Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Pokémon «Sword» und «Shield» erscheint gegen Ende Jahr für die Switch.

Nintendo hat die neuen Pokémon-Spiele enthüllt – so sehen die ersten Monster aus



Pokémon-Fans (wir wissen, es gibt euch immer noch und zwar in verdammt grosser Anzahl) aufgepasst! Nintendo hat am Mittwoch zwei neue Games vorgestellt. Sie tragen die Namen «Sword» und «Shield» und sind mittlerweile die sage und schreibe achte Pokémon-Generation.

Und beim achten Mal ist alles anders. Denn erstmals bringt Nintendo jetzt Pokémon auf seine Switch-Konsole. Nix mehr mit Game Boy oder Nintendo DS also.

In einem kurzen Online-Broadcast, untermalt mit heroischer Musik, wurden die Neuigkeiten bekannt gegeben – und Fans weltweit ein kleiner Einblick in die neue Welt geboten.

Super Smash Bros. Ultimate: European Smash Ball Team Cup in Zürich

Am 17. März findet im Zürcher eParadise die Schweizer-Qualifikation zum «Super Smash Bros. Ultimate: European Smash Ball Team Cup» statt. Das Dreierteam, das sich den Turniersieg holt, wird von Nintendo zum Europafinale des ESBTC eingeladen. Anmelden kannst du dich hier.

Und die neue Pokémon-Welt ist, nun ja, wirklich neu.

Das achte Pokémon-Abenteuer spielt nämlich in der neuen Region «Galar».

Nintendo beschreibt «Galar» so:

«Galar ist eine weitläufige Region mit vielen unterschiedlichen Umgebungen, von idyllischen Dorflandschaften über moderne Städte und dichte Wälder bis hin zu zerklüfteten, schneebedeckten Bergen. Menschen und Pokémon leben hier Seite an Seite und haben die verschiedenen Wirtschaftszweige durch ihre gemeinsame Arbeit weiterentwickelt.»

Bild

Einige fühlen sich bei dem Setting «eindeutig» an Grossbritannien erinnert – vor allem Briten selbst, wie etwa die Zeitung «The Guardian».

Fest steht: Es wird ziemlich viele nette Effekte (rauchende Schornsteine, in Wiesen und riesigen Stadien kämpfende Trainer) geben. «Schwert» und «Schild» sollen jeweils eine etwas andere Auswahl an Pokémon beinhalten. Wahre Fans müssen also fast doppelt ran...

So sehen die ersten Pokémon aus, die Nintendo schon veröffentlicht hat:

Memmeon

Bild

Memmeon ist ein Wasserechsen-Pokémon vom Typ Wasser. Er ist etwas ängstlich und greift lieber aus seinem Versteck an.

Hopplo

Bild

Hopplo ist ein Hasen-Pokémon vom Typ Feuer und flitzt stets voller Energie durch die Gegend.

Chimpep

Bild

Chimpep ist ein verschmitzter Schimpansen-Pokémon vom Typ Pflanze und strotzt nur so vor Neugier.

«Sword» und «Shield» sollen Ende 2019 in den Handel kommen. Mehr ist bislang nicht bekannt.

Bowser wird US-Chef bei Nintendo

An der Spitze von Nintendo of America steht bald ein Bowser. Präsident des amerikanischen Unternehmensteils von Nintendo wird aber nicht der Spiele-Bösewicht mit Stacheln auf dem Rücken namens «Bowser», sondern ein Manager mit dem passenden Namen Doug Bowser.

«Ich übergebe den Controller an Doug Bowser», sagte der bisherige Nintendo of America-Präsident und Chief Operating Officer Reggie Fils-Aimé in einer Videobotschaft auf Twitter. Bowser soll den Posten im April übernehmen.

Er sei eine leidenschaftliche und starke Führungspersönlichkeit, sagte Aimé. «Und ich frage Sie: Mit einem Namen wie Bowser, wer sollte besser den Schlüssel zum Nintendo-Schloss halten?», fügte Fils-Aimé hinzu. Bowser ist bisher Vertriebs- und Marketingchef bei Nintendo of America. (sda/awp/dpa)

Die beliebtesten Listicles auf watson

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

«Luigi’s Mansion 3» ist eines dieser Videospiele, die süchtig machen können

Knuddelige Gruseloptik, Gänsehautklänge und knifflige Rätsel: Das neue Soloabenteuer von Luigi ist eines dieser Spiele, die man nicht mehr aus den Händen geben möchte.

Ferien in einer grossen Hotelanlage können etwas Faszinierendes an sich haben. In einem verwinkelten Gebäudekomplex ist trotz räumlicher Nähe eine Distanz zum Nachbarn im Nebenzimmer vorhanden. Was mag sich nur in so einem Mikrokosmos alles abspielen? Was geht in den einzelnen Etagen vor sich? Welches Geheimnis wartet hinter der nächsten verschlossenen Türe? Fragen über Fragen ...

Auch Luigi hat so einige Fragen: Nachdem er mit seinem Bruder Mario, Prinzessin Peach und ein paar ihrer …

Artikel lesen
Link zum Artikel