Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Lustiges Symbolbild. bild: imgur

Deine Weihnachtsfeier war nicht schlimm. Diese 13 Firmen-Partys waren WIRKLICH peinlich



«Jauchzet, frohlocket», denn es ist Weihnachtszeit. Und da freuen sich geneigte Zeitgenossen eben auf Geschenke, Gemütlichkeit und die ein oder andere gesellige Stunde.

Auf Arbeitgeberdeutsch: Weihnachtsfeier.

Und die beinhaltet in der Regel ein mehr oder weniger grosszügiges Kontingent an Freigetränken, ein paar mehr oder weniger lieblos kredenzte Häppchen und mehr oder weniger freiwillige Gespräche mit Menschen, die man zwar täglich sieht, an deren Namen man sich aber – ja, genau – manchmal mehr, manchmal weniger gut erinnert.

Was alle Weihnachtsfeiern aber gemeinsam haben, ist ihr beachtliches Daneben-geh-Potential. Dank dem Hashtag #OfficePartyFail wissen wir nun, was an anderen Weihnachtspartys so schiefgeht ... 

Diese 13 Weihnachtsessen waren garantiert schlimmer als deine (hoffen wir zumindest für dich):

«Habe ein rotes Hemd und eine schwarze Krawatte getragen. Wie auch das Catering-Personal. Ich bekam die Getränke-Bestellung.»

«Habe meine sechsjährige Tochter meinem Chef vorgestellt. Sie hat mich angeschaut und gefragt: ‹Er ist also das Arschloch?›»

«Mein Chef tanzte auf dem Tisch und wollte, dass wir ihn auffangen. Niemand tat es.»

«Habe mit einer Dame an der Party geflirtet und versucht, ihre Nummer zu bekommen. Mein Kollege hat sich rübergelehnt und geflüstert: ‹Das ist die Frau vom Chef!›»

«Ich war das erste Mal in einem Sushi-Restaurant und habe Edamame gegessen. Bis ich gemerkt habe, dass ich die im Mund hatte, an denen andere schon gekaut hatten.»

«Mein Chef wollte uns unbedingt seine neue Freundin vorstellen. Tja. Es war meine Ex, die ich im Jahr davor mitgebracht hatte ...»

«Habe den Preis für den hässlichsten Weihnachtspullover bekommen. Wusste nicht, dass es eine ‹Ugly-xmas-sweater-Party› war ... »

«Mein betrunkener Mann nannte eine Kollegin ‹Mörderin, Mörderin!›, weil sie einen Pelzmantel hielt. Sie reichte den Mantel dann der Besitzerin, der Frau des Chefs.»

«Meine Chefin hat zwei Pizzen für 15 Angestellte bestellt und dann eine davon selbst verputzt.»

Bild

«Mein Internet-Verlauf wurde aus Versehen eingeblendet, als die Diashow gezeigt werden sollte ...» bild: twitter

«Ich wollte nüchtern bleiben, damit ich mich vor den Kollegen nicht blamiere. Dann ist mein Absatz abgebrochen, und ich bin in die Bowle gefallen.»

«Wir haben im Büro gewichtelt, und der einzige Dunkelhäutige bekam den Selbstbräuner.»

Das nennen wir mal ein gelungenes Weihnachtsessen!

Bild

bild: Twitter

Bonus:

«Die beste Freundin meiner Mutter war betrunken und kündigte ihren Job. Sie rutschte auf der Treppe aus und furzte beim Rausgehen.»

Jup, jetzt wollen wir deine Geschichte hören. Bitte sehr?


(gw/sim)

Endlich Weihnachtsessen! Mit diesen 10 Typen ...

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Und hier: 22 Weihnachtskarten für alle, die Weihnachten nicht mögen

Hier gibt es noch viel mehr Spass!

9 Situationen, in denen du merkst, dass du eher 30 als 20 bist ...

Link zum Artikel

Noch kein Advents-Outfit? Hier die Crème de la Crème unter den Weihnachtspullis 😂 

Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

«Vorsichtig fingern»: 17 üble Beweise dafür, dass China bessere Übersetzer braucht

Link zum Artikel

Was das Schweizer Sorgenbarometer WIRKLICH über uns aussagt 😉

Link zum Artikel

Die 8 absurdesten Geschenke, die das Internet zu bieten hat 🙈

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Alleine in der Winterzeit? So kriegst du deinen Schwarm – wenn es nach Filmen geht ...

Link zum Artikel

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link zum Artikel

Mit ihren «tierfreundlichen» Idiomen hat PETA den Vogel abgeschossen

Link zum Artikel

«Saminigginäggi» ist so etwas von gestern! 10 Samichlaus-Sprüchli für das Jahr 2018

Link zum Artikel

Dieses Skelett veräppelt die typischen Posen der Instagrammer – und es ist 🙌

Link zum Artikel

Diese 14 Bilder und Gifs geben dir den Glauben an die Menschheit zurück

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Treffen mit Freunden, damals vs. heute – in 5 Situationen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

15 Lustigkeiten im Schweizer ÖV, die dir deine Fahrt in vollen Zügen erleichtern

Link zum Artikel

12 Produktdesigner mit nur einem Ziel: Dich. Zu. Verarschen.

Link zum Artikel

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS

Link zum Artikel

9 Adventskalender, die wir dieses Jahr wirklich brauchen

Link zum Artikel

Hier ist eine Karte von jedem Schweizer Weihnachtsmarkt. JEDEM!

Link zum Artikel

Diese 26 lustigen Design-Fails lenken von deinen eigenen Fehlern ab (juhu!)

Link zum Artikel

Wie Spongebob meine Generation geformt hat

Link zum Artikel

Studenten und Faulenzer aufgepasst! Die 7 goldenen Regeln des Hinausschiebens

Link zum Artikel

Was mit dir geschieht, wenn du masturbierst – wenn man einem Arzt von 1830 glaubt 😄

Link zum Artikel

Die schwerste Zeit für Pendler ist angebrochen – so (über-) lebst du in vollen Zügen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

26
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • In vino veritas 20.12.2018 01:26
    Highlight Highlight Bei uns musste einer mit dem Krankenwagen abtransportiert werden, da er im vollsuff eine (Decken!)Lampe zerschlagen hat und sich deswegen den Arm verletzt hat. Am nächsten Montag wurde uns mitgeteilt, dass er fast verblutet wäre. Später am Abend hat ein Mitarbeiter den neben ihm sitzenden Projektleiter als Kotzhügel auserkoren...😁
  • Scrj1945 19.12.2018 11:28
    Highlight Highlight Ich wurde dieses jahr zum essen eingeladen und eine halbe stunde später musste mir mein abteilungsleiter die einaldung wieder wegnehemen. Der grund: ich muss ab januar in militär und bin nicht mehr ein teil der firma.
    • Dageka 19.12.2018 12:25
      Highlight Highlight Ich hoffe, dass du nach dem Militär nicht mehr dorthin zurück musst.
    • Red4 *Miss Vanjie* 19.12.2018 13:08
      Highlight Highlight Weil ich ab Januar auch nicht mehr dazugehöre, durfte ich die Weihnachtskarten nicht signieren und das Weihnachtsessen wurde absichtlich auf Januar verlegt. Merci für garnichts
    • x4253 20.12.2018 07:51
      Highlight Highlight Bitte sucht euch eure Arbeitgeber besser aus.
  • swisskiss 19.12.2018 10:41
    Highlight Highlight Habe in voller Lautstärke bei der Diskussion über den kulturellen Niedergang der USA eingeworfen, dass Amis nichts verlieren können, dass sie nie hatten. Die Frau des Chefs, ein Meter von mir entfernt, kam aus der upper class von Boston....
  • #Technium# 19.12.2018 09:34
    Highlight Highlight Naja, solche Stories kenne ich. Bei uns war ein junger Kollege so besoffen, dass er im späteren Abend mit der alten, dicken Sekretärin rumknutschte. Nora bene: Beide sind verheiratet.
  • Baeri19 19.12.2018 09:31
    Highlight Highlight Sommerfest, 2003 als Lehrling und noch nicht volljährig, habe ich sturzbetrunken den CEO bei seiner Ansprache fast 15 Minuten lang gestört und unterbrochen mit meinem überaus lauten Gejaule. Durfte danach nur noch unter Aufsicht an den Festen teilnehmen.
  • Ulmo Ocin 19.12.2018 08:42
    Highlight Highlight Nach massig Rotwein und Raclette habe ich einen ganz schönen Fladen auf die Terrasse gelegt. Selbstverständlich war die ganze Front zur Terrasse aus Glas. *thumbsup*
  • bokl 19.12.2018 08:40
    Highlight Highlight Zum Bonus. Sie rutsche nicht auf der Treppe aus, sondern die Treppe runter ...
  • pd90 19.12.2018 08:30
    Highlight Highlight Wenn die Lehrtochter betrunken ist und dir sagt: "Wottsch mit ufs WC cho?" Habe dankend abgelehnt und sie musste sich später übergeben. Die Nachricht am nächsten Morgen war auch ziemlich amüsant. :-)
  • fandustic 19.12.2018 08:02
    Highlight Highlight Tolle Geschichten, wobei wahrscheinlich nicht alle wahr sind....
  • Ziasper 19.12.2018 07:57
    Highlight Highlight Wette 90% davon sind gar nie geschehen.
  • Holzkopf 19.12.2018 07:57
    Highlight Highlight Nicht an der Weihnachtsfeier, aber auch an einem Teamanlass erlebt: Kadermitarbeiterin schenk sich an der Weindegustation aus dem Behälter für den ausgespuckten/weggeschütteten Wein ein...
    • chnobli1896 19.12.2018 13:54
      Highlight Highlight Hatte wohl Lust auf eine exquisite Geschmacksnote...
  • Jason96 19.12.2018 07:53
    Highlight Highlight Zu Nummer 10: Ja, klar. klar. natürlich. der chef zeigt eine slideshow und da ist zuuuufälligerweise dein browser verlauf drin. von der arbeit. also voll mit google anfragen?
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 19.12.2018 08:20
      Highlight Highlight Oder mit Watson-Pages 😲😲😲
  • Janis Joplin 19.12.2018 07:49
    Highlight Highlight Die Weihnachtsessen in unserer Firma arten nach einem gewissen Alkoholpegel in ein Fremdgehportal, welches selbst Ashley Madison erröten lässt, aus....
    • Normi 19.12.2018 08:19
      Highlight Highlight Und 9 Monate später?
    • Janis Joplin 19.12.2018 08:37
      Highlight Highlight Jetzt wo du sagst....da werd ich mir in Outlook einen Reminder setzen!
  • Ylene 19.12.2018 07:43
    Highlight Highlight Erster Studijob war in einer Buchhandlung, die Weihnachtsfeier in einer Waldhütte... Mein Chef hat seine Freundin, die ebenfalls bei uns arbeitete, hinter (immerhin!) einem Baum gebumst. Der Baum war so 5 m von der Terrasse weg und fast jeder war draussen. Andere Buchhändler haben auf den Tischen miteinander geknutscht oder sind dort einfach eingepennt. 20 Jahre und viele Weihnachtsfeier später muss ich sagen, Buchhändler sind die vollsten und tollsten... 😂😂😂
    • tatata 19.12.2018 08:04
      Highlight Highlight Als Buchhändlerin kann ich das voll und ganz bestätigen. 😂
  • one0one 19.12.2018 07:16
    Highlight Highlight Wenn die Praktikantin und du so voll und schon so enthemmt sind dass die HR Chefin beide ins Auto packt und getrennt nach Hause stellt um schlimmeres zu vermeiden... #langistsher #mercisara
  • eBart! 19.12.2018 06:55
    Highlight Highlight Der erste ist ja furchtbar schlimm... hoffe er hat nach der Bestellung sein Leben wieder in den Griff bekommen. 🤔
    • Nelson Muntz 19.12.2018 09:23
      Highlight Highlight Wird wohl ein Careteam beansprucht haben.
    • Burdleferin 19.12.2018 09:27
      Highlight Highlight Ich finde das das Witzigste 😄

Sieg Fail! Warum Rechtsextreme (sonst noch) Volldeppen sind

Nazis fehlt es nicht nur an Herz, Verstand und Sozialkompetenz, sondern offensichtlich auch an Sinn für Rechtschreibung. Immerhin haben wir einen Grund mehr (über sie) zu lachen, wenn sie nicht mal ihre eigenen Hetzparolen richtig schreiben können. 

Dass Nazis ihr eigenes Symbol nicht zeichnen können, beweisen auch die folgenden Bilder. Nach der Bildstrecke geht's weiter mit dem Artikel. 

(sim via buzzfeed und Hooligans gegen Satzbau) 

Artikel lesen
Link zum Artikel