DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06213648 A Ryanair airplane stands on the tarmac of Charleroi Airport, in Charleroi, Belgium, 19 September 2017. Ryanair canceled 2,000 flights, including at least 143 flights departing from Belgium. Ryanair has blamed the cancellations on a problem with the pilots’ holiday rota, air traffic control strikes and weather disruptions that were affecting its performance.  EPA/STEPHANIE LECOCQ

Bild: EPA/EPA

Good News für alle Vielflieger: Ryanair rechnet mit tieferen Ticketpreisen



Der grösste europäische Billigflieger Ryanair rechnet nach eigenem Bekunden in diesem Jahr mit tieferen Ticketpreisen.

Wegen der Pleite von Air Berlin versuche jede Gesellschaft, Passagiere und Marktanteile zu bekommen, sagte Marketingchef Kenny Jacobs der Funke-Mediengruppe laut Vorabmeldung vom Dienstag. «Das kann zu sinkenden Preisen führen.» Wegen der zugleich steigenden Treibstoffpreise könne es weitere Firmenpleiten geben.

Mit Blick auf die Ticketpreise verwies Jacobs darauf, dass sie in Deutschland im EU-Vergleich am höchsten seien. Gleichzeitig betrage der Marktanteil von Billigfliegern 20 Prozent.

«Für das Land, das Aldi, Lidl und ‹Geiz ist geil› erfunden hat, ist das ziemlich niedrig», sagte der frühere Manager des Handelskonzerns Metro. (viw/sda/reu)

Mehr zum Thema Reisen

Bock auf Sonne? Diese 7 Orte in Europa sind auch im Herbst der Hammer

Link zum Artikel

Hai beisst britischem Schnorchler vor Australien Fuss ab

Link zum Artikel

12 Schweizer Aktivitäten, die du unbedingt mal erlebt haben musst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

Link zum Artikel

Workplace environment? Heute lernen wir, wie der Sazerac-Cocktail geht

Link zum Artikel

Mein Veloherz strahlte, nachdem ich diese Schatzinsel entdeckt hatte

Link zum Artikel

«Thomas Cook»-Pleite: So verteidigt sich der Schweizer Ex-Konzernchef

Link zum Artikel

Wie baue ich mir meinen eigenen Camper? Eine Anleitung in 17 Punkten

Link zum Artikel

Mit diesen 9 Life-Hacks wird jeder Hotelaufenthalt zum Erfolg

Link zum Artikel

Strecke Bern-Olten schon wieder unterbrochen – diesmal wegen eines Gleisschadens

Link zum Artikel

Du willst klimaneutrale Ferien? Diese 10 Punkte solltest du beachten

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir (Teil 11)

Link zum Artikel

Zugverkehr auf Bahn-2000-Strecke zwischen Bern und Olten wieder aufgenommen

Link zum Artikel

Hotels befürchten nach Cook-Pleite Hunderte Millionen Euro Verlust

Link zum Artikel

Baumaschine verliert Öl: Alle Züge zwischen Bern und Olten bis Samstagabend umgeleitet

Link zum Artikel

430 Euro für zwei Teller Spaghetti – 5 Mal, als Touristen schamlos abgezockt wurden

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Oktoberfest doof findet?

Link zum Artikel

Diese Schweizer radelten von Thun nach Kirgistan – ihre Reise in 30 faszinierenden Bildern

Link zum Artikel

Nach Thomas-Cook-Pleite: Zurich-Versicherung will Hotels anzahlen

Link zum Artikel

Thomas Cook – warum der zweitgrösste Reisekonzern der Welt konkurs ging

Link zum Artikel

Airbnb zeigt die 10 beliebtesten Häuser 2018 auf Instagram

Link zum Artikel

Dieser Ort mit den drei Wasserfällen ist etwas vom Spektakulärsten, das ich in der Schweiz gesehen habe

Link zum Artikel

86 Kilometer lang, 3275 Meter hoch: Der brutale Aufstieg mit dem Velo auf den Wuling-Pass in Taiwan

Link zum Artikel

Ascension Island: Eine Reportage vom Ende der Welt, dem letzten kleinen Rest von Atlantis

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Grosse Sehnsucht nach Reisen»: Diese 59 Reiseziele fliegt die Swiss im Sommer (wieder) an

Die Buchungszahlen bei der Swiss ziehen mit Blick auf die Sommerferien deutlich an. Jetzt reagiert die Airline und stockt das Angebot deutlich auf. Im Juni wird Swiss ab Zürich und Genf 24 Zielorte neu oder wieder aufnehmen, im Juli weitere 25. Das Gesamtangebot liege aber noch immer deutlich unter dem von vor der Pandemie. «Die kurzfristig steigende Nachfrage, die wir aktuell für den Sommer verzeichnen, zeigt uns deutlich, wie gross die Sehnsucht der Menschen nach Reisen ist», sagt Tamur …

Artikel lesen
Link zum Artikel