Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ZUM 35. GEBURTSTAG DES SCHWEIZER TENNISSPIELER ROGER FEDERER AM MONTAG, 8. AUGUST 2016, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - epa04854275 Swiss tennis player Roger Federer  provides a box of gifts to school children during the ceremony in Lilongwe, Malawi, 20 July 2015. The Roger Federer Foundation is a community based care foundation for children and is funding 13.5 million USD for a 10 years of early childhood development programme in partnership with Action Aid Malawi. It aims to reach out a minimum of 150,000 children in Malawi over this period.   (KEYSTONE/EPA/ERICO WAGA)

Er nimmt nicht nur, er gibt auch: Federer beschenkt Kinder in Malawi. Bild: EPA

So viel Geld verdient Roger Federer abseits des Tennis-Platzes

Wechselt Roger Federer von Nike zu Uniqlo – und sichert sich so Einnahmen von 300 Millionen Franken? Bislang war der US-Ausrüster mit dem «Swoosh» sein zahlungsstärkster Sponsor.



116'222'182 Dollar hat Roger Federer in seiner Tennis-Karriere bislang verdient – allein an Preisgeld. Doch dieses macht nur den kleineren Teil seiner Gesamteinnahmen aus. Rund drei Mal so viel hat der «Maestro» bislang neben dem Court verdient. Dank langjährigen, sehr gut dotierten Verträgen mit Sponsoren wird Federers Privatvermögen auf fast eine halbe Milliarde Franken geschätzt. Damit gehört der Baselbieter zu den 200 reichsten Schweizern.

Nun ist angeblich im März sein Vertrag mit Ausrüster Nike ausgelaufen und noch nicht erneuert worden – weil der japanische Kleiderhersteller mit einer Offerte über 300 Millionen Franken für zehn Jahre winken soll. Keine Frage: Die Marke Federer zieht noch immer. Auch im höheren Sportler-Alter von 36 Jahren reissen sich die Sponsoren um den 20-fachen Grand-Slam-Sieger. Kein Wunder: Erst im Februar wurde Roger Federer zum fünften Mal mit dem Laureus Award als Weltsportler des Jahres ausgezeichnet.

Federers Sponsoren und was sie ihm bezahlen

Nike

epa06610958 Roger Federer from Switzerland celebrates after defeating  Borna Coric from Croatia at their semi-final match the BNP Paribas Open at the Indian Wells Tennis Garden in Indian Wells, California, USA, 17 March 2018.  EPA/MIKE NELSON

Bild: EPA

10 Mio. Dollar im Jahr

Barilla

abspielen

Video: YouTube/Barilla

8 Mio. Dollar im Jahr

Credit Suisse

abspielen

Video: YouTube/Ruth Bugmann

6 Mio. Dollar im Jahr (plus jährlich 1 Mio. Dollar für Federers Stiftung)

Lindt & Sprüngli

Tennis Champion Roger Federer beim Tennis Showmatch gegen Lindsey Vonn auf dem Jungfraujoch auf 3454 Meter ueber Meer anlaesslich der Eroeffnung des Lindt Swiss Chocolate Heaven am Mittwoch, 16. Juli 2014.
(PHOTOPRESS/Alexandra Wey)

Bild: PHOTOPRESS

4 Mio. Dollar im Jahr

Moët & Chandon

MIAMI, FL - MARCH 19:  Roger Federer and  Lisa Petrillo attends the Moet & Chandon

Bild: Getty Images North America

4 Mio. Dollar im Jahr

Mercedes-Benz

Der Tennisprofi Roger Federer aus der Schweiz spricht am 12.06.2017 in Stuttgart (Baden-Wuerttemberg) waehrend einer Pressekonferenz im Rahmen des Mercedes Cup. (KEYSTONE/DPA/Daniel Maurer)

Bild: DPA

3 Mio. Dollar im Jahr

Sunrise

Roger Federer Kampagne Sunrise

bilD: sunrise

2 Mio. Dollar im Jahr

Rolex

Switzerland's Roger Federer kisses the trophy during the award ceremony after the final between Switzerland's Roger Federer and Argentina's Juan Martin del Potro at the Swiss Indoors tennis tournament at the St. Jakobshalle in Basel, Switzerland, on Sunday, October 29, 2017.(KEYSTONE/Alexandra Wey)

Bild: KEYSTONE

1.5 Mio. Dollar im Jahr

Wilson

Roger Federer of Switzerland takes a fresh racket out of its bag during a break between sets as Federer plays Paul-Henri Mathieu of France at the U.S. Open tennis tournament in New York, Saturday, Sept. 4, 2010. (AP Photo/Paul J. Bereswill)

Bild: ap

1.5 Mio. Dollar im Jahr

Jura

Roger Federer poses next to a fork truck in the warehouse of the headquarters of Jura coffee machines in Niederbuchsiten, on Saturday, October 20, 2012. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Bild: KEYSTONE

1.5 Mio. Dollar im Jahr

Netjets

Wimbledon mens singles tennis champion Roger Federer, arriving from London, gets off a plane at the airport of Saanen near Gstaad, Switzerland, Monday, July 7, 2003. Roger Federer will be playing in the Allianz Suisse Open in Gstaad the next days. (KEYSTONE/Yoshiko Kusano)

Bild: KEYSTONE

1 Mio. Dollar im Jahr

(Alle Angaben geschätzte Werte aufgrund von Berichten der vergangenen Jahre)

Schon vor eineinhalb Jahren zählte Roger Federer zu den reichsten Sportlern der Welt

Junge will wissen, von wo Roger den Spitznamen «The GOAT» hat

Video: watson

Wen der schon alles traf … King Roger und die Stars

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

57 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Angelsshare
11.06.2018 06:53registriert May 2014
Das kannst du mir nicht antun... dann muss ich meine komplette Tennis- und Sportbekleidung austauschen, das kann ich mir nicht leisten.. ;-)
27437
Melden
Zum Kommentar
Yippie
11.06.2018 07:04registriert February 2016
Federer wird also noch 10 Jahre Tennis spielen 🧐💪
19729
Melden
Zum Kommentar
karl_e
11.06.2018 10:20registriert February 2014
Roger übertreibt's mit der Werbung. Ich bin schon längst Federer-satt.
13260
Melden
Zum Kommentar
57

Wie Federer und Nadal reagierten, als sie den Djokovic-Ausraster sahen

Dass Novak Djokovic beim US Open disqualifiziert wurde, haben auch die abwesenden Roger Federer und Rafael Nadal mitbekommen. Die beiden waren gerade zusammen unterwegs, als sie von der Nachricht erfahren haben – zu unserem Glück war auch eine Kamera dabei.

Artikel lesen
Link zum Artikel