Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So spektakulär kehrt Dustin Johnson an die Spitze der Weltrangliste zurück

11.06.18, 09:53


Dustin Johnson ist wieder die Nummer 1 der Weltrangliste. Er gewinnt die St.Jude Classic in Memphis, die Generalprobe für die US Open, auf eindrückliche Art und Weise. Johnson nimmt den Verfolgern sechs und mehr Schläge ab und er gewinnt das Turnier dank einem Zauberschlag. Am letzten Loch gelingt ihm ein Eagle, er bleibt also zwei unter Par. (ram)

The longest hole – in 82 Tagen golfend durch die Mongolei

So sieht es aus, wenn ein Typ aus den 90ern ins 2018 reist

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Vom Metal-Rocker zum Extremsportler und mit dem Velo im Eilzugstempo ans Nordkap

«Ich lief täglich 21 Stunden» – er hat als Einziger das härteste Rennen der Welt beendet

Der Sieger? Völlig egal! Die Vendée Globe ist das letzte grosse Abenteuer unserer Zeit

Sie haben es geschafft! Das sind die ersten Schweizer, die über den Atlantik gerudert sind

Schotte radelt in nur 42 Tagen 10'000 km von Kairo nach Kapstadt und schiesst dabei diese grossartigen Bilder

Was machen vier Schweizer, nachdem sie über den Atlantik gerudert sind?

Dieser Schweizer schob ein Einkaufswägeli quer durch Australien. Hier erzählt er warum

Er hat das Unmögliche geschafft! Mark Beaumont fuhr in weniger als 80 Tagen um die Welt

Die 4 Schweizer Atlantik-Überquerer kurz vor dem Ziel: «Der Nagelklipser hat uns gerettet»

Dieser Mann will in 28 Jahren JEDEN Wanderweg der Schweiz ablaufen

Diese 4 Schweizer wollen in Weltrekordzeit über den Atlantik rudern

Weltumsegler Alan Roura: «Es ist die Hölle da unten bei der Antarktis»

Sieht das nach einem Velorennen aus? Es ist eines – und es geht im Zick-Zack durch Europa

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Danke, Videobeweis! VAR entlarvt Neymar-Schwalbe – Schiri nimmt Penalty-Pfiff zurück

Brasilien rennt gegen Costa Rica im zweiten Gruppenspiel unentwegt an, doch das erlösende 1:0 will einfach nicht fallen. In der 78. Minute fällt Neymar dann nach einem kurzen Halten von Verteidiger Giancarlo Gonzalez im Strafraum, Schiedsrichter Björn Kuipers zögert keine Sekunde und pfeift Penalty.

Doch nach Konsultation des Video-Beweises nimmt der Holländer seinen Entscheid zurück. Doch kein Penalty – und das völlig zu Recht! Gonzalez zupft Neymar nur kurz am Trikot und dieser legt …

Artikel lesen