuhe überall. Hausschuhe, Snowboardschuhe, Skischuhe, Handschuhe. SCHUHE!!!! #stink

Essen (meistens war es etwas wie Riz Casimir) sah gerne so aus: 

Bild

«G'hackts mit Hörnli» durfte natürlich auch nicht fehlen.

Bild

Zum Trinken gab es Tee. Heisser Tee, kalter Tee. Immer Tee. Für immer Tee.

Das Beste war, wenn euch der Snowboard-/Skilehrer auf eine Ovi oder Schoggi Mélange auf der Piste eingeladen hat.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Jene Tage, an denen du Küchendienst hattest, waren die Hölle.

Bild
bild: imgur

Massenschlag. Jippie.

Bild

Die Lehrer haben kontrolliert, ob immer schön «gebettet» war.

Bild
bild: booking/shutterstock/watson
Bild
bild: booking/shutterstock/watson
Bild
bild: booking/shutterstock/watson

Und ob kein Bueb im Meitli-Zimmer war und umgekehrt.

Bild

Irgendjemand hatte diese Kappe.

Bild
bild: ricardo

Irgendjemand ging auf der Skipiste verloren.

Ski instructor and ski pupils of Swiss Snow Sport School Muerren-Schilthorn AG during a skiing lesson on a slope in the Muerren-Schilthorn ski area in the canton of Berne, Switzerland, pictured on Mar ...
Bild: KEYSTONE

Und irgendjemand war das ganze Lager lang krank.

Für die Abendunterhaltung, gerne auch Bunter Abend genannt, hat man sich fein gemacht und Spiele gespielt. Am liebsten das Schoggispiel.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif via youtube

Oder Lawinentanz oder Besentanz getanzt und damit erste Kontakte mit Meitli oder Buebä geknüpft

Du weisst, was «Arschlöchle» und «Gämsch» ist, und du hast es geliebt!

Jass Jassen Jassturnier watson Krokodil
bild: watson

Und dann gab es diejenigen, vermutlich die aus der Oberstufe, die besoffen zurück in die Jugendherberge gekommen sind.

Obwohl der Lehrer ausdrücklich gesagt hat: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson

Vermutlich haben wir die besten Erinnerungen vergessen. Teile sie mit uns!

Auch toll: Die schlimmsten Ski-Dresses aller Zeiten

Mehr: 90er- und 00er-Retro

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

71 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
niklausb
31.01.2018 20:45registriert März 2015
Ich lese immer Jugendherberge... Wir waren immer in Lagerhäusern.
3594
Melden
Zum Kommentar
avatar
DerElch
31.01.2018 21:07registriert März 2016
Aber aber, Frau Sigrist; wer im Skilager war, weiss aber auch, dass das niemals in der Jugendherberge sondern im Lagerhaus stattfand. Ohne "fremde" Mitbewohner.
3105
Melden
Zum Kommentar
avatar
branchli1898
31.01.2018 20:14registriert Mai 2015
Jene welche negativ aufgefallen sind unter der Woche, Meitli-Zimmer bei Nachtruhe etc. mussten am letzten Tag WC's putzen. Schlimmste Strafe.

Und nach dem Skilager fiel man 3 Tage ins Koma, da man den ganzen Tag Ski fuhr und die ganze Nacht Seich machte. Jede Nacht.
2391
Melden
Zum Kommentar
71
Dieser Amerikaner bestellt bei McDonalds einen Burger – und kriegt 5000 Dollar

Der US-Amerikaner Josiah Vargas bestellt in einem McDonalds einen Burger. Am Drive-through bezahlt er, dann gibt man ihm eine Tasche mit dem vermeintlichen Burger. Als er dann in die Tasche schaut, traut er seinen Augen nicht:

Zur Story