Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Guck mal, was die Russen in einem ihrer stillgelegten Hangars verstecken

Bild: Exploring the Unbeaten Path



Eine Gruppe Youtuber, die sich selbst «Exploring The Unbeaten Path» nennt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, weltweit Orte zu besuchen, die dem Verfall preisgegeben wurden.

In ihrem jüngsten Projekt mussten sie dafür über tausend Kilometer durch die Wüste fahren.

The Unbeaten Path

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Ihr Ziel war der grösste Weltraumbahnhof dieser Welt, der von Russland betriebene «Kosmodrom Baikonur» in Kasachstan. Und weil die Russen nicht sonderlich Freude daran haben, wenn Privatleute auf ihrem Gelände herumschnüffeln, musste die kleine Gruppe heimlich vorgehen.

Nachts geht es mit Hilfe von Restlichtverstärkern ins Sperrgebiet.

Nachtsichtgerät

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Doch warum nehmen diese vier Männer solch ein Wagnis auf sich, obwohl das Risiko besteht, vom russischen Militär inhaftiert zu werden? Weil sie die Überreste des grössten Raumfahrtprojekts sehen möchten, das die Sowjetunion jemals hervorgebracht hat.

Die russische Variante des Space Shuttles, die Buran.

Buran Raumfähre der ehemaligen Sowjetunion.
http://www.bobthissen.com/baikonur-abandoned-spaceshuttles/#!prettyPhoto

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Versteckt in diesem verwitterten Hangar rosten zwei dieser Raumfähren vor sich hin.

Bujan Space Shuttle der Sowjetuion
http://www.bobthissen.com/baikonur-abandoned-spaceshuttles/#!prettyPhoto

Links im Bild der ominöse Hangar. Bild: Exploring the Unbeaten Path

Der einzige Flug einer Buran-Fähre fand 1988 statt und dauerte 2 Stunden und 20 Minuten.

Bujan Space Shuttle der Sowjetuion
http://www.bobthissen.com/baikonur-abandoned-spaceshuttles/#!prettyPhoto

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Die Raumfähre war dabei unbemannt und wurde nur von einem Computer gesteuert.

Buran Raumfähre der ehemaligen Sowjetunion.
http://www.bobthissen.com/baikonur-abandoned-spaceshuttles/#!prettyPhoto

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Die Fähre erreichte während dieser Zeit den Orbit und konnte in eine stabile Umlaufbahn gebracht werden.

Bujan Space Shuttle der Sowjetuion
http://www.bobthissen.com/baikonur-abandoned-spaceshuttles/#!prettyPhoto

Bild: Exploring the Unbeaten Path

1993 wurde das Programm, unter anderem wegen Geldmangels, eingestellt.

Bujan Space Shuttle der Sowjetuion
http://www.bobthissen.com/baikonur-abandoned-spaceshuttles/#!prettyPhoto

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Seither rosten zwei dieser Fähren im Geheimen vor sich hin – bis heute.

Bujan Space Shuttle der Sowjetuion
http://www.bobthissen.com/baikonur-abandoned-spaceshuttles/#!prettyPhoto

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Die einzige bis heute bekannte Buran-Raumfähre, die den Orbit erreichte, wurde 2002 bei einem Deckeneinsturz der Montagehalle, in der sie untergebracht war, zerstört.

Bujan Space Shuttle der Sowjetuion
http://www.bobthissen.com/baikonur-abandoned-spaceshuttles/#!prettyPhoto

Bild: Exploring the Unbeaten Path

Wer sich die ganze Mission der vier Abenteurer ansehen möchte, kann dies in ihrem 15-minütigen Youtube-Video tun.

Letzter Jumbolino-Flug

abspielen

Video: watson

Plakativ: So mahnte die Sowjetunion zur Vorsicht am Arbeitsplatz

Mehr mint gibt's hier:

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Juliet Bravo 17.08.2017 22:07
    Highlight Highlight Geniale shuttles! Schade wurde das Programm eingestellt.
  • Mäf 17.08.2017 20:52
    Highlight Highlight In Speyer bei Mannheim steht auch eine Buran. Einfach ohne Staub. https://speyer.technik-museum.de/de/spaceshuttle-buran
    • mmmhhh 18.08.2017 05:12
      Highlight Highlight Da hat man aber keinen Grund, seine coolen Restlichtversterstärker mitzunehmen :D
      War schon zweimal in Speyer, kann ich nur empfehlen!
  • iNDone 17.08.2017 20:14
    Highlight Highlight Cooler YouTube-Channel, Danke für den Hinweis.
  • Sauäschnörrli 17.08.2017 17:44
    Highlight Highlight 06.2015 hat Ralph Mirebs fast die selben Bilder veröffentlicht, aber er hätte sich wohl selber dabei filmen müssen.

    http://ralphmirebs.livejournal.com/219949.html
    Benutzer Bild
  • amazonas queen 17.08.2017 17:29
    Highlight Highlight Gibt es jetzt alles halbe Jahr einen Artikel zur Buran auf Watson?
    • Pascal Scherrer 17.08.2017 18:49
      Highlight Highlight War eigentlich nicht geplant, aber nach deinem Kommentar müssen wir ja fast. 😉
    • 7immi 18.08.2017 08:50
      Highlight Highlight alles ist besser als trumps 47. vermeintlichen genickbruch zu beschwören 👍
    • amazonas queen 20.08.2017 07:58
      Highlight Highlight Als Themenvorschlag: wie die russische Mondrakete nun zur ISS fliegt. Hintergrund sind die ganzen Cluster Triebwerke, die von Blue Origin gekauft wurden. Die N1 scheiterte am Ende vor allem daran, dass der Cluster der 1. Stufe nicht zu kontrollieren war.

Drama, Baby! Wie der russische Tanzgott Nurejew floh, flog und verglühte

Kaum zu glauben, aber der Schauspieler Ralph Fiennes taugt auch zum Regisseur. In «The White Crow» erzählt er Rudolf Nurejews spektakulären Sprung in den Westen als Thriller aus dem Kalten Krieg. Was danach noch gekommen wäre, erzählen wir hier.

Man solle den 23-jährigen Verräter einfangen und ihm die Beine brechen, verlangte Nikita Chruschtschow. Der Grund für den Ausbruch des russischen Regierungschefs? Ein Tänzer! Am 16. Juni 1961 hatte sich nämlich der Ballettstar Rudolf Nurejew auf dem Pariser Flughafen Le Bourget erfolgreich in den Westen abgesetzt. Nurejews erste Station der Freiheit war Paris, wo wütende Kommunisten während seiner Vorstellung Stinkbomben und Tomaten auf die Bühne schmissen. Ungerührt sprang er durch den …

Artikel lesen
Link zum Artikel