Rätsel der Woche
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Aufgeschichtete Schweizer Muenzen, vor allem Fuenfliber, Zwei- und Einfrankenstuecke, sowie 50-Rappen-Stuecke, aufgenommen am 29. Februar 2008. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

So viele Münzen brauchst du gar nicht. 8 reichen völlig.  Bild: KEYSTONE

Hast du 8 Münzen zur Hand? Dann schaffst du dieses Rätsel mit links



Diesmal peinigen wir dich nicht mit Logikern, die sich in der Bar mit ultraschwierigen Rätseln profilieren. Diesmal servieren wir dir ein hübsches, nicht allzu schwieriges Münzenrätsel. Noch einfacher ist es, wenn du die benötigten acht Münzen gleich zur Hand hast und mit ihnen herumpröbeln kannst. 

Münzrätsel

Bild: watson

Die Aufgabe ist schnell erklärt: Bilde in 4 Zügen aus der H-Form eine O-Form, wie oben auf dem Bild ersichtlich. Folgende Bedingungen gelten: 

Kein Problem, nicht wahr? Es gibt mit Sicherheit mehrere Lösungen. Falls du trotzdem keine gefunden hast, kannst du nach unten scrollen, um die Lösung zu sehen. 

Was man mit Münzen übrigens auch noch machen kann:

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

spoiler alert

Mit diesen 4 Zügen ist die Aufgabe gelöst: 

Münzenrätsel Lösung

Umfrage

Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • Abstimmen

1,850

  • 5 (sehr schwierig)6%
  • 44%
  • 38%
  • 215%
  • 1 (sehr leicht)64%

Du findest, dieses Rätsel sei zu einfach? Kein Problem. Hier ist die Folge-Aufgabe: Schaffst du es, die O-Form in 6 Zügen wieder in die H-Form zurückzubringen? Natürlich gilt wiederum: Pro Zug darfst du nur 1 Münze verschieben und jede verschobene Münze muss danach 2 andere berühren. Das kann im Übrigen auch auf diese Weise geschehen: 

Münzrätsel

Hier folgt die Lösung in einer Mini-Bildstrecke:  

Mehr Rätsel

Dieses Rätsel kannst du knacken, ohne rechnen zu müssen

Link zum Artikel

Wetten, dieses ultraschwierige Rätsel des belgischen Geheimdienstes schaffst du nicht!

Link zum Artikel

Wer dieses knifflige Rätsel schafft, hat extra viele Weihnachtsgeschenke verdient

Link zum Artikel

Dieses Rätsel kannst du nur lösen, wenn du die richtige Frage stellst

Link zum Artikel

Kannst du logisch denken? Dann ist dieses Kartenrätsel kein Problem für dich

Link zum Artikel

Du bist gut im Rätsel lösen? Dann kannst du diese 3 kniffligen Exemplare sicher knacken

Link zum Artikel

Der «Guardian» hat eine Botschaft in seinem Kreuzworträtsel versteckt. Findest du sie?

Link zum Artikel

Du bist fit in Physik? Dann weisst du, wo der Blitz am unwahrscheinlichsten einschlägt

Link zum Artikel

«Du kommst in ein Zimmer...»: Schaffst du diese beliebten WhatsApp-Rätsel?

Link zum Artikel

Kannst du den Esel drehen? Ein Hölzchen muss reichen

Link zum Artikel

Der kürzeste IQ-Test der Welt hat nur 3 Fragen: Mehr als 80 Prozent scheitern

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Wie gross ist die rote Fläche? Wenn du schlau bist, siehst du die Lösung sofort

Link zum Artikel

Links oder rechts? Dieses Rädchen-Rätsel treibt dich in den Wahnsinn, wetten?

Link zum Artikel

Du bist fit in Geometrie? Dann ist dieses 2400 Jahre alte Rätsel genau richtig für dich

Link zum Artikel

Dieses Rätsel sieht schwierig aus. Aber es ist leicht – wenn du den Bogen raus hast

Link zum Artikel

Chinesische Schulkinder mussten dieses Rätsel lösen. Schaffst du es auch?

Link zum Artikel

Dieses Mathe-Rätsel kann nur lösen, wer um die Ecke denken kann

Link zum Artikel

Du hast 2 Züge, um den König mattzusetzen. Aber es ist nicht so leicht, wie du denkst

Link zum Artikel

Wie viele Zündhölzchen muss man entfernen, dass nur noch zwei Quadrate übrig bleiben?

Link zum Artikel

Wenn du das Weihnachtsrätsel nicht lösen kannst, gibt's keine Geschenke

Link zum Artikel

In welcher Schachtel steckt der Diamant?

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

Die Schlauen auf der Redaktion lösen dieses logische Rätsel in unter 10 Minuten – und du?

Link zum Artikel

Nur wenn du clever bist, überlebst du dieses Russisch-Roulette-Rätsel

Link zum Artikel

Wetten, dieses Tetris-Rätsel bringt dein Hirn mehr zum Kochen als die Sommerhitze?

Link zum Artikel

Klar, die rote und die blaue Fläche sind gleich gross. Aber beweise das mal!

Link zum Artikel

Mit Pythagoras schaffst auch du dieses Rätsel. Oder etwa nicht?

Link zum Artikel

Kannst du das Leuchtturm-Rätsel für Achtjährige lösen?

Link zum Artikel

Das halbe Internet zerbricht sich den Kopf darüber: Wie gross ist die pinke Fläche?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mantarochen 07.06.2017 20:27
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • thymar 05.06.2017 20:38
    Highlight Highlight Aha, hab jetzt auch raus, wie man in die Ursprungsform zurückkommt, ohne eine Münze wieder einzusacken und trotzdem alle Regeln eingehalten werden. Wo kann man seine Lösungen einreichen?
  • thymar 05.06.2017 20:33
    Highlight Highlight HAHAHAHAHAHA easy! In 2 Zügen schaffe ich das sogar!

    OOO
    O_ O
    OOO

    O _O
    OOO
    OOO

    O_ O
    OOO
    O_ O --> die Münze wird zurück ins Portemonnaie «verschoben», wo sie «2 andere berühren» wird.

    H-Form erreicht. Alle Bedingungen erfüllt! Wo isch mi Orde?
    • thymar 13.06.2017 00:04
      Highlight Highlight Die oberen äusseren zwei Münzen werden auch nicht verschoben. Nur die obere mittlere Münze wird in die Mitte des ganzen Gebildes verschoben, wo sie 2 Münzen berührt (sogar 3, aber 2 ist in 3 enthalten).
  • Stinkender Wookie 05.06.2017 04:25
    Highlight Highlight Geht das nicht auch so?

    O - - O
    OOOO
    O - - O

    1
    - - OO
    OOOO
    O - - O

    2
    - OOO
    - OOO
    O - - O

    3
    - OOO
    - OOO
    - - OO

    4
    - OOO
    - O - O
    - OOO
    • thymar 05.06.2017 20:34
      Highlight Highlight Ehm... doch, denn «Es gibt mit Sicherheit mehrere Lösungen». 😜
  • Gohts? 05.06.2017 00:47
    Highlight Highlight Völlig easy, wirklich.

    Nicht, dass mich Aufgabe 2 um den Verstand brachte und mich des Schlafes beraubte.

    Nein. Niemals.

In Deutschland waren die Flüchtlinge nicht mal willkommen, als es Deutsche waren

Wer glaubt, für Fremdenfeindlichkeit brauche es Menschen aus fremden Ländern, irrt. Nach dem verlorenen Krieg drängten sich Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus den deutschen Ostgebieten in Rest-Deutschland. Heute gilt ihre Aufnahme als vorbildlich – doch in Wahrheit schlugen ihnen damals Hass und Verachtung entgegen und der offen ausgesprochene Gedanke, nicht nach Westdeutschland, sondern nach Auschwitz zu gehören.

Der Volkszorn kocht, und der Redner weiss genau, was die Leute hören wollen: «Die Flücht­lin­ge müs­sen hin­aus­ge­wor­fen wer­den, und die Bau­ern müs­sen da­bei tat­kräf­tig mit­hel­fen», ruft Jakob Fischbacher*. Der Kreisdirektor des bayerischen Bauernverbandes giesst kräftig Öl ins Feuer und nimmt sogar das Nazi-Wort «Blutschande» in den Mund.

Was hier nach Sachsen im Jahr 2016 klingt, ist Bayern im Jahr 1947. Und die Flüchtlinge, die Fischbacher hinauswerfen will, kommen nicht aus Syrien …

Artikel lesen
Link zum Artikel