Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie die Erwachsenenwelt aussehen würde, wenn unsere Lehrer recht gehabt hätten

In der Schule lernt man fürs Leben. Und zusätzlich sonst noch einiges Unnötiges. Dennoch gab die Lehrerschaft stets das Gefühl, dass alles unglaublich wichtig ist. Wie das aussehen würde, wenn sie in dieser Hinsicht recht gehabt hätten, eruieren wir in ein bisschen mehr als 9 Schritten.



Bild

Bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bild

Bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Hat es sich doch gelohnt, bei der Blatt-Kunde aufzupassen! bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Bonus

Axel A. Weber, chairman of the board of directors of the UBS Group AG, talks during the general assembly of the UBS in Basel, Switzerland, on Thursday, May 7, 2015. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Bei der UBS Generalversammlung Bild: KEYSTONE / watson

Bild: KEYSTONE

Als würde es an der Uni besser werden ...

Und welcher dieser Lehrer-Typen hat dir alles Wichtige fürs Leben beigebracht?

abspielen

Video: watson

Die Zeit rast, Freunde! 26 schrecklich frustrierende Dinge, die Kinder heute nicht mehr verstehen

Die beliebtesten Listicles auf watson

Das sind die 9 Gebote unserer Generation

Link zum Artikel

Was das Schweizer Sorgenbarometer WIRKLICH über uns aussagt 😉

Link zum Artikel

9 Adventskalender, die wir dieses Jahr wirklich brauchen

Link zum Artikel

9 Zügeltypen des Grauens

Link zum Artikel

Diese 24 Momente aus 2018 sind so richtig zum Fremdschämen

Link zum Artikel

Senioren, zahlt es den Enkeltrickbetrügern heim! So bringst du die Jungen um ihr Geld

Link zum Artikel

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link zum Artikel

11 friedliche Banner, damit du deine Mannschaft konstruktiv unterstützen kannst

Link zum Artikel

Einfach 31 der lustigsten Tweets von 2018

Link zum Artikel

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Link zum Artikel

10 Typen, mit denen jeder schon zusammengearbeitet hat

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wenn Schweizer Parteien die Lehrmittel selber verfassen würden ...

Link zum Artikel

«Danke, dass du mich nicht überfährst» – was uns Alltagsgesten wirklich sagen wollen

Link zum Artikel

10 Horrorfilme, vor denen wir WIRKLICH Angst hätten

Link zum Artikel

10 Naturgesetze unseres Alltags, die dringend mal niedergeschrieben werden mussten

Link zum Artikel

9 Situationen, in denen du merkst, dass du eher 30 als 20 bist ...

Link zum Artikel

8 schweizerische Dinge, die man erst ab einem bestimmten Alter sagen darf

Link zum Artikel

Wie du dir das Familienleben vorstellst, und wie es wirklich ist

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

9 Tipps gegen die Kälte, damit dein Zipfeli nicht abfriert

Link zum Artikel

Die schwerste Zeit für Pendler ist angebrochen – so (über-) lebst du in vollen Zügen

Link zum Artikel

7 kultige Webseiten aus unserer Jugend, die es (leider) nicht mehr gibt

Link zum Artikel

Alleine in der Winterzeit? So kriegst du deinen Schwarm – wenn es nach Filmen geht ...

Link zum Artikel

9 Gesundheits-Extremisten, die wir alle in unserem Umfeld haben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link zum Artikel

Mit diesen 9 psychologischen Lifehacks lässt du dein Gegenüber nach deiner Pfeife tanzen

Link zum Artikel

7 Feel-Good-Verschwörungstheorien, die wir eigentlich verdient hätten

Link zum Artikel

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

Link zum Artikel

Wenn der Grippevirus ein Freund von dir wäre – in 8 Situationen

Link zum Artikel

8 Dinge, die dein Chef nur tut, wenn er Satan persönlich ist

Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

Schlussmachen im Social-Media-Zeitalter? Wir hätten da noch ein paar Ideen ...

Link zum Artikel

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Studenten und Faulenzer aufgepasst! Die 7 goldenen Regeln des Hinausschiebens

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Red4 *Miss Vanjie* 03.04.2018 19:20
    Highlight Highlight Ich durfte einmal nicht auf die Toilette da mir der Satz " darf ich auf die Toilette " nicht mehr eingefallen ist auf Französisch, durch dieses Trauma will mir genau dieser Satz partout nicht einfallen 😅 jedoch weiss ich noch nach dem Standort der Toilette zu fragen, welches mir definitiv mehr bringt als zu fragen ob ich darf😅
  • ecritex 03.04.2018 08:26
    Highlight Highlight Die einzige Ausbildung, bei der man alles brauchen kann was man in der Primarschule gelernt hat, ist ein Studium an der PH.
  • Herr Kules 02.04.2018 23:36
    Highlight Highlight Diese schrecklichen Tabletten habe sogar ich noch gekannt. Und ich bin ein 00-er Kind!
  • Raffaele Merminod 02.04.2018 13:15
    Highlight Highlight An meinem früheren Mathelehrer
    Benutzer Bild
    • Pasch 02.04.2018 18:10
      Highlight Highlight An meinen!... An meinen!
      Alles nukular soweit?
      Benutzer Bild
    • Raffaele Merminod 02.04.2018 21:44
      Highlight Highlight Ach das war auch deiner?
    • Markus Roth 03.04.2018 19:30
      Highlight Highlight Stolz drauf sein etwas nicht zu können find ich doof.
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • ReziprokparasitischerSymbiont 02.04.2018 12:14
    Highlight Highlight Die beiden Züge fahren soooo langsam, dass bis zum Ziel sicher jeder die Lösung gefunden, den Lösungsweg notiert und zur Kontrolle nachgerechnet hat. 🤓
  • slick 02.04.2018 11:07
    Highlight Highlight Zu 4.: Es gibt zwei Lösungen. Die Fahrzeit ist 90 oder 120 Minuten. Wie unbefriedigend, jetzt weiss ich immernoch nicht, wann ich ankomme. :'(
    • ReziprokparasitischerSymbiont 03.04.2018 01:16
      Highlight Highlight Die 90 bzw. 120 minuten sind übrigens die Fahrzeit von Zug B, deiner hat dann jeweils noch eine halbe Stunde länger. Jedenfalls bleibt genügend Zeit, um das Zugspersonal darauf aufmerksam zu machen, dass ihre Aufgabe zwei Lösungen hat. 🙃
  • Unicron 02.04.2018 10:56
    Highlight Highlight Klassischer Ablauf beim Laubsägälä:
    CHRRRR *DING* "Sihiiiie, ich bruch äs neus Sagiblatt!"
    CHRRRR *DING* "Sihiiiie, ich bruch äs neus Sagiblatt!"
    CHRRRR *DING* "Sihiiiie, ich bruch äs neus Sagiblatt!"
    Usw
  • Gähn on the rocks 02.04.2018 09:48
    Highlight Highlight immer wieder dieses lehrerbashing, ist zum gähnen.
    die lehrinhalte werden im lehrplan definiert und der wird def. nicht von lehrern gemacht.
    • x4253 02.04.2018 13:25
      Highlight Highlight Ich dachte ein dickes Fell zu haben ist eine Grundvoraussetzung um überhaupt Unterrichten zu dürfen.

      Lektion 1 im Fach "Kommentieren im Internet"
      Vor dem ersten Kaffee/Tee sollte man keine Kommentare schreiben, sondern besser mal tief durch die Hose atmen.

    • Christian Mueller (1) 02.04.2018 15:09
      Highlight Highlight ich sehe das eher als schulebashing...
    • Gähn on the rocks 02.04.2018 17:19
      Highlight Highlight @x4253
      lektion 2 im fach kommentieren im internet:
      das kommentieren von kommentaren sein lassen, wenns bloss dem eigenen ego dient.
    Weitere Antworten anzeigen
  • richard kieser 02.04.2018 08:28
    Highlight Highlight haben sich paar klassische 80er jahre dinge eigeschlichen. commodore 64 war in den 90ern def. schon total vorbei. auch das töffliahren ist nicht typisch 90er, ebenso das mixtape machen und kasette flicken.
    • Nico Rharennon 02.04.2018 10:34
      Highlight Highlight Ich denke Töfflifahren hat mehr was mit deinem Alter als mit dem Jahrzehnt zu tun.
    • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 02.04.2018 11:06
      Highlight Highlight Auf dem Land ist das Töffli doch immer noch der Teenager-Porsche 😉
  • Zat 02.04.2018 07:50
    Highlight Highlight Laubsägele 😂
  • Mantrax 02.04.2018 07:33
    Highlight Highlight Schon richtig und witzig (vor allem das Laubsägele).Die Qualität von Bildung sieht man allerdings oft erst wenn sie jemand nicht hat. Auf die Gefahr hin wie meine (Gross-)Eltern zu klingen: viele der aufgeführten Dinge schaden im Leben auch nicht. Gott bin ich selber spiessig geworden 🙈
    • Christian Mueller (1) 02.04.2018 15:08
      Highlight Highlight der anspruch an die schule sollte ein höherer sein, als: geschadet hat es nichts...

24 normale Schweizer Dinge, die für Touristen völlig verrückt sind

Wenn man die Schweiz durch die Augen eines Touristen sieht, werden alltägliche Dinge plötzlich zu etwas ganz Besonderem. Manchmal beeindrucken sie sogar so sehr, dass sie als Bild oder Kommentar im Internet landen. Unter dem Hashtag #onlyinswitzerland amüsiert sich dann die ganze Welt über unsere seltsamen Schweizer Angewohnheiten.

Artikel lesen
Link zum Artikel