Auto
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

12 grauenhaft unpraktische Autos, die aber trotzdem schlicht grossartig sind



Es gibt zwei Sorten von Menschen: Die, welche einen Caterham anschauen und sich denken «Da passt ja nichts rein! Und was ist, wenn es zu regnen beginnt?» Und es gibt die, die denken: «Ja, ich will.»

Erstere können keine noch so überwältigende Fahreigenschaft davon abhalten, dass sie's am Ende einfach bequem und praktisch wollen. Letztere halten dagegen: «Aber er macht die 0 auf 100 in 3 Sekunden!»

Versteht ihr, was ich meine? Zur Illustration ein paar Beispiele:  

Chevrolet Camaro

Der neue Camaro ist ja nicht gerade ein kleines Auto. Umso erstaunlicher, wie wenig Platz es im Innenraum bietet. Und der Kofferraum ist ebenfalls ein Witz. Und dann sind die Fenster auch noch so klein, dass man kaum hinaus sieht. Aber cool sieht's schon aus, das Teil.

Empfehle diese Story weiter. Danke!
Artikel teilen

Alfa Romeo 4C

Wie wir im fundierten watson-Autotest feststellten, lassen sich mit einem Alfa 4C sogar zwei Einkaufstaschen im Kofferraum transportieren. Danach aber nichts mehr. Und in der Fahrerkabine hat man zwecks Gewichtsreduktion auf so ziemlich alles verzichtet, was gewöhnlich unter Komfort zu verstehen wäre – verstellbare Beifahrersitze, etwa. Und dann ist das Teil so was von laut. Selbst wenn man gemächlich durch die Stadt tuckern möchte, gibt das elektronische Automatikgetriebe ungefragt lautstark Zwischengas, sodass man nolens volens in die Peino-Rolle gepresst wird.

Und trotzdem verzeiht man dem 4C beinahe alles, weil es in Sachen Fahrspass so ziemlich alles andere schlägt. Weil es eines der hübschesten Designs auf den Strassen von heute ist. Und weil – Alfa, halt – er charmant und verführerisch ist. 

BAC Mono

Anscheinend soll es Leute geben, die partout Leistung und Fahrverhalten eines Rundstrecken-Rennwagens auf öffentlichen Strassen erleben möchten. Mit dem Briggs Automotive Company Mono bekommt man in der Tat Kurvengeschwindigkeiten, die man sich bisher nur erträumen könnte: Beschleunigung von 0-100km/h von 2,8 Sekunden, etwa, oder Spitzengeschwindigkeiten von ... ach, garantiert irgendwas Lächerliches.

Was man nicht bekommt: einen Beifahrersitz. Autotüren. Eine Frontscheibe. Schutz vor der Witterung. Und probier mal, halbwegs elegant einzusteigen ...

Tramontana

Was die Briten können, wollen die Spanier neuerdings auch anbieten. Beim Tramontana gibts ähnlich exorbitante Leistungsdaten wie beim BAC Mono und Co., dazu aber – Sensation! – zwei (2) Sitze! Hintereinander, versteht sich, wie beim Düsenjäger. Yeah!

KTM X-Bow RR

Der kleine Vierräder vom österreichischen Motorradhersteller KTM fährt Kreise um die fetter motorisierten Porsches und Konsorten, so schnell und wendig ist der. Dafür sieht er aus wie ein Stück weggeworfenes Einwickelpapier eines Schokoriegels – nachdem es mein Hund im Maul hatte.

Alle Autos der Caterham-7-Reihe

caterham 7 620r. http://uk.caterhamcars.com/cars/seven-620r

Bild: caterhamcars.com

Das Design ist bald 50 Jahre alt – und das sieht man ihm auch an. Und trotzdem schlägt der Caterham – besonders in der lächerlich übermotorisierten 620R-Version – so ziemlich jeden Millionen schweren Supercar in Sachen Beschleunigung oder Kurvengeschwindigkeiten. Mehr als 300 PS kombiniert mit einem Leergewicht von einer Nähmaschine tragen das Ihre dazu bei.

Um jenes Federgewicht zu erreichen, hat man dafür auf ... naja, eigentlich alles verzichtet: Auf einen Kofferraum etwa. Oder ein Dach. Oder Türen. Airbags? Machst du Witze? Und ausserdem übersieht man das Teil im normalen Strassenverkehr dauernd, weil es dir nur bis zum Knie reicht.

Und gleich auch noch alles, was aus der Ariel-Schmiede kommt

Ariel – jap, das sind auch so Wahnsinnsdinger, bei denen man nur schon vom Vollgas einen Schleudertrauma bekommt. Und ja, auch in der Offroad-Version Nomad, die es seit Neustem auch gibt.

In Sachen Leistung so ziemlich jeden Ferrari ebenbürtig, hat jeder Ariel Luxussportwagen etwas voraus: Seit Jahren schon wollen Trendgastronomen uns weismachen, Insekten zu essen sei der nächste grosse Trend. Ariel-Fahrer machen das bereits seit Jahren. Unfreiwillig.

Morgan 3 Wheeler

Ich möchte ja nicht wissen, wie sich sowas parkieren lässt. Und vermutlich haben sie die Sicherheitsvorgaben nur hinbekommen, weil die Dreiräder beim Strassenverkehrsamt in der Kategorie «Spielwaren» laufen. Aber dafür ... na, schau dir den Morgan einfach mal an. Hey, es hat Einschusslöcher und ein Haifischmaul. Ein Haifischmaul, Leute! Wie cool ist denn das?

Veritas RS III

Hier kannst du ebenfalls Weicheier-Annehmlichkeiten wie Frontscheibe oder Dach vergessen. Und der Beifahrer darf in einer separaten Wanne neben dem Fahrer Platz nehmen (obwohl «Platz» ein zu grosszügiges Wort ist, für das, was der Veritas bietet). 

Dafür hat der Veritas einen BMW V10-Motor gekoppelt mit einem 105-Kilowatt-Electromotor, was ihn zum so ziemlich schnellsten strassenzugelassenen Hybrid-Auto der Welt macht. Und ausserdem hat er eine Schnauze wie ein Haifisch aus einem Manga-Comic. Grossartig.

Renault 5 Turbo (oder ähnliche «Group B»-Homologations-Oldtimer)

Schnell zur Klärung: Der Motor befindet sich hinter den Vordersitzen. Jawohl: Dort, wo beim normalen Renault 5 die Fondsitze und der Kofferraum wären. Wer aber dermassen cool ist eine «Group B»-Strassenversion zu fahren, kann getrost auf derartige Nebensächlichkeiten verzichten.

Mögliche Alternativen: Lancia 037, Audi Sport Quattro S1, Ford RS200 Group B.

Caparo T1

Als der Caparo Ende der 2000er auf den Markt kam, fegte es ziemlich alle Konkurrenz weg. Weil er nicht viel mehr als eine Handtasche wog, brachte er mehr als doppelt soviel Leistung pro Tonne wie ein Bugatti Veyron. Und die 2,5 Sekunden auf Hundert hatte er ebenfalls locker drauf. Von McLaren-Ingenieuren erschaffen, ist der Caparo T1 nichts weniger als ein Formel-1-Auto mit Strassenzulassung.

Dafür muss man Einiges in Kauf nehmen. Dass er urplötzlich Feuer fangen kann, etwa, wie bei jener Testfahrt für das Auto-Magazin «Fifth Gear». Und bei «Top Gear» fiel der Unterboden weg.

Dafür legte der Caparo locker den Streckenrekord auf der «Top Gear»-Rennstrecke hin, ... der ihm aber sofort von Jeremy Clarkson aberkannt wurde, weil er an jeder Geschwindigsbegrenzungsschwelle aufläuft, womit die «Top Gear»-Power-Lap-Teilnahmebedingungen nicht erfüllt wären (Autos müssen vollumfänglich Strassentauglich sein). 

Gumpert Apollo

Du möchtest einen exotischen Supercar mit einem Hauch von Eleganz und einem schnittigen Design? Dann kauf keinen Gumpert Apollo, denn er ist potthässlich, hat die unbequemste Fahrerkabine der Welt und er heisst ... «Gumpert».

Dafür du bekommst eine absolute Rakete vom ehemaligen Audi-Chef-Renningenieur, die ziemlich jeden Supercar im Regen stehen lässt. Ist doch auch was.

Bonus: Ein Auto, das extrem unpraktisch ist, aber ... öh, nein, kein aber.

Bald zehn Jahre nach seiner Einführung ist und bleibt der BMW X6 ein grauenhaft unsympathisches Monstrum. Ganz abgesehen davon, dass die Kabine für seine riesige Grösse erstaunlich wenig Platz bietet, die Sicht nach hinten quasi inexistent ist und die Geländegängigkeit sehr begrenzt. Nein, der X6 kann vor allem eines gut: Eine Aura von «Ich bin grösser und reicher als du, also mach Platz oder ich überfahre dich, denn ich habe Zero Respekt vor schwächeren Mitbürgern!» rüberbringen. Er ist der Donald Trump der Automobilwelt.

Grossartig, diese Modelle von früher!

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

 

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Link zum Artikel

Zum Tod von Lee Iacocca gibt's ganz, ganz viele Ford-Mustang-Bilder

Link zum Artikel

Und NUN: Rückwärts-Autorennen! Weil geil.

Link zum Artikel

24 Stunden Vollgas: Unglaubliche Bilder aus 96 Jahren Le Mans

Link zum Artikel

Jemand hat eine Stretch-Limo aus einem 1953er Porsche 356 gebaut – und es ist genial

Link zum Artikel

Die wunderbare Welt der sowjetischen Sportwagen; Marke Eigenbau

Link zum Artikel

History Porn – Geschichte in 26 Wahnsinns-Bildern. Heute: Auto-Edition!

Link zum Artikel

Ich wage mal die steile These: Ist Subaru die heimlich kultigste Automarke EVER?

Link zum Artikel

Das kleinste Auto der Welt wird wieder gebaut – und wir wollen SO SEHR EINS!

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link zum Artikel

Nun checkt mal diese krassen Karren von anno dazumal!

Link zum Artikel

Drei Mal darfst du raten, was sich unter der Haube dieses 1949er Mercury verbirgt!

Link zum Artikel

Warum mein 50 Jahre alter Chevy besser ist als jeder Meditationskurs. (Sogar mit Panne. In Italien)

Link zum Artikel

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

Link zum Artikel

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

Link zum Artikel

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Von 16 km/h bis 431 km/h: die schnellsten Strassen-Autos der Welt – nach Dekade

Link zum Artikel

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link zum Artikel

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Link zum Artikel

15 an sich gute Autos, die ein heavy Imageproblem haben. Nein, ehrlich, so was darfst du einfach nicht fahren!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • jellyshoot 29.03.2016 08:43
    Highlight Highlight
    lieber oliver
    wenn du wüsstest, wie schwer die handtasche meiner freundin ist, würdest du sowas bei punkt 11 nicht schreiben ;)
    • obi 29.03.2016 09:03
      Highlight Highlight Hahahaha
  • pamayer 28.03.2016 22:43
    Highlight Highlight ehrlicher artikel: diese autos sind total übermotorisiert und extrem unpraktisch. der reiz liegt wohl am design und der power.
    ich mach mir (fast) nichts aus autos, aber die teile sind ja grottenhässlich. der alfa, caterham und der morgan sind echt schön und cool, die anderen einfach sowas von @*$#×#@!.
    über geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. über den co2 seit vw auch nicht mehr...
  • Bongalicius 28.03.2016 22:02
    Highlight Highlight Ich gehöre wohl zur dritten Sorte Mensch die sich denkt "scho geil aber 2 räder sind besser und unvernünftiger als 4!"
    aus irgendeinem Grund geht der Mensch ja aufrecht und nicht auf allen Vieren ;-P
  • bangawow 28.03.2016 21:36
    Highlight Highlight Mehr Bumms und Exotik kann ich irgendwie noch nachvollziehen, in entfertem Sinne, aber um SUVs toll zu finden, fehlt mir irgend ein Gen.

    Den KTM mag ich.
    • bangawow 28.03.2016 22:13
      Highlight Highlight Nachtrag: Als Kommentator beim Blick hätte ich jetzt schon 150 Blitze, da werden die SUV's noch verteidigt, als wären SUV's der letzte Halm der Freiheit.
    • TheMan 29.03.2016 19:32
      Highlight Highlight bangawow. Du liest Blick? Boulevardzeitung und Käsblatt der Nation? Dort wo Geschichten erfunden werden?
  • SwissGTO 28.03.2016 21:03
    Highlight Highlight Nummer 1 ist nicht der neue Camaro und der Kofferraum ist für ein solches Auto sogar ziemlich gross und alles andere als ein Witz.
    • Domino 28.03.2016 22:59
      Highlight Highlight Hatte in der USA für 4 Tage den Camaro SS Convertible. Der Kofferraum ist echt ein Witz. Auf den Rücksitzen haben nur Kleinkinder Platz. Aber das Schrecklichste: die Lenkung und Fahrwerk. Absolut unbrauchbar.
    • Habicht 30.03.2016 11:57
      Highlight Highlight Sind die USA und EU Modelle identisch was das Fahrwerk betrifft?
      In den EU Testberichten wird die Lenkung bzw. das Fahrwerk sogar gelobt und ich meine auch gelesen zu haben, dass das Fahrwerk für EU Modelle überarbeitet wurde.
    • Domino 30.03.2016 19:18
      Highlight Highlight Das weis ich leider nicht. Aber für mich war der Camaro ganz klar ein "Cruiser", der jede Kurve scheut. Die restlichen Wochen war ich dann mit einer C6 unterwegs, welche deutlich direkter und agiler ist. Zudem bot die Vette etwa gleichviel Platz für Gepäck. Für den Camaro gibts bestimmt unzählige Aftermarket-Teile.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zeit_Genosse 28.03.2016 20:16
    Highlight Highlight Baroni, ja ich will!


    Ausser Nr.10 + Bonus.
  • Kibar Feyzo 28.03.2016 18:51
    Highlight Highlight Renault-Frosch👍
  • BigT 28.03.2016 18:25
    Highlight Highlight "Was ihn zum schnellsten strassenzugelassenen Hybrid Auto macht.
    Ich liebe euch Watson, aber was ist mit McLaren P1, Porsche 918 Spyder. Würde sonst gerne das Autodepartement von euch übernehmen ;)
    • iMachine7 29.03.2016 05:34
      Highlight Highlight Und vergiss nicht den Koenigsegg Regera! 20 Sekunden von Null auf 100! Obwohl die Fahrleistungen müssen noch unter Beweis gestellt werden.
    • obi 29.03.2016 09:07
      Highlight Highlight Okay, diese Runde Top Trumps gönn' ich euch ;-)
  • Hüendli 28.03.2016 17:21
    Highlight Highlight Mein Herz schlägt nur bei Nr. 10 und Nr. 2 (als Spider endlich mit den 'richtigen' Scheinwerfern!) höher. Diese ganzen asketischen, hässlichen Folterkammern auf Rädern sagen mir nichts... davon hatte ich schon als Kind beim Kettcar genug 😉
    Danke aber für den Bonus, kann man nicht oft genug sagen!
    Der Abarth 695 biposto wäre eine gute Ergänzung. Getreu dem Motto "nur ein sinnloser Kleinwagen ist ein guter Kleinwagen" - für 80 Mille sowieso 😃
  • Luca Brasi 28.03.2016 17:16
    Highlight Highlight Dafür hat der BMW X6 nie und nimmer eine so schöne Frisur wie "The Donald". ;)
  • TheMan 28.03.2016 16:48
    Highlight Highlight @Baroni, wurde der KTM, der Gumpert,Ariel, Morgan und der BMW nicht mal von Clarkson, Hammond und May irgendwan, irgendwie getested?
    • TheMan 28.03.2016 19:35
      Highlight Highlight Übrigens Baroni. Beim Caterham Super 7 können Dach und Türen Optional dazugekauft werden. Auch ein Allwetter Kit. Und der Caterham ist doch eh mehr ein Fun-Auto.
    • Hackphresse 28.03.2016 19:41
      Highlight Highlight Ktm, Caterham, Morgan, hier:
      Play Icon


      Alfa 4c hier:
      Play Icon


      Bac mono ariel atom noch ein caterham:
      Play Icon


      Caparo t1:
      Play Icon


      Gumpert Nur die runde:
      Play Icon


      Umd hammond im veritas
      Play Icon


      Viel spass beim durchzappen 😉
    • Hackphresse 28.03.2016 19:43
      Highlight Highlight Haha fast vergessen 😂 Jeremy auf Weltreise mit dem x6, dem schlechtesten Auto der welt😄

      Play Icon
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kane_17 28.03.2016 16:38
    Highlight Highlight Eigentlich sind ja alle Muscle Cars unpraktisch (wenig Platz, hoher Verbrauch), aber trotzdem strahlen sie eine "will haben!!" Aura aus. :D

Die wohl coolste Fussnote der Automobilgeschichte: Mini-Jeeps!

Gleich vorweg: Das waren nicht die schnellsten aller Autos, und besonders geländetauglich waren sie auch nicht einmal. Doch sie sind so was von cool. (Dazu noch perfekt für den Sommer.)

Es gab mal eine Zeit – Mitte der Sechzigerjahre, ungefähr – als einige renommierte Automobilhersteller ein neuartiges Konzept als zukunftsweisend einstuften: Offroader-Versionen von Kleinstwagen. Jap – Mini, Döschwo und Konsorten im Jeep-Format.

Nun, über deren Erfolg als veritable Geländewagen lässt sich streiten. Doch als schlicht hammercoole ikonische Gefährte ist ihr Status ungeschlagen.

Der Austin Moke («Moke» = alter englischer Slang für «Esel») basierte auf dem Austin Mini und war …

Artikel lesen
Link zum Artikel