DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Corona-Krisenmanagement Swiss Style.
Corona-Krisenmanagement Swiss Style.

30 der witzigsten Corona-Tweets, die dein Wochenende etwas besser machen

Wie immer eine völlig subjektive Auswahl witziger (und leider auch nachdenklicher) Tweets, die unsere Gesellschaft in der Corona-Pandemie treffend beschreiben. Viel Vergnügen.
17.04.2021, 06:5418.04.2021, 19:45

Hinweis für die geschätzten User und Userinnen: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht sofort angezeigt werden, klicke für unseren kompetenten IT-Support auf diesen Link, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Wie die Bibliotheken auf die Corona-Pandemie reagieren

Die Coviban, wenn der Bundesrat seine Truppen aus Coronastan abzieht

¯\_(ツ)_/¯

Wie «Querdenker» entstehen

Wenn du dich beklagst, dass du den Impfstoff zu spät bekommst

Der Gewerbeverband in der Corona-Krise

Ein Gebäude weiter beim Arbeitgeberverband

Der Bundesrat und der Tanz mit den Wirtschaftslobbyisten

Der Bundesrat beim «vorsichtigen Öffnen»

Kurz davor im Bundesratszimmer

Wenn plötzlich alles Sinn ergibt

Wer sich am meisten freut, wenn die Restaurant-Terrassen aufgehen

bild: reddit

Was diese Woche passiert ist, kurz zusammengefasst

Wenn du kurz bevor die grossen Impfstoff-Lieferungen eintreffen noch ein Experiment wagst

Was die Ärzte auf den Intensivstationen davon halten

Was die Ärzte auf den Intensivstationen wirklich davon halten

Derweil in Deutschland

Der Bundesrat in rund einem Monat

Wenn die Clubs wieder öffnen, aber nur Geimpfte reinkommen

Wenn du Geburtstag hast, aber deine besten Freunde noch nicht geimpft sind

Wenn du zum ersten Mal wieder in ein Flugzeug steigst

Warum Plexiglas in Innenräumen kein wirksamer Schutz ist

Warum Social Distancing weiterhin wichtig ist 😉

Wenn du schulpflichtige Kinder hast

Wenn nach der Impfung doch eine seltene Nebenwirkung eintritt

🤔

bild: reddit

Querdenker einfach erklärt

Wann die Pandemie vorbei ist

Mehr Corona-Tweets

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So ist das Corona-Eheleben – in 14 aufmunternden Comics

1 / 15
So ist das Corona-Eheleben – in 14 aufmunternden Comics
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

World of watson: Päärli-Lockdown – der Film

Abonniere unseren Newsletter

38 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Phrosch
17.04.2021 08:21registriert Dezember 2015
Nach den Beschlüssen dieser Woche haben diese Memes für mich zum ersten Mal einen sehr schalen Beigeschmack. Ich bin sehr dafür, allem noch etwas lustiges abzugewinnen, aber im Moment habe ich echt Mühe damit. Trotzdem herzlichen Dank, dass wir jede Woche auch diese andere Sichtweise bekommen. Ich schätze das echt sehr!
29746
Melden
Zum Kommentar
avatar
Balikc
17.04.2021 07:40registriert Oktober 2015
спутник, что еще?
15019
Melden
Zum Kommentar
avatar
Steasy
17.04.2021 12:24registriert Dezember 2019
Über die Hans-Ueli-Bigler-Karrikatur hätte ich fast gelacht, wäre sie nicht so nah an der Realität. Unfassbar was der und seine Kollegen von Economiesuisse und dem Arbeitgeberverband jede Woche rauslassen. Es wird mir schlecht, wenn man immer wieder aufs Neue hört wie diese Besserwisser auf Expertenmeinungen pfeifen und schlussendlich doch unfähig sind eigene Fehleinschätzungen einzugestehen. Könnte kotzen von so viel Ignoranz und Arroganz.
14518
Melden
Zum Kommentar
38
Peter Knäbel zum Schalker Aufstieg: «Die Erfüllung einer unglaublichen Sehnsucht»
Schalke lebt und bebt. Peter Knäbel ist einer jener Personen, die eine sportliche Totalsanierung ermöglicht haben. «Wir wollten es so sehr, bekamen aber nichts geschenkt», beschreibt er den Weg.

Am vergangenen Wochenende öffnen sie im Ruhrpott rund um Gelsenkirchen jede verfügbare Schleuse. Adrenalin und Bier ohne Ende. Tränen, Erschöpfung, Erleichterung allenthalben. Schalke schüttelt sich, Schalke tanzt, Schalke jubelt. Über 60'000 Fans fluten innert Kürze das Stadion. Mittendrin: Peter Knäbel.

Zur Story