DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Krass! Hier kommt der Vorwärts-Salto mit dem Monster-Truck

27.03.2017, 07:2327.03.2017, 07:55

An den Monster Jam World Finals in Las Vegas hat Lee O'Donnell als erster Fahrer einen Vorwärts-Salto geschafft. Damit gewann er im ausverkauften Stadion, wo erwachsene Männer «Grave Digger»-T-Shirts tragen, den Titel. Doch was sagte O'Donnell danach? Er widme den Sieg dem zweitplatzierten Konkurrenten Neil Elliott. Denn auch dieser schaffte etwas spektakuläres: Den Rückwärts-Salto an der Rampe, an dem sich schon so viele Fahrer vor ihm vergeblich versucht hatten. Was für eine Show! (ram)

Elliotts Rückwärts-Salto.Video: streamable
Garantiert begeistert: Monster-Truck-Fan Nummer 1, Andy von Little Britain.Video: YouTube/Katie Murphy

So futuristisch sieht der erste selbstfahrende Lastwagen aus

1 / 14
So futuristisch sieht der erste selbstfahrende Lastwagen aus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Auto #unfucked

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Urs Kryenbühl: «Ist ein kleines Wunder, dass ich schon wieder auf diesem Niveau fahre»
Die ersten Speed-Rennen hat der ungeimpfte Urs Kryenbühl verpasst. Nun ist der Unteriberger umso «giggeriger» auf sein Comeback. Was sind Kryenbühls Ziele in dieser Saison?

Er wäre bereit gewesen für das Comeback: Urs Kryenbühl hätte am vergangenen Wochenende beim Speed-Auftakt in Lake Louise gerne auch wieder um die Spitzenzeiten mitgeredet.

Zur Story