Sport
Schaun mer mal

Dustin Johnson gelingt in Memphis ein grossartiges Eagle

So spektakulär kehrt Dustin Johnson an die Spitze der Weltrangliste zurück

11.06.2018, 09:53
Mehr «Sport»

Dustin Johnson ist wieder die Nummer 1 der Weltrangliste. Er gewinnt die St.Jude Classic in Memphis, die Generalprobe für die US Open, auf eindrückliche Art und Weise. Johnson nimmt den Verfolgern sechs und mehr Schläge ab und er gewinnt das Turnier dank einem Zauberschlag. Am letzten Loch gelingt ihm ein Eagle, er bleibt also zwei unter Par. (ram)

The longest hole – in 82 Tagen golfend durch die Mongolei

1 / 26
The longest hole – in 82 Tagen golfend durch die Mongolei
Geschafft! Nach 20'093 Schlägen haben Adam Rolston und Ron Rutland 2000 Kilometer golfend zurückgelegt.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

So sieht es aus, wenn ein Typ aus den 90ern ins 2018 reist

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Extremsport

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Verband will ihn weghaben – Sascha Ruefer spaltet an der EM wieder die Gemüter
Sascha Ruefer polarisiert. An der EM bisher mehr als alles andere. Die einen verehren den Nati-Kommentator, die anderen würden ihn lieber heute als morgen ersetzen. Zu letzteren gehört offenbar auch der Schweizer Fussballverband.

Die Schweiz besiegt zum EM-Auftakt Ungarn in überzeugender Manier. Eine absolut dominante erste Halbzeit, sowohl physisch als auch mental zu hundert Prozent auf Höhe der Aufgabe, sogar die viel gescholtene Offensivabteilung liefert ab.

Zur Story