Auto
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
aston martin db5 goldfinger continuation 2020 james bond 007 auto retro design

Bild: Aston Martin

Den «Goldfinger»-Aston gibt es nun neu ab Fabrik. Also der alte. Aber neu.

Die britische Sportwagenmanufaktur Aston Martin stellt eine detailgetreue Kopie des James-Bond-Autos von 1964 her – für das entsprechende Kleingeld, versteht sich.



«Hallo, Aston Martin? Ich hätte gerne James Bonds Original-DB5 mit allem Geheimagenten-Schnickschnack – also Maschinengewehre, Ramm-Stossstangen und so. Aber bitte neu ab Fabrik. Kein lottriger Oldtimer.»
«Geht klar. Kostet eine Kleinigkeit, gewiss, aber können wir machen. »

Kein Witz: Aston Martin hat soeben das erste Exemplar von insgesamt 25 «Goldfinger»-DB5 ausgeliefert.

aston martin db5 goldfinger continuation 2020 james bond 007 auto retro design

Bild: Aston Martin

«Das wohl berühmteste Auto der Welt», schreibt die Pressemitteilung von Aston Martin – womit sie vermutlich Recht haben könnten. Denn was gibt es, das ähnlich ikonisch ist? Docs DeLorean aus «Back to the Future»? K.I.T.T.? James Bonds unterwassertauglicher Lotus aus «The Spy Who Loved Me» ... ach, da wären wir aber schon wieder bei 007.

Und nun baut Aston Martin 25 dieser Autos neu. Ja, sie bauen ein Auto aus dem Jahr 1964 detailgetreu nach. Ein altes Auto, ... das aber neu ab Fabrik ist. Continuation Cars nennt man sowas im Fachjargon. Technisch bedeutet das, die Autos werden vom selben Hersteller wie anno dazumal gefertigt und bekommen eine Chassis-Nummer, die nahtlos an die damalige Serie ansetzt – womit die Autos technisch (und legal gesehen) Oldtimer sind und auch als solche registriert werden können. Praktisch bedeutet es, der Kunde bekommt einen Neuwagen, der genau so ist, wie wenn er vor 55 Jahren das Auto neu gekauft hätte.

Jaguar macht dies bereits mit seinen E-Types; es gibt Continuation Shelby Cobras und Ford GT40. Aston Martin stellt seit ein paar Jahren seine DB4 GT und Zagato als Continuation Cars wieder her – und nun auch den DB5. Aber nicht irgendein DB5, sondern das Modell aus dem 1964er James-Bond-Film «Goldfinger». Und das erste Exemplar der auf 25 Autos limitierten «Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation»-Serie, Job 1, wurde nun fertig gestellt.

aston martin db5 goldfinger continuation 2020 james bond 007 auto retro design

Bild: Aston Martin

Freilich, echte Maschinengewehre, Schleudersitze und dergleichen geht nicht. Aber der Beschrieb hört sich trotzdem ziemlich geil an:

- Nebelwand-Dispenser hinten
- Ölschlick-Dispenser hinten (simuliert)
- Drehbare Dreifach-Nummernschilder vorne und hinten
- Doppelfrontmaschinengewehre (simuliert)
- Kugelsichere Scheibe hinten
- Rammböcke vorne und hinten
- Reifenschlitzer (simuliert)
- Abnehmbare Dachverkleidung des Beifahrersitzes (optional)
- Radarschirm mit Tracker (simuliert)
- Telefon in der Fahrertür
- Schaltknopf für Getriebeknauf
- Unter dem Sitz verborgene Waffen-/Aufbewahrungsbox
- Fernbedienung für die Aktivierung aller Gadgets

aston martin db5 goldfinger continuation 2020 james bond 007 auto retro design

Bild: Aston Martin

aston martin db5 goldfinger continuation 2020 james bond 007 auto retro design

Bild: Aston Martin

1965-Hightech also! Und rund 4500 Arbeitsstunden für die Herstellung so eines Dings.

aston martin db5 goldfinger continuation 2020 james bond 007 auto retro design

Bild: Aston Martin

aston martin db5 goldfinger continuation 2020 james bond 007 auto retro design

Bild: Aston Martin

Kostenpunkt? You guessed it: sauviel. Zirka 3,5 Millionen Franken.

Was crazy ist. Aber nur halb so crazy wie die 6,5 Millionen, die letztes Jahr für einen der Original-DB5 bezahlt wurde, die 1964 beim Dreh von «Goldfinger» verwendet wurden.

aston martin db5 goldfinger continuation 2020 james bond 007 auto retro design

Bild: Aston Martin

Ach ja, am Schluss der Pressemitteilung steht:

Anmerkung für Redakteure: *Bitte beachten Sie, dass dieses Auto nicht strassenzugelassen ist. Die Ausstattung der Geräte unterliegt länderspezifischer Gesetzgebung.

aston martin db5 goldfinger continuation 2020 james bond 007 auto retro design

Bild: Aston Martin

Und hier das Auto im aktuellen Trailer:

abspielen

Video: YouTube/James Bond 007

Autos. Mehr davon.

Den «Goldfinger»-Aston gibt es nun neu ab Fabrik. Also der alte. Aber neu.

Link zum Artikel

Dieser absolute HELD hat einen lebensgrossen Lego-Gokart mit E-Antrieb gebaut

Link zum Artikel

Rosso Corsa oder Viper Green – welche Autofarbe hätten Sie denn gern?

Link zum Artikel

Leute, wir müssen mal über diesen Retro-Offroader hier reden

Link zum Artikel

Oldtimer mit moderner Technik – diese 9 Firmen kreieren automobile Kunst

Link zum Artikel

Zum 110-Jährigen von Alfa Romeo gibt's hier tonnenweise Bilder schöner Italiener

Link zum Artikel

Europäische Autos mit US-Power – ein exklusiver Club

Link zum Artikel

Wieso sind Autofarben soooo langweilig geworden? Ein Experte erklärt

Link zum Artikel

Klappscheinwerfer, Handschaltung und Co. – 12 Sachen, die wir an neuen Autos vermissen

Link zum Artikel

Die unglaubliche wahre Geschichte hinter «Le Mans 66»

Link zum Artikel

«Und hier ist unser neues Flagschiff, der Subaru F.U.C.K.S.»

Link zum Artikel

Truck. Yeah.

Link zum Artikel

17 Auto-Designs, die ähnlich polarisierten wie der Tesla-Truck

Link zum Artikel

Du willst einen Oldtimer mit Tesla-Antrieb? Da gibt es eine ganze Reihe ...

Link zum Artikel

Sex and Vans and Rock'n'Roll

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link zum Artikel

Die wunderbare Welt der sowjetischen Sportwagen; Marke Eigenbau

Link zum Artikel

Und NUN: Rückwärts-Autorennen! Weil geil.

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

Link zum Artikel

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

Link zum Artikel

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link zum Artikel

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Link zum Artikel

15 an sich gute Autos, die ein heavy Imageproblem haben. Nein, ehrlich, so was darfst du einfach nicht fahren!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Ranking: ALLE Bondfilme – von grottenschlecht bis hammergeil

Abonniere unseren Newsletter

41
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
41Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Maria R. 09.07.2020 16:21
    Highlight Highlight Der Pickuptruck von Colt Seavers würde absolut in meine Garage passen.

    Auch den GENERAL finde ich Klasse, obwohl es da gleich wieder gewisse Diskussionen geben würde....
    Mir geht es aber nur um den Wagen.
  • Amarillo 08.07.2020 21:47
    Highlight Highlight Zumindest der Rammbock vorne könnte ganz hilfreich sein. Natürlich nicht um zu rammen, nur um auf der Autobahn den chronischen "100 Km/h-sind-genug" Linksfahrer nach ein paar abwartenden Kilometern (evtl. wechselt er ja doch mal auf die freie rechte Spur...) etwas anzuschieben...
  • DerTaran 08.07.2020 20:21
    Highlight Highlight «Das wohl berühmteste Auto der Welt» ist Herbie

    53
    • atorator 08.07.2020 21:23
      Highlight Highlight K.I.T.T. Hol mich hier raus Kumpel.
  • LeBase 08.07.2020 13:55
    Highlight Highlight Die bauen sogar den Motor nach? Fritz Feiders Schöpfung aus dem BMW 328 ist echt nicht tot zu kriegen...
    • TiViRider 09.07.2020 11:47
      Highlight Highlight Was hat denn ein von W. O. Bentley konstruierter Motor mit dem BMW 328 zu tun?
  • De-Saint-Ex 08.07.2020 13:44
    Highlight Highlight Och schade... nicht OHNE diesen blödsinnigen Schnickschnack zu haben? Weil sauschönes Auto...
    Und wäre doch so wesentlich „billiger“ :-)
  • grosnaldo 08.07.2020 13:38
    Highlight Highlight "...womit die Autos technisch (und legal gesehen) Oldtimer sind und auch als solche registriert werden können". Kann man Continous Cars in der Schweiz einlösen und ohne Garage-Nr fahren? Ich dachte erste Inverkehrssetzung zählt, nicht Baujahr? Hat man mir beim Amt so erzählt. "1. Inverkehrsetzung 2020 heisst Normen aus 2020."
    • insert_brain_here 08.07.2020 17:00
      Highlight Highlight Wenn das Auto tatsächlich genau gleich gebaut wird und damals typengeprüft wurde müsste es meines Wissens nach mit dieser Typengenehmigung heute zulassungsfähig sein.
    • Filzstift 08.07.2020 18:45
      Highlight Highlight Im Artikel steht aber ganz unten: „ Bitte beachten Sie, dass dieses Auto nicht strassenzugelassen ist.“
    • Filzstift 08.07.2020 18:47
      Highlight Highlight Und eigentlich auch klar, sonst hätten Lada etc. ihre Karren munter weitergebaut & geliefert.
    Weitere Antworten anzeigen
  • HugiHans 08.07.2020 12:02
    Highlight Highlight Den hatte ich als Modell-Auto. MIT funktinsfähigem Schleudersitz, hochfahrbarem Schutzschild hinten, usw. Ok, die MG's waren auch nur simuliert 😉
    Wird dieser auch neu aufgelegt? Will.ich.haben ... und würde auch eher in mein Budget passen als diese Museumskarren 😊
  • Glenn Quagmire 08.07.2020 11:26
    Highlight Highlight Eines er schönsten Autos aller Zeiten...
  • cheko 08.07.2020 11:21
    Highlight Highlight Ohne echte Doppelfrontmaschinengewehre?! Und dann noch ohne Reifenschlitzer?! Wieso sollte ich das ding dann kaufen???

    Spass beiseite.. Geiles Teil! :-)
  • stolca 08.07.2020 10:58
    Highlight Highlight Will.haben.jetzt.
    Aber bitte mit den echten MG,Schleudersitzen, Nebelwerfern und Reifenschlitzern!
    Muahahaha!

  • N. Y. P. 08.07.2020 10:48
    Highlight Highlight So geil !

    Hätte ich nur das nötige Kleingeld.

    Bei uns ging wohl ein Aufschrei durch die Bünzlilandschaft, wenn hiesige Firmen einfach mal einen auf cool machen würden.

    Mit dem Teil würde ich dann über den Furka nach Andermatt fahren zur legendären Tankstelle*..

    *leider nicht mehr da

    #manwirdwohlträumendürfen
    Benutzer Bild
  • Gulasch 08.07.2020 10:25
    Highlight Highlight Geil wäre ein DB10 im Kleid vom DB5!
    Der DB3 ist auch superschön!
    Wenn ich ehrlich bin, technisch sind die Autos unbrauchbar, aber optisch zeitlose Eleganz!
  • Forest 08.07.2020 10:20
    Highlight Highlight Ich hätte noch gern einen Schleudersitz für den Beifahrer 😇
    • Inflatio 08.07.2020 13:30
      Highlight Highlight ...Beifahrerin.
  • Goldjunge Krater 08.07.2020 09:58
    Highlight Highlight Geil! 😎
  • Drunken Master 08.07.2020 09:53
    Highlight Highlight Wollte mir gerade einen bestellen, aber ohne Maschinengewehre, Schleudersitze und dergleichen kann ich den nicht gebrauchen :-D
  • teha drey 08.07.2020 09:45
    Highlight Highlight Oh ich freue mich so auf den neuen Bond-Film. Ich schwöre Euch: KEINE MASKE UND KEIN VIRUS KANN MIR DIESE FREUDE NEHMEN!
    • Gulasch 08.07.2020 10:22
      Highlight Highlight Du sprichst mir aus dem Herzen!
    • Mia_san_mia 08.07.2020 10:34
      Highlight Highlight Das geht mir auch so 😅
  • Trommelnicht 08.07.2020 09:44
    Highlight Highlight Die hätten sich lieber den ganzen unbrauchbaren Schnickschnack gespart und stattdessen einen Elektromotor eingebaut. Das würde sich bestimmt besser verkaufen.
    • cille-chille 08.07.2020 10:15
      Highlight Highlight Jetzt hack mal nicht auf meinem inneren Kind rum.

      Ich werde heute einen Lotto-Schein ausfüllen, mich auf den Balkon setzen und an diesem lauen Sommerabend genüsslich mit einem dieser 25 Stück Traumverlängerung, die wildesten Abentuer haben.

      ...und sollte ich dann gewinnen, wird je nachdem auch ein Elektro-Bzz-Bzzz drin liegen.

      Jupiiiii ;-)
    • mutorintemporibus 08.07.2020 10:43
      Highlight Highlight Da reichen Geld und knowhow leider nicht, alle diesbezüglichen Pläne hat AM begraben müssen. Continuation Cars tönt zwar geil und regt zu träumersichen Phantasien an, ist letztlich aber nahe an einer Bankrotterklärung.
    • Froggr 08.07.2020 13:56
      Highlight Highlight Trommelnicht: 😂 mit einem Elektromotor würde sich das Ding rein gar nicht verkaufen. Weshalb sollte das irgendjemand kaufen, es soll ja schliesslich so sein wie der originale DB5.
    Weitere Antworten anzeigen
  • TheRealHobbes 08.07.2020 09:40
    Highlight Highlight Muss.Ich.haben!
  • dustin' brothman 08.07.2020 09:33
    Highlight Highlight 3.5 Mio. für ein Auto, welches nicht für die Strasse zugelassen ist?
    • insert_brain_here 08.07.2020 10:22
      Highlight Highlight Diese Autos werden nicht gekauft um damit zu fahren, die stehen in vollklimatisierten Garagen rum, der Besitzer spekuliert auf Wertsteigerung und zeigt sie stolz seinen Gästen. Vielleicht werden sie einmal im Jahr per Spezialtransport zu einem Event gebracht und dürfen ein paar Ründchen auf einem abgesperrten Kurs fahren, ganz vorsichtig natürlich, nicht dass was kaputt geht.
    • Pinhead 08.07.2020 10:23
      Highlight Highlight Auf der Strasse nicht, aber auf Privatgrund kann man damit fahren - in der Schweiz zumindest. Und in den anderen Ländern müssen sich so reiche Leute in der Regel nicht ums Gesetz kümmern..
    • Bits_and_More 08.07.2020 11:22
      Highlight Highlight Im nahen Osten gibt es viele sehr wohlhabende Autosammler. Wetten das je nach Land eine Strassenzulassung nicht so ein Problem ist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • alingher 08.07.2020 09:33
    Highlight Highlight Jaja, schon ziemlich cool. Aber auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: altes neu aufzulegen ist lächerlich. 6.5mio für das originale Ding sind jedenfalls viel besser investiert als 3.5mio für diesen Abklatsch.

    Entweder richtig vintage oder man lässt es besser. Gilt für Autos, Uhren, Boote...
  • G. Samsa 08.07.2020 09:31
    Highlight Highlight Sehr cool! Hätte ich auch gerne.

11 Retro-Bilder von beängstigend lockeren Erziehungsmethoden

Heute wird über Impfungen, Helikoptereltern und alternative Erziehungsmethoden diskutiert. Das hat früher wohl niemanden so wirklich interessiert. Denn die folgenden Bilder zeigen, wie tiefenentspannt manche Eltern damals bei ihrer Erziehung waren ...

(ek/sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel