Schweiz
Armee

Hitlergruss auf dem Waffenplatz: Armeeangehörige sind identifiziert

Hitlergruss auf dem Waffenplatz: Armeeangehörige sind identifiziert

23.01.2017, 15:19
Mehr «Schweiz»

Die Militärjustiz hat nach eigenen Angaben die sechs Armeeangehörigen identifiziert, die mit Hitlergruss vor einem Hakenkreuz im Schnee posierten. Tobias Kühne, Sprecher der Militärjustiz, bestätigte einen Bericht auf dem Online-Portal der Zeitung «Der Bund».

Das Bild sei tatsächlich auf dem Waffenplatz in Wangen an der Aare BE aufgenommen worden, sagte Kühne am Montag auf Anfrage. Bei den sechs Personen handle es sich um Angehörige der Rettungs-RS. Nach den Erkenntnissen der Militärjustiz ist das Bild etwas mehr als eine Woche alt.

Der «SonntagsBlick» hatte die Aufnahme am Sonntag publiziert. Sie zeigt ein in den Schnee gestampftes Hakenkreuz und sechs Personen in Militäruniform, die den rechten Arm schräg nach oben strecken.

Noch ist offen, mit welchen Konsequenzen die Männer zu rechnen haben. Dazu seien weitere Abklärungen nötig, erklärte Kühne. Die Militärjustiz ermittle insbesondere, ob die Straftatbestände der Rassendiskriminierung und Nichtbefolgen von Dienstvorschriften erfüllt seien. (sda)

50 «Badass»-Bilder von militärischen Sondereinheiten aus aller Welt

1 / 52
50 «Badass»-Bilder von militärischen Sondereinheiten aus aller Welt
Wir haben 50 Bilder von Spezialeinheiten aus aller Welt gesucht. Fazit: Andere Länder, andere Ausrüstung. Im Bild: Indien, Border Security Force (BSF).
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Beste Armee der Welt

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
filmorakel
23.01.2017 15:53registriert Februar 2014
Schlaue Jungs, momol...
441
Melden
Zum Kommentar
avatar
Charlie Brown
23.01.2017 16:33registriert August 2014
Und jetzt dann mal bitte keine Kuscheljustiz.
6118
Melden
Zum Kommentar
21
Eigentumswohnungen verteuern sich im ersten Halbjahr weiter

Die Preise für Wohneigentum haben sich im ersten Halbjahr 2024 unterschiedlich entwickelt. Während Eigentumswohnungen im Vergleich zu Ende 2023 erneut teurer geworden sind, haben sich Einfamilienhäuser im letzten Halbjahr verbilligt.

Zur Story