bedeckt
DE | FR
16
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Spass
Digital

Die witzigsten Bilder, die 1 Jahr Corona-Krise auf den Punkt bringen

Die Landesregierung während der Corona-Krise.
Die Landesregierung während der Corona-Krise.bild: via @skepteis

Die witzigsten Bilder und Videos, die 1 Jahr Corona-Pandemie auf den Punkt bringen

Ein kleines Best-of der lustigen Tweets und Memes, die unsere Gesellschaft in der Corona-Krise treffend beschreiben. Viel Spass.
20.03.2021, 06:2221.03.2021, 22:57

Hinweis für die geschätzten User und Userinnen: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht sofort angezeigt werden, klicke für den IT-Support auf diesen verführerischen Link oder zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Wie es begann | Wie es aktuell läuft

Bild
bild: via boredpanda

März 2020 vs. März 2021

Wie wir uns ein Jahr nach dem ersten Shutdown ziemlich genau fühlen

Wenn Alain Berset ehrlich wäre

Wie wir uns das letzte Jahr vorgestellt haben vs. wie es wirklich war

Cookies

Oder so

Bild

Einige lernten auf die harte Tour, wie Video-Meetings funktionieren

Ein ganz normaler Tag im Homeoffice

Wie es wirklich ist

Bild

Wie manche im Shutdown so richtig aufblühten

Wie das mit der Eigenverantwortung geklappt hat

Als der Bundesrat meinte: «Wir können Corona!»

Wenn die zweite Welle noch rollt und du bereits zu lockern beginnst

Wie es zur zweiten Welle kam

Wenn du die perfekte Antwort hast

Wie es mit dem Contact Tracing bislang so klappte

Quizfrage für zwischendurch

Wenn wieder jemand meint, Corona-Demonstranten seien im Grunde ganz normale Menschen wie du und ich...

Wenn du von Verschwörungserzählern umzingelt bist

Querdenker bis zum Schluss

Derweil bei den Impfherstellern

Warum es nun in die Corona-Verlängerung geht

Wie uns die Pandemie inzwischen vorkommt

Wie wir uns nach den letzten Monaten fühlen

Und zum Schluss: Damit du dieses viel zu lange Listicle mit einem Lächeln verlässt

Mehr Corona-Tweets

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Balikc
20.03.2021 08:45registriert Oktober 2015
So geht das!
Bild
2315
Melden
Zum Kommentar
avatar
Prometheus Disk
20.03.2021 07:54registriert Dezember 2020
Will hierzu keinen einzigen "Ok Boomer" Kommentar! ;))
Die witzigsten Memes und Karikaturen, die 1 Jahr Corona-Krise auf den Punkt bringen\nWill hierzu keinen einzigen "Ok Boomer" Kommentar! ;))
1667
Melden
Zum Kommentar
avatar
*Diesisteinzensurportal*
20.03.2021 07:34registriert Oktober 2018
Mein Favorit ist der mit der Lawine: zuerst nimmt der Vater das Kind noch zu sich um es zu schützen, als die Schneemassen dann unweigerlich heranrollen ist jeder nur noch sich selber der nächste. Man kann ja wieder ein neues machen... 😕😉
1055
Melden
Zum Kommentar
16
Musk feuert noch mehr Twitter-Programmierer – und schickt eine Warnung

Am Abend vor Thanksgiving erhielten rund 50 weitere Twitter-Ingenieure eine E-Mail, in der steht, dass sie gefeuert werden, weil ihr «Code nicht zufriedenstellend ist». Die jüngsten Entlassungen kommen für die Betroffenen überraschend, da Elon Musk am Montag gesagt hatte, dass er mit den Entlassungen durch sei. Tausenden Angestellten wurde zuvor schon gekündigt oder sie haben selbst gekündigt, seit Tech-Milliardär Musk das soziale Netzwerk vor einem Monat übernommen hat.

Wie sämtliche Kündigungsschreiben bei Twitter in den vergangenen Wochen seien auch diese nicht unterzeichnet gewesen, schreibt die US-Journalistin Zoë Schiffer vom Technologie-Insiderdienst Platformer. In der E-Mail heisse es lediglich: «Als Ergebnis der jüngsten Codeüberprüfung wurde festgestellt, dass Ihr Code nicht zufriedenstellend ist, und wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Ihr Arbeitsverhältnis mit Twitter mit sofortiger Wirkung beendet ist.»

Zur Story