Food
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
restaurants oliver baroni europa usa osteria del castello intra italien italienisches essen food antipasti mozzarella in carrozza salumi

Das? Nun, darüber gibt es nichts zu meckern. Das ist in Italien. Aber ... siehe unten 😉  Bild: facebook/oliver.baroni

«Halts Maul, du Pimmel!» – Der Feed «Italians Mad At Food» ist schlichtweg grossartig!

Leute, es gibt nichts besseres auf dem Web als Italiener, die sich über Essen nerven.



Sofort alles stehen und liegen lassen! Es gibt einen Twitter-Account, der sich einzig und alleine dem Thema «Italiener, die sich über falsch gekochtes Essen echauffieren» widmet. Er heisst Italians Mad At Food und er ist GROSSARTIG.

Vielleicht mag sich der Eine oder Andere an diesen One-Pot-Pasta-Shitstorm erinnern:

Nun, Italians Mad At Food sammelt solche Kommentare zu einem hochgradig unterhaltsamen Twitter-Feed. Hauptsächlich werden Kommentare zu – tja, halt – amerikanischen Food-Posts gesammelt. Wenn Tasty und Konsorten wieder mal einen «Cheesy Creamy Italian Chicken Parmiggiano» oder eine ähnliche Scheusslichkeit postet, fühlt sich das kulinarische Italien persönlich angegriffen (und meistens mit Recht, möchte ich hier anmerken). Eine Auswahl:

«Wir sind nicht nur verletzt, sondern am Kotzen.»

«Jedes Mal, wenn ihr ein Pasta-Rezept veröffentlicht, stirbt ein Italiener.»

«Falsch auf der ganzen Linie.»

Inzwischen hat ein jemand dieses geniale Video kreiert ...

... und die Kommentare auf YouTube dazu lesen sich wie Poesie:

«Es ist so was von wunderschön! Es hat alles: Amerikanische Fettleibigkeit, das beste Essen im Universum, leidende italienische Köche, Fake-Rezepte ... ich könnte weinen.»

«Es ist eine Schande, dass Italiener so etwas sehen müssen.»

«Das gibt eine wunderbare Pampe, mit der man sogar bauen könnte.»

«Sollen sie doch ihre Hotdogs essen – wenn sie wüssten, woraus diese sind.»

«Du magst diese Scheisse? Dann iss' auf und halts Maul, du Pimmel!»

«Bitte, bitte hört auf zu versuchen, italienisch zu kochen!»

«Das sieht aus wie meine eigene Scheisse.»

«Für dieses Gericht gilt die Todesstrafe.»

«Dass Pasta in kochendem Wasser gekocht werden soll ist nicht eine italienische ‹Ansichtssache›. Es ist eine Regel.»

«Das Problem mit allen euren Pasta-Gerichten ist, dass ihr nicht wisst, wie man Pasta kocht.»

«Schämt euch! Du, deine Familie und deine Kuh dazu!»

«Was du machen sollst? Es wegwerfen.»

italians mad at food italienisches essen tweet twitter food

«Meine wunderbar ausgeprägten italienischen Sinne sagen mir, dass dies Hundescheisse in einem Topf ist.»

«Kein Wunder habt ihr alle einen fetten Arsch.»

«Absolut. Nicht.»

«Wenn meine Grosi das sieht, stirbt sie.»

«Ich bin Italienerin und bin nun wütend.»

«Passt – als Opfergabe für Satan.»

Trump's America vs Esskultur:

«Ich würde dem Kinderschutzbund anrufen, wenn du das deinen Kindern auftischst.»

Und schliesslich:

Weil:

#ItaliansDoItBetter

Übrigens: Hast du den Food-Push schon? Musst du haben!

food push instruktion how to push-nachtricht essen foodpush

Bild: watson

Noch mehr: Food! Essen! Yeah!

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Jetzt musst du mehr denn je Food Waste vermeiden – ein paar leckere Tipps dazu

Link zum Artikel

Weil Saison: 6 sexy Bärlauch-Rezepte für den Frühling

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Link zum Artikel

Leute, wenn ihr euch dieses Jahr nur ein Kochbuch zutut, dann dieses

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

So. Heute essen wir vegetarisch (weil World Veggie Day). Und zwar SO WAS VON fein

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Wie gut kennst du diese Desserts aus aller Welt?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel

Wie Food-besessen bist du? Wir sagen es dir!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Und zum Schluss noch das: Buon apetito retro! Italienische Snack-Werbung von anno dazumal

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Seebär 05.05.2017 18:44
    Highlight Highlight Leider ist die Qualität des Essen in Italien in den letzten 20 Jahren ziemlich gesunken.
    Aldi, Metro, Lidel Conad haben jetzt auch in die italienische Küche eingenommen. Bei meinem letzten Besuch, bei den Verwandten in der Reggio Emilia musste ich feststellen das man jetzt auch in Italien ein gutes Restaurant suchen muss.
  • Robi14 04.05.2017 15:59
    Highlight Highlight Viel lustiger wärs, wenn die Videos/Rezepte verknüpft wären!
  • ThePower 04.05.2017 15:52
    Highlight Highlight Sehr witzig, die Reaktionen der Italiener😄Aber mal ehrlich, was kann man denn gegen Mac n Cheese haben? Ist zwar keinesfalls italienisch, aber trotzdem lecker. Ein bisschen mehr Offenheit für andere Essgewohnheiten würde da nicht schaden. Trotzdem muss es gesagt sein, man kann es nicht oft genug betonen: Pasta MUSS in Salzwasser gekocht werden und an die Carbonara gehört kein Rahm.
    • Bav 05.05.2017 18:24
      Highlight Highlight Das Rahm Ding ist dafür viel feiner, sorry Snobs ;)
    • ThePower 05.05.2017 18:44
      Highlight Highlight Geschmackssache. Aber aus meiner Sicht liegt das Original vorne: Geschmacklich und es liegt weniger schwer im Magen.
  • mein Lieber 04.05.2017 14:30
    Highlight Highlight Meine geschätzten italienischen Freunde. Ich liebe Euch für eure Pasta, für euren Wein, eure Sprache und...... tja das wars dann auch schon. Ah schau, ein Sack Reis ist umgefallen! Und bitte lernt richtig englisch zu schreiben ihr Pimmel :-)
    • ShadowVolpe 04.05.2017 15:15
      Highlight Highlight Lern du erst italienisch zu sprechen, du Pimmel.
    • Neuromancer 04.05.2017 16:15
      Highlight Highlight Properes Deutsch wäre auch nicht schlecht 😝
    • mein Lieber 04.05.2017 16:36
      Highlight Highlight Was ist eigentlich eine Schattenseele?
    Weitere Antworten anzeigen
  • DanielaK 04.05.2017 14:09
    Highlight Highlight Ich habe mich durch die Beiträge zu italienischen Saucen geklickt. Ich muss wohl in meinem ansonsten sehr praktischen Tiptopf ein paar Rezepte ersetzen... Bolognese mit Milch... Dann muss mein Mann nicht mehr jammern, die Tomaten hätten zu viel Säure.😁 Und die Carbonara wird auch gleich umgeschrieben! Tut sogar der Figur gut.
  • Nubotronic 04.05.2017 13:14
    Highlight Highlight Ich mag sehr gutes italienisches Essen. Aber was soll das Video und dieser Beitrag? Nur weil man eine Mahlzeit nicht nach den heiligen Regeln zubereitet soll es "ungeniessbar" sein?
    Und im Video wird mit einer Tiefkühlpizza verglichen? Sorry für mich etwas übertrieben..
    • mein Lieber 04.05.2017 16:38
      Highlight Highlight Nubotronic, das nennt man Hipsterkacke =)
  • danbla 04.05.2017 13:10
    Highlight Highlight Italienisches Essen, Wunderbar.
    Gleichzeitig sind die Italiener intol
    lerant, oder zumindest sehr, sehr heikel gegenüber anderen Esskulturen.
    Kleines Beispiel: ist nicht von Mama --> nicht gut, ist nach einem Rezept vom Nachbarort --> schmeckt nicht.
    Uhh nicht Italienisch? Lieber nicht probieren.


  • Luca Brasi 04.05.2017 12:48
    Highlight Highlight Gebt diesem Schrott einfach keinen italienischen Namen oder nennt es "italienisch".
    Unfälle können passieren und das wollt ihr doch nicht, oder?
    • coffee4ever 04.05.2017 18:51
      Highlight Highlight Grazie, Signor Brasi!
    • Makatitom 04.05.2017 19:59
      Highlight Highlight Ist das jetzt ein Angebot, das sie nicht ablehnen können? Beton schon bestellt? ;)
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 05.05.2017 07:33
      Highlight Highlight *kicher*
  • Murky 04.05.2017 12:37
    Highlight Highlight Hahahah, grossartig! 😂😂
  • Starfox 04.05.2017 12:29
    Highlight Highlight Hat Oliver Baroni früher nicht mal zu politischen Themen Artikel geschrieben? Zumindest in meiner Kommentarübersicht finde ich was dazu.
    Diese Artikel über Essen sind ja gut und recht, nur halt total langweilig und harmlos. Wer liest sowas?
    Dessert hat er noch vergessen, Süsses wäre doch auch mal einen Artikel wert? Er soll doch mal in die Sendung 'Swiss Dinner' auf Telezüri, da könnte ich mir bestimmt den Ranzen volllachen.
    • Paesq 04.05.2017 14:27
      Highlight Highlight Du liest es und nicht nur das... Du kommentierst es sogar ;)
    • obi 04.05.2017 14:36
      Highlight Highlight Search me. Habe Swiss Dinner noch nie gesehen.
    • Lichtblau 04.05.2017 20:14
      Highlight Highlight Genau. In der Flut der täglich erscheinenden Online-Food-Artikel sind die von Baroni wahre Juwelen. Das gilt auch für so manchen Kommentar.
      Und dieses Video ist Gold wert. Allein das Casting hätte 3 (Michelin-)-Sterne verdient.
  • Daenerys Targaryen 04.05.2017 12:05
    Highlight Highlight Manche Leute sind einfach gazo! Behandelt das Essen gut und ihr werdet zu Genuss kommen. Regel.
    • Blitzmagnet 04.05.2017 13:57
      Highlight Highlight Gazo?
    • Ruefe 04.05.2017 14:08
      Highlight Highlight *cazzo
  • pun 04.05.2017 11:40
    Highlight Highlight Da muss ich gleich ein altes #baronimeme recyclen.
    Benutzer Bild
    • Blitzmagnet 04.05.2017 14:28
      Highlight Highlight Soo schlimm. "Tomatenrahmsauce". "Isch viel FEINER so"
      Ich chönnt chotze.. und bi kein Italiener.
    • obi 04.05.2017 14:37
      Highlight Highlight Hahahaha <3

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel