Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die 7 unbestrittenen Vorteile, die alle faulen Menschen geniessen

Faule Zeitgenossen können sich für das Umfeld schnell als nervliche Grossbelastungen entpuppen. Auch sie, die Faulen, mögen ab und an mit dieser charakterlichen Bürde hadern. Trotzdem geniessen sie immerhin 7 exklusive Vorteile.



Es braucht wenig, bis man sich eine Belohnung gönnen kann

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

Bild: watson / shutterstock

Und wenig bis andere beeindruckt sind

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Viel zu Erledigendes erledigt sich wie von alleine

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

Innovationen werden Teil des Alltags

Wer will schon seinen Nacken unnötig belasten?

Bild

Bild: imgur

Oder die Hände überbeanspruchen?

Bild

Bild: imgur

Geschweige denn die Finger der Gefahr einer Eierschale aussetzen!

Bild

Bild: imgur

Und selbst wenn es noch kein Produkt gibt, das jegliche Anstrengung vorbeugt, so führt die Faulheit auch zu improvisierter Innovation ...

Man stelle sich vor, die Beine müssten benutzt werden ...

Bild

bild: imgur

Diese Idee ist ... beneidenswert.

Bild

bild: imgur

Wenn der Abfall einfach zu weit weg ist und du aber auch keine Lust hast, ein Chaos zu verursachen, das du aufräumen müsstest:

Bild

Bild: imgur

Kann man durchaus so machen ...

Bild

Bild: imgur

Treppensteigen ist Lava!

Bild

bild: imgur

Ok. Wow.

Bild

Bild: imgur

Natürlich gibt es noch einige weitere Innovationen für Faule. Nach der Slideshow geht's weiter.

Diese 23 «Lifehacks für Faule» machen dein Leben ein bisschen besser – wahrscheinlich nicht

Neue Massstäbe in Sachen Effizienz werden gesetzt

Bild

Bild

Der Körper wird automatisch von schädlichen Einflüssen geschützt

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / giphy

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / viralviralvideos

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / giphy

Geld häuft sich mangels Ausgabemöglichkeiten an

Bild

Bild: watson / shutterstock

bild: watson / shutterstock

SO würde es aussehen, wenn wir am Telefon ehrlich wären

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

26 Menschen, die wissen, wie man Faulheit gebührend feiert

Die beliebtesten Listicles auf watson

Wieso wir alle am Arbeitsplatz (ein bisschen) unzufrieden sind – in 9 lustigen Grafiken

Link zum Artikel

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link zum Artikel

7 kultige Webseiten aus unserer Jugend, die es (leider) nicht mehr gibt

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

19 Making-of-Momente, die deinen Lieblingsfilm von einer ganz neuen Seite zeigen

Link zum Artikel

10 Dinge, die kein Schweizer Tourist je gesagt hat

Link zum Artikel

Design-Porn! 17 Erfindungen, die wir in unserem Leben brauchen. SOFORT!

Link zum Artikel

13 Dinge, die du nur kennst, wenn du KEINEN grünen Daumen hast

Link zum Artikel

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link zum Artikel

Trump ist fettleibig – 10 Sportarten, in denen er abnehmen UND brillieren könnte 🙈

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge machst, bist du – entschuldige die Wortwahl! – ein Vollidiot

Link zum Artikel

Die 5 ungeschriebenen Regeln des öffentlichen Verkehrs

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

9 Erweiterungen, die unsere Lieblings-Apps um einiges besser machen würden

Link zum Artikel

Diese 26 lustigen Design-Fails lenken von deinen eigenen Fehlern ab (juhu!)

Link zum Artikel

Wie Nicht-Studenten Studenten sehen – und wie es wirklich ist

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

8 Ratgeber, mit denen wir unser Leben wesentlich besser im Griff hätten

Link zum Artikel

8 Dinge, die dein Chef nur tut, wenn er Satan persönlich ist

Link zum Artikel

Für alle Zyniker: Wenn diese 11 «inspirierenden» Zitate realistisch wären ...

Link zum Artikel

Wie es aussähe, wenn Priester und 5 weitere zukunftssichere Jobs automatisiert würden 😄

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

Das Scheiterlispiel und 9 weitere Spiele für brexquisite Unterhaltung

Link zum Artikel

7 Emoji-Typen, die uns alle auf ihre eigene Art nerven

Link zum Artikel

7 Spiele, die unsere Kinder besser auf die Erwachsenenwelt vorbereiten würden

Link zum Artikel

Wie ein Bewerbungsgespräch für eine Beziehung aussehen würde – in 9 Punkten

Link zum Artikel

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

Link zum Artikel

Senioren, zahlt es den Enkeltrickbetrügern heim! So bringst du die Jungen um ihr Geld

Link zum Artikel

8 Situationen rund ums Bezahlen, die wir alle kennen

Link zum Artikel

Schlussmachen im Social-Media-Zeitalter? Wir hätten da noch ein paar Ideen ...

Link zum Artikel

5 Ausbruchsversuche, die so schlecht sind, dass sie (fast) geklappt haben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Watson=Propagandahuren 19.02.2018 20:23
    Highlight Highlight Der Eier-Cracker ist eher das Gegenteil von faul. Sieht ziemlich aufwändig aus in der Handhabung.
    Dafür bin ich zu faul. Ei aus der Packung, über die nächstbeste Kante und rein in die Pfanne/Schüssel.
  • ThePower 18.02.2018 19:37
    Highlight Highlight Das ist noch gar nichts, ein Kumpel von mir ist wirklich so eine richtig faule Socke und bringt damit sein Umfeld regelmässig an seine Grenze, z.b mit folgenden Aktionen:
    - Obwohl gelernter Koch ist, ernährt er sich fast nur von Lieferdiensten. Manchmal auch von Fertigmenüs, aber meist ist ihm die ca. 100 Meter entfernte Tankstelle zu weit weg.
    - Wenn YB Match ist, nimmt er eine zusätzliche Reisedauer von ca. 30 Minuten auf sich, um sich etwa 400 Meter Fussweg zu ersparen. Dazu hat er sich schon über die "müehsami Stägä" zum Sektor beschwert.

    Aber kreativ ist der Typ, das muss man sagen😂
  • G.Oreb 18.02.2018 14:12
    Highlight Highlight Wor haben diesen Egg-Cracker für ein Uniprojekt für 2€ von Alibaba gekauft. Erstaunlicherweise funktioniert er wirklich, ziemlich gut sogar 😅
  • Herren 18.02.2018 13:17
    Highlight Highlight Es ist ermüdend, die amerikanischen Shutterstock-Bilder mit den Züridütsch-Kommentaren zu lesen. Da weiß man als Berner gar nicht, was man schlimmer findet.
  • Banana-Miez 18.02.2018 11:29
    Highlight Highlight Es war sehr anstrengend, diesen Kommentar zu schre

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Massentourismus und Lokalkultur vertragen sich per se nicht. Doch dann gibt es noch vereinzelte Vollidioten (und nein, für dieses Wort muss man sich in diesem Kontext nicht entschuldigen), welche diese Divergenz auf die Spitze treiben.

Das Phänomen ist definitiv kein Novum: Touristen kommen in Massen, reissen sich alles unter den Nagel, was als «authentisch» gilt, glauben für ein paar Tage (oder Stunden) wie locals zu leben, steigen in ihre Cars und hinterlassen eine malträtierte Lokalkultur, geschunden von ihrer Ignoranz.

Ein Beispiel hierfür lieferte letztens eine Influencerin, die sich in Bali mit heiligem Wasser bespritzen liess – ein Affront erster Güte für die lokale Bevölkerung. Auch in Europa fürchten sich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel