Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Absicht oder nicht? Hier verletzt Sergio Ramos Liverpools Mohamed Salah



Autsch, ist das bitter! Der überragende Liverpool-Spieler der laufenden Saison, Mohamed Salah, muss im Champions-League-Final bereits nach einer halben Stunde vom Feld. Der Ägypter hat nach einem Zweikampf starke Schmerzen an der Schulter und kann auch nach einer Behandlung nicht mehr weitermachen. 

Hier der Zweikampf:

abspielen

Video: streamable

Nach der Auswechslung brodelt es bei den Liverpool-Fans. Ausgerechnet Sergio Ramos, der alles andere als lammfromm auftritt, hat den gegnerischen Superstar aus dem Spiel genommen. Natürlich wird dann schnell spekuliert, dass es sich um Absicht handeln könnte. Was meinst du?

Umfrage

Ramos reisst Salah im Zweikampf zu Boden. Absicht oder nicht?

  • Abstimmen

10,593 Votes zu: Ramos reisst Salah im Zweikampf zu Boden. Absicht oder nicht?

  • 60%Ich traue Ramos durchaus zu, dass er Mohamed Salah verletzen wollte.
  • 11%Nein, auf keinen Fall. Ramos spielt zwar hart, sowas würde er aber nicht machen.
  • 30%Ramos wollte Salah nicht bewusst verletzen, nahm die Verletzung aber durchaus in Kauf.

Salah muss das Feld verletzt verlassen:

abspielen

Video: streamable

Kameras haben zudem eingefangen, wie Ramos lächelt, als Salah verletzt das Feld verlässt:

In der 49. Minute folgte eine weitere unschöne Szene von Ramos: Der Innenverteidiger rammte Liverpool-Goalie Karius den Ellbogen ins Gesicht – die Aktion blieb ungeahndet. 

(zap)

Die spektakulärsten Champions-League-Finals

Das ist der moderne Fussball

Die FIFA ist endlich die Korruption losgeworden – aber nicht so wie du denkst

Link zum Artikel

So viele Schweizer Klubs hätte Liverpool statt Shaqiri kaufen können

Link zum Artikel

Fussball im Jahr 2018 ist, wenn statt der Münze eine Kreditkarte geworfen wird

Link zum Artikel

Der Videobeweis kommt auch in der Super League – die Frage ist nur wann und wie

Link zum Artikel

Wer noch immer nicht recht wusste, was Büne mit «Pussy-Fussball» meinte: Genau DAS hier

Link zum Artikel

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Link zum Artikel

Diese Elf kostet mehr als eine Milliarde, aber kennst du die Top 10 für jede Position?

Link zum Artikel

Der Moment, in dem ich den allerletzten Glauben an den ehrlichen Fussball verlor

Link zum Artikel

Scheichs, Tormusik oder Wappenküsser – 16 Dinge, die schleunigst wieder aus dem Fussball verschwinden sollten

Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

84
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
84Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Saasi 27.05.2018 15:40
    Highlight Highlight Das Spiel ist getürkt. Ramos der unfairste hinterlistigste Spieler den es gibt. In der La Liga bekommt er regelmässig Karten, in der CL selten bis nie. War klare Absicht Salah zu verletzen, weil die Reds bis dahin besser waren. Auch vor dem 1:0 würde jede andere Spieler der nicht im Real Dress spielt für denn Ellenbogen ins Gesicht mindestens gelb sehen. Dann die zweifelhaften Tore wo Karius angeblich dumm ausgesehen hat. Hatte noch nie einen Junioren Goali mit solchen Fehlern gesehen, die Uefa will keinen Videobeweis für die CL. Schon die Bayern und Juve wurden beschissen. Etwas viel Zufall?
  • bralliu 27.05.2018 15:06
    Highlight Highlight und so einer trägt die Captainbinde 🤔
  • knip 27.05.2018 14:28
    Highlight Highlight Wer hackt bei wem ein?
    Benutzer Bild
  • Hanns Wipf 27.05.2018 14:19
    Highlight Highlight Ramos spielt meist auf ganz, ganz miese Art. In den Aktionen mit Salah und Karius hätte er beide Male rot sehen müssen und für seine Schwalbe später gelb.
    Ich hoffe, die Schiedsrichter greifen endlich mal gegen Ramos durch.
  • UrsK 27.05.2018 13:55
    Highlight Highlight War ja klar, dass man den Real-Bashern wieder mal eine Plattform geben musste... Foul ja, Absicht nein. Ramos ist ein harter Spieler, aber böswillige Attacken wie sie Pepe zwischendurch mal auspackte, waren von ihm nie zu sehen.
    • GenerationY 27.05.2018 15:05
      Highlight Highlight „...nie zu sehen.“

      Selten so gelacht. Hier eines von vielen Beispielen, die das Gegenteil beweisen. Aber im gestrigen Fall stimme ich dir zu, ich sehe dort wirklich auch keine Absicht.
      Play Icon
  • Zrombi 27.05.2018 13:18
    Highlight Highlight Mach mich hier mal etwas unbeliebt.
    Ramos ist einer meinerLieblingsspieler weil er in jedem Spiel alles für Real gibt und das schon seit jahren. Oftmals sind seine aktionen am rande der legalität, da stimm ich euch zu.

    Es ist klar/normal und sogar wünschenswert das ein Ausnahme spieler wie Salah ab und zu eine auf die Socken bekommt. Ich denke da können Messi und Ronaldo ein liedchen davon singen was sie die letzten 10 jahre an fouls ertragen mussten

    In dieser aktion wollte Ramos Salah foulen, klar! Aber eine Verletzungsabsicht zu unterstellen ist falsch. Passiert in jedem spiel mehrmals!
  • Le_Urmel 27.05.2018 11:05
    Highlight Highlight Interessanterweise wird Ramos Tätlichkeit gegen Karius in der 49. Minute komplett ausgeblendet. Absicht?
  • FrancoL 27.05.2018 10:24
    Highlight Highlight "Ramos wollte Salah nicht bewusst verletzen, nahm die Verletzung aber durchaus in Kauf"

    Dieser Satz ist mehr als übel. Wer eine Folge in Kauf nimmt, weiss dass diese Folge eine Möglichkeit ist und der Weg diese Möglichkeit bewusst wahrzunehmen, nämlich die Verletzung des Gegenspielers, ist nicht weit.
  • CASSIO 27.05.2018 09:38
    Highlight Highlight salah könnte die wm verpassen. die fifa muss endlich handeln. wenn ein spieler länger ausfällt, dann soll der täter mindestens so lange ausfallen. das wäre nichts als gerecht!
  • leu84 27.05.2018 09:37
    Highlight Highlight Solche Szenen gibt es im Fuessball immer. Absicht kann man hier nicht unterstellen auch wenn ich das Fussballer-Ego von Sergio Ramos nicht mag. Nur hart austeilen und bei jedem Streicher sich tot stellen. Das pure Gegenteil von Scott Brown der nach dreimaligem Abgrätschen noch lebendiger fühlt.
    • Saasi 27.05.2018 15:42
      Highlight Highlight Es war zu 100 % Absicht
    • leu84 27.05.2018 18:51
      Highlight Highlight 😂
  • Valon Gut-Behrami 27.05.2018 09:08
    Highlight Highlight Ramos ist nur peinlich! Welchen Wert haben so seine sportlichen Erfolge?
  • Freilos 27.05.2018 08:21
    Highlight Highlight Ich hoffe Salah kann die WM spielen.
  • Therealmonti 27.05.2018 08:02
    Highlight Highlight Absicht oder nicht. Egal. Ramos ist der übelste Schlächter auf Europas Fussballbühne. Nach seinen zwei rotwürdigen Fouls im Halbfinal gegen Juve hätte dieser Oberrüpel eh gar nicht spielen dürfen. Aber eben: Real geniesst Sonderrechte.
    • Daniel Blecha 27.05.2018 10:06
      Highlight Highlight Viertelfinale meinst du Oder
    • Biberista 27.05.2018 11:01
      Highlight Highlight Keine Ahnung welches Halbfinale du und die 64 Experten gegen Juve gesehen haben...
  • Royeti 27.05.2018 07:12
    Highlight Highlight Bin neutral. Champions League interessiert schon lange nicht mehr. (hüt isch CUPFINAL....FCZ)

    Ich sehe hier einen normalen Zweikampf um den Ball und keine Absicht jemanden zu verletzen.

    Beide halten, klammern, zerren.

    Sieht man in jedem Fußballspiel Dutzenden Male.
  • GenerationY 27.05.2018 03:58
    Highlight Highlight Einfach mal so dieses Foto betrachten... wer beginnt zu klammern?
    Benutzer Bild
    • FrancoL 27.05.2018 10:22
      Highlight Highlight Nein die Frage ist, wenn denn schon bei diesem Photo: Wer fährt den linken Arm aus um den viel schnelleren Salah zu behindern. Salah hätte wohl kaum geklammert, wenn er nicht den Ellbogen vor der Brust gehabt hätte.
    • GenerationY 27.05.2018 14:55
      Highlight Highlight Salah legt sich den Ball zu weit vor, Ramos nutzt das aus, stellt denn Körper dazwischen.

      Versteh mich nicht falsch, ich mag Ramos auch nicht leiden... Trotzdem für mich ein normaler Zweikampf. Ramos will einfach sicherhergehen, dass Salah fällt. Ist schlussendlich sein Job. So wollen ja auch alle englische Härte..
    • YALLA 27.05.2018 17:47
      Highlight Highlight Den Ellenbogen auszufahren um den Gegner zu behindern wird bereits den E-Junioren beigebracht.
      Ramos so etwas vorzuwerfen zeugt von Unkenntnis.
      Im Gegenzug wirft man jedem Spieler, wenn er nach noch so kleinen Fouls/ Nicht-Fouls vor, dass er ein Jammeri ist und eine körperliche Gangart ganz normal ist. Hier, weil es Ramos ist, ist es natürlich zu verurteilen. Hello double standards
    Weitere Antworten anzeigen
  • CASSIO 27.05.2018 01:46
    Highlight Highlight taktisches foul, klar. ich war für real, aber dieses foul war dreckig. schade!
  • ujay 27.05.2018 01:45
    Highlight Highlight Ein Foul mit Verletzungsabsicht= Tätlichkeit= Rot.
    • leu84 27.05.2018 09:47
      Highlight Highlight Dann hätte ein Stafylidis (ungeahndetes Foulspiel der Embolos Sprunggelenk zertrümmerte) rot erhalten müssen. Man weiss, dass viele Fussballgucker nicht neutral urteilen wollen. Zuerst halte Salah ein, dann gabs ein Halten und Zucken um an den Ball zu gelangen. Am Ende war es auch Unglück, auch wenn ich SR nicht mag.
  • P1erre991 27.05.2018 01:10
    Highlight Highlight Scheisse nur 30 Minuten echten ehrlichen Fussball! Nach der Verletzung von Salah hatte Real die übermacht, absichtlich herbeiführt von Sergio Ramos! Traurig traurig traurig! Die zwei Fehler vom Torhüter waren danach dumm und unnötig. Dieser Sieg ist nicht verdient für Real.
  • Lusch 27.05.2018 00:34
    Highlight Highlight Das war für mich klare Absicht!
    • Daniel Blecha 27.05.2018 10:07
      Highlight Highlight Seh ich auch so
  • highfish100 27.05.2018 00:10
    Highlight Highlight Ich habe die Szene noch ein paar Mal angeschaut. Ramos geht schon beim Einwurf zu Salah, rennt ihm dann nach, klemmt ihm dem Arm ein und fällt ohne weiteren Grund. Der Ball ist nie in Reichweite.
    Salah fällt nun möglicherweise für die WM aus. Ich kann meine Verachtung gegen diesen Ramos gar nicht Beschreiben! Eine Schande dieser Typ!
  • JZ4EVER 27.05.2018 00:07
    Highlight Highlight 3 min vor dem ersten Fehler von karius hat er diesem denn Ellbogen ins Gesicht gerammt. Dorr war es klar Absicht und rot !!!
  • Matti_St 27.05.2018 00:00
    Highlight Highlight Foul bei Mo war mehr als Grenzwertig. Aber der Ellbogen bei Karius hätte eine rote Karte geben müssen.
    Von daher müsste Real den Kübel wieder abgeben.
    • Asmodeus 27.05.2018 02:36
      Highlight Highlight Real hätte schon nie im Finale stehen dürfen.

      Aber Geld regiert den Sport.
    • Juan95 27.05.2018 04:53
      Highlight Highlight @Asmodeus

      Ach nein, PSG, Bayern, Juve.. Real völlig unverdient im Final was. Was für Gegner hatte Liverpool?
    • leu84 27.05.2018 09:49
      Highlight Highlight @Asmodius
      Dann hätte der Final Manchester City gegen PSG heissen müssen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Adumdum 26.05.2018 23:40
    Highlight Highlight Unfassbar. Wenn man jemandem den Arm brechen, Schulter oder Ellenbogen auskugeln will, dann genau so: Arm festhalten, eindrehen, drauf werfen. Wie unzählige Male bei UFC gesehen... Ramos gehört vor Gericht.

    Da das aber eh nicht passiert, sollte man Krose, Ronaldo & Co fragen, ob sie mit so jemandem wirklich in einem Verein spielen wollen. Ist denen aber wahrscheinlich auch herzlich egal...

    Am Besten Ramos irgendwann in relaxter Umgebung mal drauf ansprechen - bin mir sicher der ist auch noch stolz auf sich - und aufzeichnen...
    • Ursus ZH 26.05.2018 23:57
      Highlight Highlight Krose who?
    • Divina Commedia 27.05.2018 01:28
      Highlight Highlight Hast aber schon gemerkt, dass Mo die andere Schulter verletzt hat???
    • Adumdum 27.05.2018 05:40
      Highlight Highlight Ja, Kroos 😊 ok, aber sonst?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Erarehumanumest 26.05.2018 23:33
    Highlight Highlight Sergio - Tim Wiese - Ramos.
    • birkir einsteinson 27.05.2018 02:00
      Highlight Highlight Pepe😄
  • Repplyfire 26.05.2018 23:31
    Highlight Highlight Ramosloch wie er leibt und lebt. Schon x mal gesehen. Dank Real Madrid Schutz x mal ungeahndet, so auch heute
  • redman87 26.05.2018 23:26
    Highlight Highlight Auf jeden Fall war das Absicht! Arm eingeklemmt und sich mit einer Drehung fallen gelassen... Leider kommt er mit seinen unfairen Spielchen immer durch...
  • Mia_san_mia 26.05.2018 23:07
    Highlight Highlight Ramos halt. Das kennen wir ja.
  • mercat 26.05.2018 23:00
    Highlight Highlight „Ramos ist der grösste Stinkstiefel im Fussball.“ Dies ein Satz, den ich bereits vor vielen Jahren anlässlich einer FubaWM geäussert habe. Er gebärdet sich teilweise wie ein Killer und das hat er er auch heute wieder gegen Sala bewiesen. Leider gibt ihm der Erfolg recht und er kann sein Unwesen weiter treiben. 😱
  • flyingdutch18 26.05.2018 22:57
    Highlight Highlight Ramos ist der unfairste Spieler, den ich seit langem gesehen habe. Natürlich war es Absicht, er hat Sala keine Chance gelassen, sich aus der Umklammerung zu lösen, und hat sich dann voll auf ihn fallen lassen. Eigentlich ein Foul, das strafrechtliche Folgen haben müsste.
  • YALLA 26.05.2018 22:54
    Highlight Highlight Natürlich, aufgrund aller Sympathien gegenüber Salah ist man hier geneigt, Ramos einiges zu unterstellen.

    Was man aber auch bedenken muss, ist, dass solche Szenen in jedem Spiel passieren.
    Jeder Amateurfussballer hat in einem 4. Ligaspiel schon mehrfach einen Gegenspieler grundlos und mit Absicht mit zu Boden gerissen. Den Gegner zu verletzen, war dabei aber nie die Absicht. Dasselbe kann man in dieser Szene beobachten.
    • Raembe 27.05.2018 01:27
      Highlight Highlight 4.Liga Fussball und CL Fussballl sind Welten. Diese Aktion gleicht einem Judo Überwurf. Dabei hab ich das Final aus Desintersse nicht mal geschaut...
    • ThomasHiller 27.05.2018 04:22
      Highlight Highlight @Yalla: Es macht aber einen Riesenunterschied, ob ich jemanden mit Absicht umreiße oder seinen Arm in Fällen immer noch festklammern und mich mit vollem Gewicht drauffallen lasse - so wie Ramos kann man dem anderen nämlich auch mal galant der Elenbogen brechen - wahrscheinlich hat Salah noch halb Glück gehabt, daß es so schlimm nicht ausgegangen ist....
    • iFaasi 27.05.2018 09:37
      Highlight Highlight @ThomasHiller Salah hat nicht Glück gehabt dass es nicht schlimmer ist sonder Pech dass es überhaupt etwas ist… Solche Zweikämpfe sind einigermassen normal (Salah hat schliesslich auch geklammert) und in 90% der Fälle passiert nichts…
  • therationalist 26.05.2018 22:45
    Highlight Highlight Mit der Gefahr jetzt eins aufs Dach zu kriegen: So nach 20 mal anschauen habe ich immer noch den Eindruck dass Salah einhängt bevor Ramos sich abdreht und ihn zu Fall bringt. Die Verletzung ist unglücklich, aber wer hier Absicht unterstellt hat wohl noch nie Kontaktsport betrieben...
    • highfish100 27.05.2018 00:14
      Highlight Highlight Wieso dreht sich Ramos übhaubt ab, so unnatürlich und weg vom Ball?
    • Amaranth17 27.05.2018 00:47
      Highlight Highlight Vor vielen Jahren, als Fussball noch Kontaktsport war und entsprechend gepfiffen wurde, hätte ich dir Recht geben können.
    • Matti_St 27.05.2018 10:44
      Highlight Highlight Ich sehe zwei Phasen. Die erste Kampf um den Gegner vom Ball wegzudrücken. Die zweite Phase den Arm mit einer Drehung einklemmen und sich in der Drehung fallen lassen.
  • 123und456 26.05.2018 22:43
    Highlight Highlight schöner schulterhebel, astreine Technik 😉
    hätte er den arm von salah nicht eingeklemmt, wäre nix passiert. Und meiner Meinung nach hätte er ihn problemlos loslassen können. Aber eben wirklich beweisen kann man die Absicht nicht.
    • Raembe 27.05.2018 01:30
      Highlight Highlight Jain, das mit dem loslassen ist so ne Sache. Es ist bewisen das wenn wir fallen mit unseren Händen klammern. Wenn wir einfach loslassen könnten, würden viel weniger Küchen Umfälle passieren.
    • iFaasi 27.05.2018 09:43
      Highlight Highlight Man kann die Absicht nicth beweisen weil es keine war! Das Foul vielleicht schon aber die verletzung sicher nicht… Und Ramos das vorzuwerfen wäre einfach nur respektlos und übertrieben
  • Nelson Muntz 26.05.2018 22:40
    Highlight Highlight Das Ramos ein Schliessmuskel ist weiss man ja seit längerem....
    • el heinzo 26.05.2018 22:52
      Highlight Highlight Bitte nicht die Sphincter beleidigen.
  • Walter Sobchak 26.05.2018 22:07
    Highlight Highlight Ganz normaler Zweikampf mit vorgängigem Foul von Salah. Unglücklich gelaufen, schade für Salah! Hoffentlich kann er bei der WM dabei sein! Dasselbe gilt für Carvajal...
    • Raembe 27.05.2018 01:31
      Highlight Highlight Er macht einen Judomàssigen Überwurf. Er klemmt Salahs Arm unter seinen und dreht sich ab. Das ist weit entfernt von normalem Zweikampfverhalten.
    • Walter Sobchak 27.05.2018 11:25
      Highlight Highlight Wir würden über eine solche Situation gar nicht sprechen, hätte es nicht Salah getroffen. Und wäre es Ronaldo passiert hätten w hrscheinlich alle gejubelt. Bitte bleibt mal sachlich!
    • Raembe 27.05.2018 16:15
      Highlight Highlight Ich bin sachlich, ich hab den Final ja aus desinteresse gar nicht geschaut. Aber das ist klar ein rotwürdiges Foul, egal obs Salah, Ronaldo, Kroos oder mein Grosi trifft. Ramos muss vom Platz fliegen.
  • phreko 26.05.2018 22:01
    Highlight Highlight Mehr braucht man zu Ramos nicht zu sagen:

    Play Icon
    • Connor McSavior 29.05.2018 09:42
      Highlight Highlight Schade gibt es keinen Cannavaro mehr wie bei 1:52...
  • iFaasi 26.05.2018 21:55
    Highlight Highlight Er hat ihn vielleicht mit Absicht gefoult aber sicher nicht mit Absicht verletzt! Ihm sowas vorzuwerfen ist einfach nur respektlos und übertrieben.
    • m. benedetti 26.05.2018 23:35
      Highlight Highlight Genau. Aber die watson-community sieht das natürlich komplett anders, deshalb wirst du auch runter geblitzt.
    • gecko25 26.05.2018 23:38
      Highlight Highlight na klar, einem profi ist es natürlich nicht bewusst, dass man sich übel verletzen kann, wenn man sich auf Extremitäten abrollt 🤦🏻‍♂️
    • Qui-Gon 27.05.2018 00:19
      Highlight Highlight Ramos hält und fällt auf den rechten Arm, verletzt ist aber die linke Schulter.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Homer J. Simpson 26.05.2018 21:53
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • Don Alejandro 26.05.2018 21:52
    Highlight Highlight Taktisches, gewolltes und grobes Foul. Ramos wie er ist, ein Sinnbild für Real.
    • Raembe 27.05.2018 01:33
      Highlight Highlight Würd ich nicht so ausdrücken, Ronaldos Aktion war Super Fair und zeigt Grósse.
  • Beaudin 26.05.2018 21:51
    Highlight Highlight kein Foul
    • saukaibli 26.05.2018 21:58
      Highlight Highlight Im Wrestling sicher nicht, in allen anderen Sportarten schon.
    • Basubonus 26.05.2018 22:00
      Highlight Highlight Hahaha Witz des Monats
  • Bobby Sixkiller 26.05.2018 21:49
    Highlight Highlight Das war beste Wrestling Manier von Ramos. Äusserst fragwürdig, diese Szene...
  • birdiee 26.05.2018 21:48
    Highlight Highlight Typisch ramos... Ohne rücksicht auf verluste, einfach volle kanne...
    • Eric Lang 27.05.2018 08:27
      Highlight Highlight Na ja, ist eben kein Kindergeburtstag und jeder Trainer wünscht sich solche Spieler wie Ramos, welche sich Respekt verschaffen und vor dem Strafraum aufräumen.
  • el heinzo 26.05.2018 21:46
    Highlight Highlight Ramos halt. Nichts neues.

So unterstützen die Celtic-Fans ihren Stürmer, der wegen Depressionen ausfällt

Leigh Griffiths macht momentan schwierige Zeiten durch. Der 28-jährige Stürmer von Celtic Glasgow muss sich eine Auszeit nehmen. Depressionen und andere persönliche Probleme – es ranken sich Gerüchte von Spielsucht um den Schotten – haben den Klub veranlasst, den Spieler in die Reha zu schicken.

Medienberichten zufolge wurde Griffiths am Montag zwischenzeitlich gar als vermisst gemeldet. Er tauchte wenig später aber wieder auf. Durch die Absenz des ehemaligen Nationalspielers hat Celtic nun …

Artikel lesen
Link zum Artikel