DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital-News

Darum ist Apple die «innovativste Firma der Welt»

21.02.2018, 08:1921.02.2018, 10:48

Weitere Digital-News:

  • Der Super-Nerd tritt in der nerdigsten Comedy-TV-Serie auf: Bill Gates to guest star as himself on «The Big Bang Theory» in March (Mashable)
  • Vergiss USB-Sticks! Samsung unveils world’s largest SSD with whopping 30TB of storage (The Verge)

Darum ist Apple die «innovativste Firma der Welt»

Das US-Magazin Fast Company veröffentlicht alljährlich eine Liste mit den «50 innovativsten Unternehmen der Welt». 2018 wird die Liste von Apple angeführt, was nicht nur im Heimatland für Gesprächsstoff sorgen dürfte. (Generell fällt auf, dass die allermeisten Unternehmen aus den USA stammen ...)

Apple-CEO Tim Cook als Visionär. 
Apple-CEO Tim Cook als Visionär. 
screenshot: fast company

Die 10 innovativsten Firmen:

  1. Apple
  2. Netflix
  3. Square
  4. Tencent
  5. Amazon (letztjähriger Gewinner)
  6. Patagonia
  7. CVS Health
  8. «The Washington Post»
  9. Spotify
  10. NBA (US-Basketball).

Auf dem 21. Platz landete der Schweizer Pharmakonzern Novartis. Für ein neues Medikament gegen Leukämie.

Im Sieger-Porträt werden diverse neue Produkte erwähnt, die 2017 zu einem bemerkenswerten Jahr gemacht hätten für Apple. Darunter die kabellosen Ohrstöpsel (AirPods), die Apple Watch Series 3 (mit LTE-Verbindung ins Internet), und das iPhone X, von dem «selbst Skeptiker hin und weg» seien.

Gelobt wird Apple auch für seinen Ansatz bei der Entwicklung Hardware und Software, für Fortschritte bei der Künstlichen Intelligenz (KI) – trotz mächtiger Konkurrenz durch Google und Amazon –, sowie die Förderung medizinischer Forschungsprojekte und die Verwaltung von Patientendaten (Carekit).

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

Stolzer Waffenbesitzer zerstört seine AR-15

Hier gibt es noch viel mehr Spass!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Wer glaubt, SwissCovid sei eine Spionage-App, hat diese Tweets noch nicht gesehen

Seit Donnerstag steht die Corona-Warn-App SwissCovid offiziell zum Download bereit. Anders gesagt: Nun sind WhatsApp-Gruppen-Benachrichtigungen nicht mehr die schlimmsten Notifications...

Die Schweizer Corona-Warn-App SwissCovid ist endlich am Start. Sie soll mithelfen, eine potenzielle zweite Corona-Welle möglichst flach zu halten. Mit der vom Bund lancierten App sollen Covid-19-Infektionen rasch erkannt und Ansteckungsketten nachverfolgt werden können.

Die Nutzung der Corona-Warn-App geschieht anonym und sie greift zu keinem Zeitpunkt auf den Standort zu. Da alle sensitiven Informationen stets auf dem eigenen Smartphone bleiben, sprich nicht auf einem fremden Server zentral …

Artikel lesen
Link zum Artikel