Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Teaserbild Parship

Glarus, Schaffhausen, Appenzell Inner- und Ausserrhoden, St.Gallen, Graubünden und Thurgau: Sie alle können sich zu den glücklichen Kantonen zählen. Denn die Ostschweizer haben einer Studie zufolge den besten Sex.  Bild: shutterstock

«Oh, ja!» Die Ostschweizer haben den besten Sex – und rate mal, wo's weniger gut läuft

Die Ostschweizer wissen es vermutlich schon lange, jetzt ist es offiziell: Im Osten der Schweiz hat man, einer neuen Studie zufolge, den besten Sex.



Die Studie befragte rund 1500 Personen zu ihrer Partnerschaft, ihrem Familienleben und ihrem Sexleben. Spannend sind allen voran die regionalen Unterschiede. Wie sich herausstellt, ist das Sexleben nicht in allen Kantonen gleich gut. Durchgeführt wurde die Umfrage von der Datingplattform Parship.ch. Was dabei sonst noch rauskam, lest ihr in der folgenden Auflistung. 

Ostschweizer haben den besten Sex ...

66 Prozent der befragten Ostschweizer gaben an, ein «erfülltes Sexleben zu haben». Direkt dahinter liegen die Berner, mit einer 65-prozentigen Zufriedenheit. Gefolgt von der Romandie, dem Mittelland (je 63 Prozent) und den Zürchern (62 Prozent). Auf dem letzten Platz liegen Basel und die restlichen Nordwestschweizer Kantone. Hier erachten lediglich 56 Prozent ihr Sexleben als erfüllt. 

... und tun es am häufigsten

Die Ostschweizer sind zu beneiden. Denn sie haben nicht nur das intensivste und befriedigendste Sexleben, sondern auch am häufigsten Sex – zusammen mit der Romandie. 56 Prozent der in einer Partnerschaft lebenden Männer und Frauen gaben an, mindestens einmal pro Woche Sex zu haben. Deutlich mehr als in den restlichen Kantonen: In Bern und der Zentralschweiz sind es 50, in Zürich 49 und im Mittelland 47 Prozent. Schlusslicht bildet erneut Basel und die Nordwestschweiz. Nur 42 Prozent haben dort mindestens einmal pro Woche Sex. 

Ab dem verflixten siebten sechsten Jahr geht's abwärts

Mit der Dauer einer Beziehung nimmt die Zufriedenheit punkto Sexleben ab. Nach dem sechsten Jahr in einer Partnerschaft sogar rapide. Der Studie zufolge sind in den ersten fünf Jahren rund 79 Prozent der Paare mit ihrem Sexleben zufrieden. Danach sinkt die Zufriedenheit auf 65 Prozent. 

Paar, Sex, Vorspiel (Symbolbild)

Der Alltag kommt vielen Paaren dazwischen und der Sex rückt oft in den Hintergrund. Bild: Shutterstock

Wenn die Freude und Lust am Sex vergeht, nimmt auch die Häufigkeit ab. Die meisten Paaren, die länger als fünf Jahre zusammen sind, haben nur noch zwei bis viermal pro Monat Sex. Zwar finden 45 Prozent der Befragten den Sex mit dem Partner noch immer gut, kommen im Alltag aber seltener auf die Idee, ein Schäferstündchen mit dem Partner zu verbringen. 

Image

bild: via imgur

Der Sex wird weniger, die Beziehung aber besser

Guter Sex allein macht noch keine funktionierende Beziehung aus. Das zeigen auch die Zahlen der Parship-Studie. Sex ist zwar ein wichtiger Faktor – Familie, gemeinsame Interessen und Ziele, Finanzen, Alltagsgestaltung sowie Gesprächs- und Streitkultur sind aber genauso wichtig. 59 Prozent der in einer Partnerschaft lebenden Befragten gaben an, dass sich ihre Beziehung insgesamt im Lauf der Zeit verbessert hat. In den Bereichen Familie und Finanzen nahm die Zufriedenheit über die Jahre gar zu.

Die Berner sind die Treusten ...

Die treusten Seelen wohnen im Kanton Bern: Dort gaben 47 Prozent der Befragten an, schon länger als 15 Jahre in der gleichen Beziehung zu leben. Ganz anders sieht es in der Ostschweiz aus. Dort sind es lediglich 37 Prozent. Ob einem ein häufigerer Partnerwechsel folglich besseren Sex beschert (sowie bei den Ostschweizern), das bleibt in der Studie unbeantwortet ... 

(ohe)

Und falls ihr noch einen Grund braucht, um die Ostschweizer NICHT zu hassen, kuckt das nette Video von Lena:

Play Icon

Video: watson

Mehr harte Fakten

«Es war einmal ein Weib, das zeigte seinen Unterleib»: Polizei-Gedicht warnt vor Cybersex

Link to Article

Basler Sexualkundeunterricht verletzt keine Grundrechte

Link to Article

Das Liebeshoroskop 2018: Paart euch ordentlich, es ist das Jahr der Venus!

Link to Article

Zölibat, Frauenhass und Schmerzsuche: Wie uns die Kirche die Lust raubte

Link to Article

Haltet euch fest: Feiertage machen Lust auf Sex – sagt die Wissenschaft

Link to Article

«Mann oder Frau? Ein bisschen Verwirrung tut doch gut» – So lebt es sich als Intersexuelle

Link to Article

Orgasmus oder Gewichtheben – siehst du das Kommen?

Link to Article

Wieso wollte ich schon wieder an die Erotikmesse Extasia?

Link to Article

«Es geht nicht nur um Sex und Geld» – ein Sugardaddy erzählt

Link to Article

Weil's dir sonst niemand sagt: 23 Dinge über Analsex, die du unbedingt wissen solltest

Link to Article

So antwortest du stilgerecht auf Dick Pics und andere unerwünschte Glieder

Link to Article

Der vaginale Orgasmus ist ein Mythos, sagt der Biologe – ist das wirklich so?

Link to Article

Wenn sich dein Körper brutal verändert. Lisa B. hat einen irren Pubertäts-Film gedreht

Link to Article

Sexuell übertragbare Infektionen nehmen weiter zu – Bund schaltet Safer-Sex-Check auf 

Link to Article

19 harte Fakten und Rekorde zum Glied. Also Phallus. Oder Penis 

Link to Article

«Baby, wieso?» – Die Lovestorys der «Bravo» sprechen uns direkt aus der Seele

Link to Article

Und nun ein wenig Clitbait! 8 Fakten zum weiblichen Erregungszentrum

Link to Article

Neue Theorie: Warum Frauen einen Orgasmus bekommen – oder nicht

Link to Article

Dirty Talk in der Studenten-WG: «Pornos haben mich nicht geprägt, aber Stellungen habe ich auch schon abgeschaut»

Link to Article

20 erstaunliche Fakten zum Thema Masturbation, um dir mehr Wonne zu schenken. Bei Nummer 16 wirst zwei Mal schlucken müssen

Link to Article

Ich kam nach einer kurzen Abwesenheit zurück und meine Chefinnen hatten folgende Stories für mich: Penis-Peperoni und Twerk-Sextoys. Ich liebe meinen Job

Link to Article

Prostituierte zu sein bedeutet viel mehr als Sex zu haben: Diese 6 bizarren Kundenwünsche sind wirklich ... gefühlsecht  

Link to Article

«15 Orgasmen pro Woche sind rein beruflich. Dazu noch jede Menge in meinem privaten Sexleben»

Link to Article

«Na Baby, wie war ich?» – diese Frage kannst du dir in Zukunft sparen. Denn der Penis wird zum Data-Tracker

Link to Article

Wenn das Bedürfnis nach Sex fehlt: 6 asexuelle Frauen erzählen ihre Geschichte

Link to Article

Porno-Ikone Rocco Siffredi: «Heute vögeln sie alle identisch»

Link to Article

«Playboy» präsentiert: 18 unausgesprochene Regeln beim Sex

Link to Article

Sex macht Paare glücklicher: Auch wenn du nicht dran glaubst, dein Unterbewusstsein weiss es

Link to Article

Sex Sells: 18 Game-Werbungen, die zwischen plump und sexistisch schwanken

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

38
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
38Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hinkypunk 25.08.2017 23:48
    Highlight Highlight Ich bin zwar Basler, aber der Heimatort liegt in AR....Mhmmm... 🤔
  • Simon 25.08.2017 09:37
    Highlight Highlight Die Zufriedenheit misst sich an den Ansprüchen, die man hat.
  • mAJORtOM95 25.08.2017 00:10
    Highlight Highlight Beim Sex wird ja zum Glück nicht viel geredet, sonst würden die Thurgauer wohl nicht so gut abschliessen.

    sorry, hed mössä si 😂
    • URSS 25.08.2017 12:27
      Highlight Highlight 😂hab ich auch gedacht.
      " mach Mirs chäreli , beyby...
      Ah, du da isch de schöö , du"
      Nicht böse sein... kleiner Scherz...
  • pamayer 24.08.2017 19:01
    Highlight Highlight Das heisst im Klartext: die Ostschweizer haben ihre Angaben am stärksten.... ... äh... vom Wunschdenken beeinflussen lassen, die Basler zB den Tatsachen gerade ins Auge geschaut.
  • SJ_California 24.08.2017 18:24
    Highlight Highlight Sind denn die meisten Parship-Registrierten aus der Nordwestschweiz? 😉
  • TanookiStormtrooper 24.08.2017 16:26
    Highlight Highlight Hab heute noch etwas in einer Pendler-"Zeitung" gelesen:

    http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/-Warum-laesst-man-diesen-Typen-wieder-frei---21260094
  • Altweibersommer 24.08.2017 16:04
    Highlight Highlight 15 Berner Jahre=5 ostschweizer Jahre= 2 Zürcher Jahre
  • Rockabilly 24.08.2017 14:27
    Highlight Highlight Liegt vielleicht daran dass die Restschweizer auch mal ein unverfälschtes "oh jo blosmo, schleckmo" live erleben wollen und auf der Jagt aus Ossis sind?
  • Jokerf4ce 24.08.2017 14:23
    Highlight Highlight Ist das auch weil die Ostschweiz kommunistisch ist http://?
  • HAL9000 24.08.2017 14:19
    Highlight Highlight Thurgauerinnen bitte melden. =D
  • Tillo Reilly 24.08.2017 14:00
    Highlight Highlight Logisch eigentlich, bim Sex muemmer weniger rede...

    Wobii dann mössted ja d Bebbis so öppe d Schwiizermeister im Bett si.
  • Zeit_Genosse 24.08.2017 13:47
    Highlight Highlight Die Frage was den guter Sex ist und wer mit was und wie viel zufrieden ist, dürfte in dieser Studie nicht berücksichtigt worden sein. Höchstens die Selbstzufriedenheit, die auf eigenen Ansprüchen basiert. Aber wir gönnen allen den "guten Sex" und erst noch öfters.
  • Danyboy 24.08.2017 12:07
    Highlight Highlight Ich sag da nur: oh ja, so lässig😉😁
  • Vio Valla 24.08.2017 12:05
    Highlight Highlight "Oh joo, so läss" 😂😂
    • Danyboy 24.08.2017 12:21
      Highlight Highlight Wie hatten die gleiche Idee. Du hast sie nur etwas besser im Dialekt beschrieben😂
  • Tscheggsch? 24.08.2017 11:24
    Highlight Highlight "Die treusten Seelen wohnen im Kanton Bern: Dort gaben 47 Prozent der Befragten an, schon länger als 15 Jahre in der gleichen Beziehung zu leben." Was machen die treuen Seelen denn bei Parship? Ayeayeaye... Ein Schelm, wer Böses denkt ;-)
    • gupa 24.08.2017 12:11
      Highlight Highlight Die Umfrage wurde von parship durchgeführt nicht zwingend auf parship
    • seeland76 24.08.2017 16:01
      Highlight Highlight Mir si z'fu ä neui z'sueche...
    • pamayer 24.08.2017 19:04
      Highlight Highlight "... z'fu, ä neui z'sueche..."


      😂😂😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mnemonic 24.08.2017 11:20
    Highlight Highlight "Eardbeahtöärtli"?
  • Floboter 24.08.2017 11:04
    Highlight Highlight Das isch wel mir so en schafo dialekt hend 😂😂😂
    • The Origin Gra 24.08.2017 11:40
      Highlight Highlight Böla 🤢😱
    • Matthiah Süppi 24.08.2017 11:40
      Highlight Highlight *schaofe

      Eindeutig als Fake enttarnt. ⚡️😂
  • Gähn on the rocks 24.08.2017 10:59
    Highlight Highlight hopp yb!
    • Lord-Alain 24.08.2017 12:14
      Highlight Highlight Es git eifach immer eine wo "hopp yb!" schriibt😂
    • Gähn on the rocks 24.08.2017 18:27
      Highlight Highlight und när gits gäng die, wo dört blitze😂😂😂
  • lichtler 24.08.2017 10:52
    Highlight Highlight Na ja bei einer Umfrage von parship.ch von einer Studie zu reden ist mindestens heikel
  • Peedy 24.08.2017 10:51
    Highlight Highlight Vielleicht geben sich die Ostschweizer einfach mit weniger zufrieden :-P

    Wobei das ja nicht wirklich schlecht ist. Wenn man mit weniger zufrieden ist, lebt man glücklicher...
  • äti 24.08.2017 10:26
    Highlight Highlight Die Aussage gilt nur und ausschliesslich für den Thurgau. Die anderen 3 Kantone hier haben sich da eingeschleimt.
    • ch2mesro 24.08.2017 10:49
      Highlight Highlight das ist definitiv so!
  • espe 24.08.2017 10:11
    Highlight Highlight Jetzt weiss ich zumindesr, warum ich Wahl-Berner bin 😁 http://😄
  • Zwingli 24.08.2017 10:08
    Highlight Highlight chasch tschädere loh bin uf de pille
    • SemperFi 24.08.2017 18:50
      Highlight Highlight Du hast die Pille für den Mann? Her damit!
  • Tschakkaaa! 24.08.2017 10:02
    Highlight Highlight Ich sage ja....Schaffhausen is the Place to be👏👏👏
    • Idemfall 24.08.2017 11:50
      Highlight Highlight Der gute Sex ist da nur das Tüpfli uf äm I.

Was macht den harten Mann so zart? Die Geheimnisse hinter «Wolkenbruch»

Der einstige Zürcher Bad Boy Michael Steiner hat aus dem Bestseller von Thomas Meyer eine hinreissende Komödie gemacht. Wie kommt's? Uns hat er alles erzählt. Und noch ein paar lustige Anekdoten mehr.

Als ich vor 22 Jahren nach Zürich kam, war «der Steini» ein Liebling des Stadtgesprächs. Er hatte gerade «Nacht der Gaukler» gedreht, schwarz-weiss, radikal, etwas zwischen frühem Godard und spätem Tarkowski. Der Film lief auch in irgendeiner Sektion in Cannes und alle, die darin mitspielten, begriffen sich als neue Gesichter der europäischen Arthouse-Avantgarde.

Ich habe den Film bis heute nicht gesehen, dafür viele andere. «Mein Name ist Eugen» (nationaler Lieblingsfilm), «Grounding – Die …

Artikel lesen
Link to Article