Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Darum ist Apple die «innovativste Firma der Welt»

21.02.18, 08:19 21.02.18, 10:48

Weitere Digital-News:

Darum ist Apple die «innovativste Firma der Welt»

Das US-Magazin Fast Company veröffentlicht alljährlich eine Liste mit den «50 innovativsten Unternehmen der Welt». 2018 wird die Liste von Apple angeführt, was nicht nur im Heimatland für Gesprächsstoff sorgen dürfte. (Generell fällt auf, dass die allermeisten Unternehmen aus den USA stammen ...)

Apple-CEO Tim Cook als Visionär.  screenshot: fast company

Die 10 innovativsten Firmen:

  1. Apple
  2. Netflix
  3. Square
  4. Tencent
  5. Amazon (letztjähriger Gewinner)
  6. Patagonia
  7. CVS Health
  8. «The Washington Post»
  9. Spotify
  10. NBA (US-Basketball).

Auf dem 21. Platz landete der Schweizer Pharmakonzern Novartis. Für ein neues Medikament gegen Leukämie.

Im Sieger-Porträt werden diverse neue Produkte erwähnt, die 2017 zu einem bemerkenswerten Jahr gemacht hätten für Apple. Darunter die kabellosen Ohrstöpsel (AirPods), die Apple Watch Series 3 (mit LTE-Verbindung ins Internet), und das iPhone X, von dem «selbst Skeptiker hin und weg» seien.

Gelobt wird Apple auch für seinen Ansatz bei der Entwicklung Hardware und Software, für Fortschritte bei der Künstlichen Intelligenz (KI) – trotz mächtiger Konkurrenz durch Google und Amazon –, sowie die Förderung medizinischer Forschungsprojekte und die Verwaltung von Patientendaten (Carekit).

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

Stolzer Waffenbesitzer zerstört seine AR-15

Wie wärs jetzt mit etwas Spass?

11 nicht ganz ernst gemeinte Spartipps für Studenten

präsentiert von

Die 9 ungeschriebenen Gesetze des Kinobesuchs

21 Markenlogos, in denen sich geheime Botschaften verstecken

Jedes. Verdammte. Mal. Die 9 ewigen Gesetze des Wanderns

11 Phasen, die du an jeder einzelnen Prüfung deines Lebens durchmachst

Auffahrt? 1. April? Pfff ... 9 Feiertage, die wir wirklich brauchen!

So würden die Freundschaftsbüechli von früher heute aussehen

Was es bedeutet, frischgebackene Eltern zu sein? Diese 24 Gifs verraten es dir

präsentiert von

Ein typischer Grillabend – in 7 lustigen Grafiken

präsentiert von

Wer beim Hotzenplotz-Quiz keine 5 Punkte schafft, muss ins Spritzenhäuschen

8 Ungerechtigkeiten des Lebens, bei denen du «nie etwas dafür kannst»

Überall nur knutschende Frischverliebte? Keine Angst, wir haben den Notfall-Guide für dich

9 fiese Streiche, die die Jugend von heute gar nicht mehr spielen kann

8 Strategien, wie du in Meetings vertuschen kannst, dass du nicht vorbereitet bist

Was wurde eigentlich aus den «Scrubs»-Darstellern? Hier kommt die längst fällige Antwort 

9 Gäste-Typen, die du an keiner Hochzeit antreffen willst

10 Tipps, wie du beschäftigt aussiehst, obwohl du am Arbeitsplatz faulenzt

Muppets mit Menschenaugen sind der Stoff, aus dem Albträume sind

Haltet durch, Schniefnasen! Hier kommen 10 kleine Freuden des «Heupfnüsels»

10 Dinge, die jedem Töff-Anfänger schon passiert sind

präsentiert von

Kopf hoch! Schau hier, die 13 kleinen Freuden des Montags

Ein bisschen mehr als 14 kleine Freuden des Schweizerseins

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Achtung, Frühlingsgefühle! 9 Dinge, die du beim ersten Date besser nicht tust

So würde die Welt aussehen, wenn sie von Social Media kontrolliert würde

What the ...? 14 Bilder, bei denen du dich fragst, was da passiert ist

Eine kleine Kültürgeschïchte des Heävy-Mëtal-Ümlaüts

17 Memes, die du nur verstehst, wenn du in zu vielen Gruppenchats bist

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

18 verrückte Make-Up-Illusionen, die deinen Kopf durchschütteln

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
26
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Rabbits 21.02.2018 15:04
    Highlight Innovation = Neuerung, Erneuerung, Weiterentwicklung, Verbesserung z.B. das Elektroauto gegenüber einem "normalen" Auto

    Invention = Erfindung, etwas Neuartiges, Neuentwicklung z.B. Glühlampe, Fotografie, Lasertechnologie etc.
    3 0 Melden
  • pedrinho 21.02.2018 12:49
    Highlight Irgendie fehlt mir ein haartrockner auf platz 1 in der liste.

    produziert so einer doch sicher noch mehr warme luft als die ersten drei.
    11 1 Melden
  • The truth is out there 21.02.2018 10:02
    Highlight Wo ist VW? Die waren ja sehr erfinderisch mit dem Abgas-Bschiss. 😂
    24 0 Melden
    • @schurt3r 21.02.2018 10:49
      Highlight ...
      12 4 Melden
    • Adumdum 21.02.2018 12:34
      Highlight Und noch erfinderischer dabei das Thema klein zu reden und weitestgehend (wenn man mal die echte Dimension betrachtet) aus den deutschen Medien zu halten...

      Neulich noch mit nem deutschen Ingenieur unterhalten: „Hey, Messungenauigkeiten gibts ja auch überall - oft ist gar nicht richtig definiert wie man denn zu messen hat!“ 😊 beeindruckend
      2 0 Melden
  • N. Y. P. 21.02.2018 09:15
    Highlight Apple an Nummer 1?

    Naive Frage :
    Was ist seit Steve Job Innovatives auf den Markt gekommen ? Apple steht auf 1. Es muss also was sein, was neue Massstäbe gesetzt hat. Klar, das Smartphone am Handgelenk. Gähn. Aber sonst ?
    Sagen wir, was sind die 3 besten Innovationen seit Steve Job ?
    51 26 Melden
    • Der Tom 21.02.2018 09:45
      Highlight Weniger spektakulär muss nicht unbedingt weniger innovativ sein. Manches ist auch zu kompliziert. Ich staune immer wieder wie die Innovationskraft dieser Firma unterschätzt wird. Smartphone am Handgelenk? Genau solche Missverständnisse entstehen wenn man sich nicht richtig informiert oder nicht selber ausprobiert.
      27 38 Melden
    • riqqo 21.02.2018 09:50
      Highlight Das steht ja bereits im Text und im Siegerporträt…

      Aber drehen wir den Spiess um: Nenn mir eine Firma mit drei Produkten, die innovativer waren und sich auf dem Markt durchgesetzt haben. ;-)
      15 18 Melden
    • bebby 21.02.2018 11:58
      Highlight Nicht viel. Eher Evolution als Revolution. Aber das iPad Pro ist wirklich das erste Tablet, welches sich als Notebookersatz eignet, ohne dass die Akkulaufzeit kürzer wurde.
      Aber Apple ist drauf und dran ihr iOS kaputt zu machen. Am Ende sind wir sonst gleich weit wie bei Windows - laufend bug fixes und eine ineffiziente Programmierung.
      4 6 Melden
    • Adumdum 21.02.2018 12:39
      Highlight Schwierig das Jahr für Jahr zu betrachten - vor 5 Jahren hat noch keiner dran gedacht mit seiner Uhr zu sprechen, und eine Antwort zu bekommen. Vor 10 Jahren haben noch alle gerätselt wie man denn am besten eine Tastatur ans Handy dran baut... oder Laptops zum Netbook macht.
      8 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 21.02.2018 09:07
    Highlight Ja klar, Novartis entwickelt ein Medikament gegen Leukämie und Apple gibt uns das 'Pile of Poo' Emoji und ein unnötiges Gadget. Da frage ich mich dann schon wie solche Listen zustande kommen.
    91 16 Melden
    • @schurt3r 21.02.2018 09:16
      Highlight Meldung bis zum Schluss gelesen?

      Apple fördert und ermöglicht neue Forschungsprojekte im medizinischen Bereich (und gewährleistet den Schutz höchst sensibler Daten).

      Aktuelles Beispiel ist die Herzstudie in den USA, um lebensgefährliche Störungen/Erkrankungen möglichst frühzeitig zu erkennen:

      http://bit.ly/2Cb5gfK
      (heise.de)

      Infos zu Researchkit und Carekit:
      https://www.apple.com/chde/researchkit/
      21 39 Melden
    • Gelöschter Benutzer 21.02.2018 09:26
      Highlight @schurt3r
      Habe ich tatsächlich gemacht, Herr Lehrer. Das Ding ist halt, dass Medikamenteentwicklung extrem lange dauert und die Innovation, die in eine solche Entwicklung geht ist enorm (wenn man sich überlegt, wie viele Medikamente es nie auf dem Markt schaffen). Eine neues Gadget kann man in einem Jahr raushauen und eine Patientendatenbank, die dazu dient, das iPhone zu promoten, haut mich jetzt nicht aus den Socken, sorry.
      34 12 Melden
    • @schurt3r 21.02.2018 09:41
      Highlight Muss dich tatsächlich belehren, sorry ;-)

      Kein seriöser Hersteller kann Smartphones in einem Jahr "raushauen". Da steckt ebenfalls mehrjährige Forschung/Entwicklung drin.

      Und falls du dich ernsthaft mit Researchkit/Carekit befassen möchtest, empfehle ich dir folgenden aktuellen Artikel:
      http://bit.ly/2nquNsn
      20 27 Melden
    • kleiner_Schurke 21.02.2018 10:31
      Highlight Die "Förderung medizinischer Forschungsprojekte" [sic] hat nichts mit Innovation zu tun. Sonst wäre ja z.B. Schweizerischen Nationalfonds extrem innovativ (ist er aber nicht). Und nur an etwas arbeiten an dem andere auch arbeiten, ist das Gegenteil von innovativ. Innovativ war z.B. die Entdeckung und Anwendung von CRISPR/Cas9. Das gab es bis dahin schlicht nicht. Auch nicht nur annähernd. Oder der Bau einer Vorrichtung zum Nachweis von Gravitationswellen. Und die Entwicklung von kabellosen Ohrstöpsel - ach komm jez, das ist doch nun echt nicht der Brüller.
      29 5 Melden
    • kleiner_Schurke 21.02.2018 10:36
      Highlight Innovativ war es auch ab Initio eine Rakete zu bauen und zum Mond zu fliegen, sich im Patentamt Bern die spezielle Relativitätstheorie auszudenken, herauszufinden dass Energie gequantelt ist, Pulsare zu entdecken, Röntgenstrahlen zu finden, Radioaktivität, DNA, Gene, den Dieselmotor, die Dampfmaschine, den Computer, die Bombe, den Satz des Pytagoras, das Schwarzpulver, die Impfung, das Penizillin, und und und... Aber kabellose Ohrstöpsel, das ist schon echt peinlich. Hoffentlich erwartet Apple dafür nicht auch noch den Nobelpreis.
      26 3 Melden
    • @schurt3r 21.02.2018 10:42
      Highlight Oder der Fluxkompensator.
      8 26 Melden
    • x4253 21.02.2018 10:55
      Highlight Novartis war ausserdem in Griechenland äusserst kreativ
      http://greece.greekreporter.com/2018/02/20/greek-political-system-goes-to-war-over-novartis-case/
      1 0 Melden
    • kleiner_Schurke 21.02.2018 11:04
      Highlight Eher nicht, denn H.G. Wells hat "The Time Machine" schon 1895 publiziert. Die Idee einer Zeitmaschine ist folglich alt. Wer mal versucht hat ein Patent anzumelden, der lernt was Innovation heisst. Da gab es einen findigen Kopf der Sagex-Küglei in gesunkene Schiffe pumpen wollte zu deren Bergung. Das Patent wurde abgewiesen. Begründung: Es gibt ein Micky Mouse Heft in dem Donald Duck Ping Pong Bälle in den Bauch eines gesunken Schiffes bringt, zu dessen Bergung. Ergo ist diese Idee nicht neu.
      8 1 Melden
    • kleiner_Schurke 21.02.2018 11:07
      Highlight Natürlich muss eine Firma, die einen 5 Mia. Campus hinstellt, irgendwie zeigen, dass sie bahnbrechendes leistet. Das gehört schlicht zur PR. Ob sie aber auch tatsächlich bahnbrechendes leistet bleibt abzuwarten. Die wirklichen Hammer-Erfindungen und Entdeckungen passieren auch heute noch manchmal ohne grossen Forschungsetat ohne Google und Apple, einfach so, still und leise. CRISPR ist das allerbeste Beispiel dafür.
      7 1 Melden
    • sp3nc3r92 21.02.2018 11:17
      Highlight Innovativ ist ja neuartig, heisst etwas zu erfinden was es noch nicht gibt, hat das apple jeh getan, ich denke nicht. Haben sie bestehendes verbessert? Eher ja.
      6 2 Melden
    • Devante 21.02.2018 14:44
      Highlight und wieso ist es nicht innovativ, bestehendes noch besser zu machen? Diese Meinung teile ich definitiv nicht mit sp3nc3r92. Ist es doch genau das, was Innovation ausmacht.
      2 2 Melden
    • kleiner_Schurke 21.02.2018 14:45
      Highlight Ja, du triffst den Nagel auf den Kopf. Auch das neue Mittel gegen Leukämie ist alles andere als innovativ. Es war wichtig zu merken, dass Leukämie einen Überschuss an weissen Blutkörperchen verursacht. Genau so wichtig war es im Verlauf des 1. Weltkrieges zu beobachten, dass Soldaten die eine Angriff mit Senfgas überlebt hatten, alle an einem Mangel an weissen Blutkörperchen litten. Innovativ war es, Senfgas als Chemotherapeutikum gegen Leukämie einzusetzen. Vor 100 Jahren! Wer heute ein neues Medikament gegen Leukämie bringt ist gut, aber nicht innovativ. Dieser Zug ist längst abgefahren.
      3 1 Melden
    • kleiner_Schurke 21.02.2018 15:49
      Highlight Nein Devante, eine Innovation ist eine neue Idee und nicht etwas Bestehendes zu erneuern. Begriffe haben Definitionen und man kann sie nicht einfach irgendwie brauchen.
      3 2 Melden
    • @schurt3r 21.02.2018 17:41
      Highlight @kleiner_Schurke:

      Da liegst du falsch.

      Innovation = «der Vorgang, dass durch Anwendung neuer Verfahren und die Einführung neuer Techniken ein Bereich erneuert und auf den neuesten Stand gebracht wird.»

      (Quelle: wikipedia.de)
      1 4 Melden
    • sp3nc3r92 22.02.2018 12:58
      Highlight In der Umgangssprache wird der Begriff im Sinne von neuen Ideen und Erfindungen und für deren wirtschaftliche Umsetzung verwendet.

      (Quelle ebenfalls Wikipedia.de)
      0 2 Melden

Paukenschlag von Nintendo: «Mario Kart» kommt für Smartphones

Nintendos neue Konsole Switch bricht Verkaufsrekerode, der Online-Dienst der Switch startet im September, Mario kommt als Animationsfilm ins Kino und ach ja, Nintendo bringt endlich «Mario Kart» auf Smartphones.

Es sind News, die wohl jeden Nintendo-Fan begeistern dürften: Der japanische Spielegigant hat soeben verkündet, dass man die seit über 25 Jahren populäre Spieleserie «Mario Kart» zum ersten Mal auf Smartphones bringen wird.

Auf Twitter schreibt Nintendo, dass «Mario Kart Tour» für Smartphones in Entwicklung sei und das Spiel bis spätestens März 2019 erscheinen wird.

Nintendo entwickelt seine Spiele seit 2015 auch für Smartphones. Der grösste Mobile-Hit der Japaner war bislang «Super Mario …

Artikel lesen