Lifestyle

Diese Frauen kämpfen ab Montag um das Herz des Bachelors

Publiziert: 10.10.16, 08:38

(lae)

Alles ehemalige zu Bachelorette und Bachelor:

Der Bitchfaktor im «Bachelor» geht unter Null. Gebt uns Nicole und ihre Gadgets zurück!

Zeit für den Quoten-Kot! Was Breitmaul-Nashörner und der Bachelor nicht gemeinsam haben

Nur einer konnte Switzerland's Next Bachelorette-Herzblatt werden. Frieda wollte unbedingt diesen hier. WIESO???

So klingt es, wenn Sascha Ruefer die erste Bachelor-Sendung zusammenfasst

Es ist gelaufen: Der Bachelor will Kristina. Und jetzt lasst uns in Ruhe mit diesem Seich!

Langeweile ist eine Sünde, sagt Oscar Wilde. Er hat den «Bachelor» nicht schauen müssen!

Langhaarige können länger! Bachelor Janosch und seine Ladys im Liebestaumel

Klick mich, ich bin der Grapschelor! (Und ich hab einen Dreier gehabt.)

Dieser Bachelor? Zum Heulen! Folge 7 in 7,5 himmeltraurigen Akten (plus Pinguin)

Liebes «Bachelor-Luder» Nicole, wie billig ist eigentlich dein Schlüpfer?

Dem die Triebe durchgehen: Jetzt knutscht der Bachelor schon Tiere!!!

Die Bachelorette hat endgültig gewählt! Doch leider ist keiner vor Trauer über Bord gesprungen

Die Rosenspiele der Hoden-Horde um die holde Hodel sind eröffnet

Wir hülyen vor Freude: Der Bachelor wählt jetzt doch die Richtige. Geil gescriptet, liebes TV!

Hier ist DIE DROGE für alle Fans von «Bachelorette» und «Bachelor»

Der Fussball-Ticker zum Bachelor – solche Geschichten schreibt nur der Sport und 3+

Schein, Show und Silikon: Der Bachelor macht sich frei von den Unwahrhaftigen

Der neue Bachelor nimmt (wahrscheinlich) alles in den Mund. Sogar einen Schuh

18 Shades of Bachelor: Was ist die Steigerung von Bitch-Fight? Atomarer Zickenkrieg

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
naja, mir - 16.4.2016
Immer auf dem neusten Stand. Besticht mit sympathischem, intelligentem Witz!
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

«Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» 2016 – heute wäre alles gaaaanz anders

Aaaah, wie schön: Bald kommt wieder des Europäers liebster Weihnachtsfilm im Fernsehen – «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel». Wie jedes Jahr wird der Streifen bis Weihnachten gefühlte vierzig Mal ausgestrahlt. Am schönsten ist er allerdings an Heiligabend (zum Beispiel um 13:10 Uhr auf SRF1). 

Interessant, wie gerne das tschechische Märchen von 1973 noch angeschaut wird. Zumal die Dialoge heute ganz anders wären. Welch grossartiger Gedanke ...  

Artikel lesen