bedeckt
DE | FR
75
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Quizzticle

Quiz in Schweizer Geografie: Die 20 grössten Seen, Pässe und Bahnhöfe

Dieser See hat es gerade noch in die Top 20 geschafft. Den Namen verrate ich natürlich nicht.
Dieser See hat es gerade noch in die Top 20 geschafft. Den Namen verrate ich natürlich nicht.bild: shutterstock
Quizzticle

Die Top 20 der Seen, Pässe und Bahnhöfe – welche Note holst du in Schweizer Geografie?

18.04.2020, 12:3223.04.2020, 10:40

Am Osterwochenende wollte ich von euch wissen, wie viele der 86 Schweizer Städte mit mehr als 15'000 Einwohnern ihr kennt. Für eine genügende Schulnote habe ich 40 Punkte verlangt, so habt ihr abgeschnitten:

Bild
bild: sporcle

Neue Woche, neues Glück. Heute dürft ihr euch erneut in der Schweizer Geografie beweisen, und zwar mit den grössten Seen, höchsten Pässen und meistfrequentierten Bahnhöfen.

Die Regeln:

  • Zähle die 20 meistfrequentierten Bahnhöfe der Schweiz auf. Gelistet sind die Bahnhöfe nach dem durchschnittlichen täglichen Verkehr.
  • Zähle die 20 grössten natürlichen Seen der Schweiz auf. Geordnet ist die Liste nach Fläche in der Schweiz. Als Hinweise gelten die angrenzenden Kantone.
  • Zähle die 20 höchsten in der Schweiz liegenden Gebirgspässe auf. Geordnet ist die Liste nach Passhöhe. Als Hinweise dienen die Talorte.
  • Es läuft ein Countdown, du hast total 20 Minuten Zeit.
  • Drücke auf «Play» und los geht's!
Deine Geografie-Note
55 Punkte oder mehr: 6.0
50–54 Punkte: 5.5
45–49 Punkte: 5.0
40–44 Punkte: 4.5
35–39 Punkte: 4.0
30–34 Punkte: 3.5
Unter 30 Punkten: Nachsitzen!

Die Schweiz entdecken

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

51 schräge Flurnamen, die wir auf Schweizer Landkarten gefunden haben

1 / 53
51 schräge Flurnamen, die wir auf Schweizer Landkarten gefunden haben
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ich habe keine Angst vor Kühen. Sicher nicht

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

75 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
moontraveller
18.04.2020 12:58registriert April 2016
46 Punkte - alle Seen und alle Bahnhöfe gewusst, dafür praktisch keine Pässe.
Man merkt, ich habe bei der SBB gearbeitet und fahre nicht Motorrad 😅
2956
Melden
Zum Kommentar
avatar
hummelidotnet
18.04.2020 14:22registriert Februar 2015
Nun weiss ich, das Altstetten halt eben Altstetten und nicht Altstätten geschrieben wird... wieder was gelernt! :-)

Umbrail: mein "jetz-wonis-gseh!!!"-Erlebnis und beim Croix de Coeur meine "no-nie-ghört"-Erfahrung.

Gerne mehr davon :-)
1504
Melden
Zum Kommentar
avatar
Error 418
18.04.2020 13:44registriert Dezember 2015
55 und die Forcola di Livigno, welche nicht akzeptiert wurde. Wobei ich sehe die Logik, es hiess ja auch nur z.B. Ofen und nicht Ofenpass, wobei das ja automatisch klar war.
Für das nächste Mal könntet ihr das Ganze in drei Teilen machen. Hatte mach z.B Zug bei den Bahnhöfen noch nicht und wollte den Zugersee eingeben, gabs den Bahnhof quasi gratis dazu.
1226
Melden
Zum Kommentar
75
Knall im Ständerat: Auf Vorlage zu Prämienverbilligungen wurde nicht eingetreten

Der Ständerat ist am MIttwoch nicht auf den indirekten Gegenvorschlag des Bundesrates zur Prämienentlastungsinitiative der SP eingetreten. Die kleine Kammer stimmte einem Nichteintretensantrag von Benedikt Würth (Mitte/SG) mit 22 zu 20 Stimmen zu.

Zur Story