DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Messis kranker, neuer Vertrag – er könnte sich damit locker Ronaldo kaufen

06.12.2017, 15:4106.12.2017, 15:57

Lionel Messi hat bei Barcelona einen neuen Vertrag unterschrieben. Der Argentinier liess sich mit der Unterschrift viel Zeit – er hat damit offenbar das Maximum rausgeholt. Der Superstar verdient in seinem neuen, bis 2021 laufenden Vertrag angeblich 70 Millionen Euro pro Jahr.

Was sich der Argentinier, sollten die Zahlen denn auch stimmen,  damit leisten könnte? Wir haben da einige Ideen ...

Unterschrifts-Bonus: 100 Millionen Euro

Alleine für seine Unterschrift erhält Lionel Messi 100 Millionen Euro Handgeld. Damit könnte er sich Cristiano Ronaldo kaufen, dessen Marktwert sich gemäss «transfermarkt» auf genau 100 Millionen Euro beläuft. Den grössten Konkurrenten einfach selbst kaufen – zumindest finanziell wäre das kein Problem für Lionel.

Ronaldos Marktwert ist gleich hoch wie Messis Unterschrifts-Bonus bei Barcelona.
Ronaldos Marktwert ist gleich hoch wie Messis Unterschrifts-Bonus bei Barcelona.Bild: AP/AP

Jahresgehalt: 70 Millionen Euro

Für seinen Fünfjahresvertrag erhält Lionel Messi jährlich 70 Millionen Euro und könnte sich damit locker alle zwölf Monate eine dieser Villen kaufen.

1 / 77
Die teuersten und geschmacklosesten Villen, die gerade zum Verkauf stehen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

5,8 Millionen Euro pro Monat

Messi muss natürlich nicht sein ganzes Jahresgehalt auf einmal verpulvern. Er kann sich auch monatlich etwas leisten. Zum Beispiel einen Privatjet. Aber nur einen winzigen. Für den 1,70 Meter grossen Messi reicht der aber allemal. Dieser «Phenom 100» kostet bloss 3,6 Millionen Euro, da bleibt sogar noch eine ordentlich Stange Geld übrig.

1,35 Millionen Euro pro Woche

Messi könnte sich jede Woche ein neues Exemplar des Ferrari «LaFerrari» leisten. Dies ist der erste Serien-Ferrari mit Hybridantrieb. 

Der «LaFerrari» hat 963 PS, die Höchstgeschwindigkeit beträgt etwa 350 km/h.
Der «LaFerrari» hat 963 PS, die Höchstgeschwindigkeit beträgt etwa 350 km/h.Bild: EPA/EPA

192'857 Euro pro Tag

95'880 sind es nach Steuern bloss noch. Aber was interessiert Messi schon der Betrag NACH Steuern?

Pro Tag kann sich Messi 4,73 Kilogramm Gold kaufen.

8'035 Euro pro Stunde

Wenn er denn nicht schon verheiratet wäre, einen Verlobungsring könnte sich der Superstar jede Stunde leisten.

Lionel Messi mit seiner Frau Antonella Roccuzzo.
Lionel Messi mit seiner Frau Antonella Roccuzzo.Bild: EPA/EFE

133 Euro pro Minute

Hat er mit Barça und Argentinien mal eine längere Durststrecke, ist das kein Problem. Lionel Messi könnte sich selbst jede Minute einen Grümpi-Pokal kaufen. Und zwar einen sehr grossen.

Messi nach dem Gewinn des spanischen Supercups. Einer von 32 Titeln, die er mit Barcelona bisher holte. 
Messi nach dem Gewinn des spanischen Supercups. Einer von 32 Titeln, die er mit Barcelona bisher holte. Bild: Cordon Press

2,2 Euro pro Sekunde

In den paar Sekunden, in denen du diese Zeilen liest, hat sich Messi grad einen Döner verdient. Immerhin.

So viel wie Messi verdienen die Profi-Games (noch) nicht

Video: srf/SDA SRF

Vom Hobbit zum Hipster: Lionel Messi im Wandel der Zeit

1 / 25
Vom Hobbit zum Hipster: Lionel Messi im Wandel der Zeit
quelle: x00175 / â© reuters photographer / reuter
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das ist der moderne Fussball

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

27 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Asmodeus
06.12.2017 15:35registriert Dezember 2014
Mei. Wieviel Steuern er damit hinterziehen kann :)
22617
Melden
Zum Kommentar
avatar
icarius
06.12.2017 15:33registriert Juli 2015
Angeblich musste barça nachziehen weil die gleiche Summe im Sommer von Man City geboten wurde. Die Spirale dreht sich also munter weiter.
984
Melden
Zum Kommentar
avatar
Padi Engel #Kanngarnix
06.12.2017 15:33registriert April 2016
Alle 4 Sekunden einen Döner.. bahhh 😍
692
Melden
Zum Kommentar
27
Winkt das nächste Tattoo für Mourinho? Gleich 4 Teams kämpfen in der Serie A um den Titel
Am Wochenende startet die italienische Liga in die neue Saison. Die Serie A ist wohl die ausgeglichenste der europäischen Topligen. Neben Titelverteidiger AC Milan, Stadtrivale Inter und Rekordmeister Juventus sind die Hoffnungen auch bei einem Überraschungskandidaten riesig.

Tausende Menschen strömten auf den Domplatz. Gekleidet in Rot und Schwarz. Die AC Milan hatte gerade den ersten Meistertitel seit 2011 gewonnen. Ihre Fans jubelten, sangen und lagen sich in den Armen. Bengalos brannten.

Zur Story