DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL-Playoffs, Conference-Halbfinals

St. Louis Blues right wing Vladimir Tarasenko, center, arms raised, reacts after teammate Jaden Schwartz, right, scored the go-ahead goal against Nashville Predators goaltender Pekka Rinne in the third period of Game 5 of a Stanley Cup NHL hockey playoff series, Friday, May 5, 2017, in St. Louis. (Chris Lee/St. Louis Post-Dispatch via AP)

Jaden Schwartz rettet mit seinem Tor St.Louis vor dem Playoff-Aus. Bild: AP/St. Louis Post-Dispatch

St.Louis verkürzt gegen Nashville – Josi und Weber müssen sich weiter gedulden

Nashville vergibt seinen ersten Matchpuck auf dem Weg in die Halbfinals der NHL-Playoffs. Mit Roman Josi und Yannick Weber verlieren die Predators auswärts gegen die St.Louis Blues 1:2.



Dank dem Treffer von Jaden Schwartz 25 Sekunden nach Beginn des Schlussdrittels gewann St.Louis Spiel 5 in der Best-of-7-Serie und verkürzte damit auf 2:3. Für Nashville war es im neunten Playoff-Spiel in dieser Saison erst die zweite Niederlage.

abspielen

Jaden Schwartz gelingt Anfang des dritten Drittels der Siegtreffer. Video: streamable

Dabei bestätigten die St.Louis Blues einmal mehr in diesen Playoffs: Gelingt ihnen das erste Tor, gewinnen sie jedes Mal den Match. Bereits zum fünften Mal war ihnen dies nun gelungen. Das wegweisende 1:0 für das Heimteam schoss der Tscheche Dmitrij Jaskin nach 26 Minuten.

abspielen

Dmitrij Jaskin bringt St.Louis im zweiten Drittel erstmals in Führung. Video: streamable

Nur acht Minuten später gelang Nashville durch James Neal im Powerplay der Ausgleich. Roman Josi leistete beim Treffer in doppelter Überzahl den zweiten Assist.

abspielen

Kurz nach Jaskins Führungstreffer kann Nashville ausgleichen. Video: streamable

Der Berner stand etwas mehr als 27 Minuten und damit am längsten seines Teams auf dem Eis, beendete die Partie aber mit einer Minus-2-Bilanz. Yannick Weber, der andere Schweizer Verteidiger bei Nashville, erhielt knapp neun Minuten Eiszeit.

Die nächste Chance, sich erstmals in der Klubgeschichte für den Conference-Final zu qualifizieren, bietet sich den Predators am Sonntag vor heimischem Publikum.

Anaheim dreht Spiel und Serie

Mit einer sensationellen Wende sind die Anaheim Ducks in der Viertelfinal-Serie gegen die Edmonton Oilers erstmals in Führung gegangen. Trotz eines 0:3-Rückstands bis knapp drei Minuten vor Schluss gewannen die Ducks das hochdramatische fünfte Spiel der Best-of-7-Serie zuhause mit 4:3 nach Verlängerung. Das goldene Tor erzielte Corey Perry in der 27. Minute der Verlängerung.

Leon Draisaitl (21.), Connor McDavid (23.) und Drake Caggiula (33.) hatten die Gäste aus Edmonton bis kurz nach Spielhälfte mit 3:0 in Führung gebracht. In einer turbulenten Schlussphase schossen Ryan Getzlaf (57.), Cam Fowler (58.) und Rickard Rackell (60.) innerhalb von 3:01 Minuten die Ducks in die Overtime. Der 3:3-Ausgleichstreffer fiel erst 15 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit. (viw/sda)

Und nun: Die meistgehassten Spieler der NHL 2017

Zeit für ein bisschen was Lustiges:

Ein Betroffener erzählt, wie schlimm es ist, HCD-Fan zu sein

Link zum Artikel

Vergiss den MVP – diese 20 Awards sollte der Eishockey-Verband vergeben!

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Tipps überlebst du auch als Hockey-Fan den heissen Sommer

Link zum Artikel

«Na Kids, wer sieht besser aus: Roman Josi oder P.K. Subban?»

Link zum Artikel

Finde es ein für alle Mal heraus: Wie viel Eismeister steckt in dir?

Link zum Artikel

Diese Eishockey-Namen geben dir Antworten auf Fragen, die du gar nicht gestellt hast

Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Link zum Artikel

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

Link zum Artikel

Der fieseste Chlaus hat unsere Hockey-Teams besucht. Logisch, artet es aus!

Link zum Artikel

Mach das beste aus der Bruthitze und zeig im heissen Sportquiz, dass du on fire bist!

Link zum Artikel

Diese 27 GIFs zeigen, weshalb Eishockeyspieler die geilsten Typen der Welt sind

Link zum Artikel

Nico Hischier zeigt uns, was NHL-Stars in sein Freundschaftsbuch geschrieben haben

Link zum Artikel

Jetzt wird die Saison richtig lanciert – «Despacito» in der ultimativen Eishockey-Version

Link zum Artikel

«Alli Berner essed s Steak medium, nur de Maxime Noreau» – 21 Memes mit Hockey-Spielern

Link zum Artikel

68 Fakten zu Jaromir Jagr – Ex-Freundinnen, Feuerwehrmann-Auftritte und legendäre Zitate

Link zum Artikel

Wenn Schweizer Hockey-Teams Männer wären: So versuchen die NLA-Klubs, Frauen aufzureissen

Link zum Artikel

Martschini im Tindergarten – die Playoff-Finalisten auf der Dating-App

Link zum Artikel

Fischer fischt an der WM mit diesen Fischen nach dem Titel

Link zum Artikel

Du weisst nicht, welches Team der Hockey-WM zu dir passt? Dieses Flussdiagramm hilft dir

Link zum Artikel

«Wenn selber bachet hesch, isch es Dean Kukan» – witzige Memes zur Hockey-WM

Link zum Artikel

Weil jeder Bilderrätsel liebt: Erkennst du diese Eishockey-Stars?

Link zum Artikel

Schisshaas, Schiller, #stancescuout – der Facebook-Wahnsinn der Playoff-Viertelfinals

Link zum Artikel

Darling, Holden Zucker – Hockeyspieler erzählen mit ihren Namen Geschichten

Link zum Artikel

Der ultimative Hockey-Guide: Dieses Diagramm weist dir den Weg zu deinem Lieblingsteam

Link zum Artikel

Musst du als Hockey-Liebhaber einfach kennen: Die 9 wichtigsten Grafiken zur NLB

Link zum Artikel

Die streng geheimen Einladungen für die Weihnachtsessen der NLA-Klubs

Link zum Artikel

Titel, Batzeli und Zürifäscht: Wir haben die Postkarten-Feriengrüsse der Eishockey-Stars abgefangen

Link zum Artikel

Was nach dem Playoff-Final WIRKLICH abging

Link zum Artikel

10 Bilder, die zeigen, was die Playoff-Halbfinalisten während den Partien wirklich denken

Link zum Artikel

«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

Link zum Artikel

Was haben Harold Kreis und Frodo Beutlin gemeinsam? Wir gehen mit den NLA-Trainern in die zweite Witzrunde

Link zum Artikel
«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

Schoppen, Bibeli und Divas – erkennst du alle NLA-Klubs in der grossen Emoji-Tabelle?

Link zum Artikel

Vom 2-Bier-Kerl bis zum Tussi am Handy: Diese 11 Typen triffst du in jeder NLA-Kurve

Link zum Artikel

Der HCD ist da, wo es viel Bier gibt, und Servette haut nicht nur den Lukas – wenn die NLA ein Oktoberfest wäre

Link zum Artikel

Wir haben Schweizer Eishockey-Grössen etwas umgestylt – erkennst du sie trotzdem?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Hofmann verzichtet für das grosse Abenteuer NHL auf viel Geld

Nationalstürmer Grégory Hofmann (28) ist auf dem Weg in die NHL in die Zielgerade eingebogen. Er ist bereit, in Nordamerika für weniger Geld als in Zug zu spielen.

Nach wie vor hat Grégory Hofmann keinen Vertrag in der NHL. Aber bald dürfte es so sein. In den Verhandlungen mit dem Management der Columbus Blue Jackets (diese Organisation besitzt die NHL-Rechte) geht es um die letzten Details.

Die Strategie ist klar: Es geht primär darum, dass Hofmann die Chance bekommt, sich eine Saison lang in der NHL zu zeigen. Das Geld steht also nicht im Vordergrund.

Sein Agent strebt einen Einweg-Vertrag an. Damit würde Hofmann selbst bei einer Rückversetzung in die …

Artikel lesen
Link zum Artikel