DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die NHL-Resultate von Samstag

Washington Capitals – Pittsburgh Penguins (ohne Streit/überzählig) 4:2; Stand 2:3 
Ottawa Senators – New York Rangers 5:4 n.V.; Stand 3:2

Washington zwingt Crosbys Penguins in die Knie und wendet Saisonende ab



CORRECTS SPELLING OF CAPITALS IN SECOND SENTENCE Washington Capitals left wing Alex Ovechkin (8), from Russia, celebrates scoring a goal against the Pittsburgh Penguins with teammates Tom Wilson (43), Kevin Shattenkirk (22), and Nate Schmidt (88), during the third period of Game 5 in the second-round of the NHL hockey Stanley Cup playoffs, Saturday, May 6, 2017, in Washington. The Capitals won 4-2. (AP Photo/Carolyn Kaster)

Sieg! Owetschkin und Co. feiern einen Treffer. Bild: Carolyn Kaster/AP/KEYSTONE

Die Washington Capitals haben in den Playoff-Viertelfinals der NHL das Saisonende vorerst abgewendet. Sie bezwangen die Pittsburgh Penguins mit dem wiedergenesenen Sidney Crosby zuhause mit 4:2. In der Best-of-7-Serie verkürzte Washington auf 2:3.

abspielen

Die Wende zum 3:2 von Jewgeni Kusnezow. Video: streamable

Auch der kanadische Starstürmer Sidney Crosby, der nach einer in Spiel 3 erlittenen Gehirnerschütterung wieder aufs Eis zurückgekehrt war, konnte Pittsburghs Niederlage nicht verhindern. Der Stanley-Cup-Sieger lag nach zwei Dritteln zwar 2:1 vorne, Washington gelang im Schlussabschnitt mit drei Toren zwischen der 43. und 48. Minute aber die Wende. Das 4:2 gelang dem russischen Superstar Alexander Owetschkin, der zuletzt drei Spiele in Folge ohne Torerfolg geblieben war.

Mark Streit war auch im zehnten Playoff-Spiel von Pittsburgh überzählig. Der Berner könnte aber womöglich bald zu seinem Playoff-Debüt im Dress der Penguins kommen, da sich Verteidiger Trevor Daley verletzte. Mit einem Heimsieg in der Nacht auf Dienstag würde Pittsburgh den Einzug in den Conference-Final sicherstellen.

Auch Ottawa im Vorteil

Ebenfalls auf Halbfinalkurs befinden sich die Ottawa Senators. Die kanadische Equipe mit den beiden früheren NLA-Coaches Guy Boucher (Headcoach/ex SC Bern) und Marc Crawford (Assistent/ex ZSC Lions) gewannen das fünfte Spiel der Viertelfinal-Serie gegen die New York Rangers zuhause 5:4 nach Verlängerung. Nach dem späten Ausgleich durch den früheren Rangers-Stürmer Derick Brassard 86 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit, gelang Kyle Turris in der 7. Minute der Overtime das goldene Tor. Ottawa führt in der Best-of-7-Serie nun mit 3:2 Siegen. (sda)

Die Maskottchen der NHL Klubs

1 / 36
Die Maskottchen der NHL-Teams
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Witziges zum Eishockey

Ein Betroffener erzählt, wie schlimm es ist, HCD-Fan zu sein

Link zum Artikel

Vergiss den MVP – diese 20 Awards sollte der Eishockey-Verband vergeben!

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Tipps überlebst du auch als Hockey-Fan den heissen Sommer

Link zum Artikel

«Na Kids, wer sieht besser aus: Roman Josi oder P.K. Subban?»

Link zum Artikel

Finde es ein für alle Mal heraus: Wie viel Eismeister steckt in dir?

Link zum Artikel

Diese Eishockey-Namen geben dir Antworten auf Fragen, die du gar nicht gestellt hast

Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Link zum Artikel

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

Link zum Artikel

Der fieseste Chlaus hat unsere Hockey-Teams besucht. Logisch, artet es aus!

Link zum Artikel

Mach das beste aus der Bruthitze und zeig im heissen Sportquiz, dass du on fire bist!

Link zum Artikel

Diese 27 GIFs zeigen, weshalb Eishockeyspieler die geilsten Typen der Welt sind

Link zum Artikel

Nico Hischier zeigt uns, was NHL-Stars in sein Freundschaftsbuch geschrieben haben

Link zum Artikel

Jetzt wird die Saison richtig lanciert – «Despacito» in der ultimativen Eishockey-Version

Link zum Artikel

«Alli Berner essed s Steak medium, nur de Maxime Noreau» – 21 Memes mit Hockey-Spielern

Link zum Artikel

68 Fakten zu Jaromir Jagr – Ex-Freundinnen, Feuerwehrmann-Auftritte und legendäre Zitate

Link zum Artikel

Wenn Schweizer Hockey-Teams Männer wären: So versuchen die NLA-Klubs, Frauen aufzureissen

Link zum Artikel

Martschini im Tindergarten – die Playoff-Finalisten auf der Dating-App

Link zum Artikel

Fischer fischt an der WM mit diesen Fischen nach dem Titel

Link zum Artikel

Du weisst nicht, welches Team der Hockey-WM zu dir passt? Dieses Flussdiagramm hilft dir

Link zum Artikel

«Wenn selber bachet hesch, isch es Dean Kukan» – witzige Memes zur Hockey-WM

Link zum Artikel

Weil jeder Bilderrätsel liebt: Erkennst du diese Eishockey-Stars?

Link zum Artikel

Schisshaas, Schiller, #stancescuout – der Facebook-Wahnsinn der Playoff-Viertelfinals

Link zum Artikel

Darling, Holden Zucker – Hockeyspieler erzählen mit ihren Namen Geschichten

Link zum Artikel

Der ultimative Hockey-Guide: Dieses Diagramm weist dir den Weg zu deinem Lieblingsteam

Link zum Artikel

Musst du als Hockey-Liebhaber einfach kennen: Die 9 wichtigsten Grafiken zur NLB

Link zum Artikel

Die streng geheimen Einladungen für die Weihnachtsessen der NLA-Klubs

Link zum Artikel

Titel, Batzeli und Zürifäscht: Wir haben die Postkarten-Feriengrüsse der Eishockey-Stars abgefangen

Link zum Artikel

Was nach dem Playoff-Final WIRKLICH abging

Link zum Artikel

10 Bilder, die zeigen, was die Playoff-Halbfinalisten während den Partien wirklich denken

Link zum Artikel

«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

Link zum Artikel

Was haben Harold Kreis und Frodo Beutlin gemeinsam? Wir gehen mit den NLA-Trainern in die zweite Witzrunde

Link zum Artikel
«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

Schoppen, Bibeli und Divas – erkennst du alle NLA-Klubs in der grossen Emoji-Tabelle?

Link zum Artikel

Vom 2-Bier-Kerl bis zum Tussi am Handy: Diese 11 Typen triffst du in jeder NLA-Kurve

Link zum Artikel

Der HCD ist da, wo es viel Bier gibt, und Servette haut nicht nur den Lukas – wenn die NLA ein Oktoberfest wäre

Link zum Artikel

Wir haben Schweizer Eishockey-Grössen etwas umgestylt – erkennst du sie trotzdem?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Suter zu Detroit, Bärtschi zu Vegas – das lief am ersten Tag der NHL-Free-Agency

Seit Mittwoch um 18 Uhr dürfen die Vertragslosen Spieler in der NHL, die sogenannten Free Agents, neue Verträge unterschreiben. Und die Teams hielten sich nicht zurück, besonders auf dem Markt für Verteidiger und Goalies wurde mit Geld nur so um sich geschmissen.

Sven Bärtschi bleibt in der NHL. Der Stürmer, der bei den Vancouver Canucks nicht mehr erwünscht war, unterschreibt bei den Vegas Golden Knights einen Zweiweg-Vertrag über ein Jahr. Dabei verdient der Langenthaler 750'000 Dollar pro …

Artikel lesen
Link zum Artikel