Leben
Fit & Food

Saisonale Rezepte fĂŒr den Monat Februar

7 saisonale Rezepte, die du im Februar unbedingt ausprobieren solltest!

bild: shutterstock
04.02.2018, 16:5806.11.2023, 15:43
Mehr «Leben»

Je frischer geerntet und je kĂŒrzer die Transportwege, desto gesĂŒnder sind pflanzliche Lebensmittel. Mit diesen leckeren und saisonalen Rezepten kannst du die Umwelt schonen und Geld sparen.

Kartoffelpuffer

  • Zutaten fĂŒr 4 Personen
  • Zubereitungszeit: 15 Min.
bild: shutterstock

Zutaten

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Mehl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln schÀlen und fein hacken.
  2. Kartoffeln schÀlen und reiben.
  3. Kartoffelraspeln in ein KĂŒchentuch legen und den Saft ausdrĂŒcken.
  4. Kartoffelraspeln mit Zwiebeln, Eiern und Mehl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Butter in einer grossen Pfanne erhitzen. Einige Löffel Kartoffelmasse in die Pfanne geben und zu Talern formen.
  6. Kartoffelpuffer 5 Minuten ausbacken lassen.

Nudeln an einer Champignon-Rahm-Sauce

  • Zutaten fĂŒr 4 Personen
  • Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten

  • 400g Tagliatelle
  • 500g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 ml Rahm
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Pilze in dĂŒnne Scheiben schneiden.
  3. Zwiebeln hacken und in einer Pfanne andĂŒnsten.
  4. Pilze zugeben und mitbraten.
  5. Rahm dazugiessen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Pilzesauce ĂŒber die Nudeln geben und servieren.

ChicorĂ©esalat mit GruyĂšre und BaumnĂŒssen

  • Zutaten fĂŒr 4 Personen
  • Zubereitungszeit: 10 Min.
bild: shutterstock

Zutaten

  • 1 ChicorĂ©e
  • 150g GruyĂšre
  • 1 Apfel
  • 50g BaumnĂŒsse
  • 100 ml Nussöl
  • 50 ml weisser Balsamico
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Chicorée lÀngs halbieren und sehr fein schneiden.
  2. Apfel schĂ€len und klein wĂŒrfeln.
  3. KĂ€se in WĂŒrfel schneiden.
  4. Alles vermischen.
  5. Nussöl und Essig verquirlen und mit Satz und Pfeffer abschmecken.
  6. Dressing ĂŒber den Salat trĂ€ufeln und mit BaumnĂŒssen garnieren.

RĂŒebli-Quiche

  • Zutaten fĂŒr 4 Personen
  • Zubereitungszeit: 20 Min.
  • Backzeit: 25 Min.
bild: shutterstock

Zutaten

  • 500g RĂŒebli
  • 1,5 dl Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 200g GruyĂšre, gerieben
  • 1 Kuchenteig
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. RĂŒebli schĂ€len und in kleine WĂŒrfel schneiden.
  2. RĂŒebli mit etwas Butter in Butter andĂ€mpfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Mit wenig Wasser ablöschen, zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten knapp weich dÀmpfen.
  4. Milch, Eier, Mehl und KĂ€se verrĂŒhren.
  5. Teig auf ein Blech legen und den Boden mit einer Gabel dicht einstechen.
  6. RĂŒebli darauf verteilen und Guss darĂŒbergiessen.
  7. Quiche bei 220 Grad fĂŒr 25 Minuten backen.

Selleriesuppe

  • Zutaten fĂŒr 4 Personen
  • Zubereitungszeit: 20 Min.
bild: shutterstock

Zutaten

  • 175g Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 5 dl GemĂŒsebouillon
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Apfelsaft
  • 3 EL Rahm
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schÀlen und fein hacken.
  2. Sellerie in kleine StĂŒcke schneiden.
  3. Zwiebeln und Sellerie mit etwas Butter andÀmpfen.
  4. Mit dem Mehl bestreuen und GemĂŒsebouillon dazugiessen,
  5. Unter gelegentlichem RĂŒhren weich kochen.
  6. Suppe anschliessend pĂŒrieren.
  7. Eigelb, Saft und Rahm dazugeben und 5 Minuten weiter köcheln. KrĂ€ftig mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen.

Mit KĂ€se ĂŒberbackener Kabis

  • Zutaten fĂŒr 4 Personen
  • Zubereitungszeit: 5 Min.
  • Backzeit: 15 Min.
bild: shutterstock

Zutaten

  • 1 kg Weisskohl
  • 150g GruyĂšre, gerieben
  • Salz und Peffer

Zubereitung

  1. Kabis halbieren und auf ein Blech legen.
  2. KĂ€se darĂŒberstreuen und mit Salz, Pfeffer und etwas Ölivenöl abschmecken.
  3. Kabis bei 180 Grad fĂŒr 15 Minuten im Ofen backen.

Birnenmuffins

  • Zubereitungszeit: 20 Min.
  • Backzeit: 30 Min.
bild: shutterstock

Zutaten

  • 2 Birnen
  • 220g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 1 dl Apfelsaft
  • 125g Butter
  • 225g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100g Zucker
  • 2 Eier

Zubereitung

  1. 120g Zucker mit dem Wasser in einer Pfanne karamellisieren. Anschliessend mit dem Apfelsaft ablöschen.
  2. Butter beifĂŒgen und etwas auskĂŒhlen lassen.
  3. Mehl, Backpulver, 100g Zucker mischen.
  4. Birnen schÀlen und raffeln.
  5. Eier und Birnen in die Karamellmasse gebe und anschliessend mit der Teigmasse vermischen.
  6. Teig in die Förmchen geben und bei 180 Grad fĂŒr 30 Minuten backen.

Randen haben ĂŒbrigens das ganze Jahr Saison:

«Superfood» – sinnlos teure Importprodukte im Trend

Video: srf

Und so bleiben deine Lebensmittel lÀnger haltbar:

1 / 19
Wie Lebensmittel lÀnger haltbar werden
Bei manchen FrĂŒchten muss man nicht nur darauf achten, wo man sie lagert, sondern auch mit welchen anderen Lebensmitteln sie aufbewahrt werden. Äpfel sorgen zum Beispiel dafĂŒr, dass Bananen schneller reifen. Das hĂŒbsche Gelb auf diesem Foto wĂŒrde sich ziemlich schnell in ein unschönes Braun verwandeln.
quelle: tumblr/weightloss-meow
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Mehr leckere Rezepte findest du hier:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
10
«Ein Entscheid im September ist definitiv zu spÀt»: SRG vergeigt sich die guten Locations
Die SRG sucht einen Austragungsort fĂŒr den Musikwettbewerb im Jahr 2025. DafĂŒr könnte sie sich zu viel Zeit nehmen, befĂŒrchten Hallenbetreiber. Sie wollen nicht monatelang auf Buchungen fĂŒrs nĂ€chste Jahr verzichten.

«Voraussichtlich im September» will die SRG kommunizieren, in welcher Stadt und Halle der Eurovision Song Contest (ESC) nĂ€chstes Jahr stattfinden wird. So berichtete es kĂŒrzlich das SRG-Medium SRF - und mit ihm verschiedene andere Titel. Denn nach dem Sieg von Nemo ist die Schweiz daran, die grösste Musikshow der Welt mit etwa 180 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern vor dem TV auszurichten.

Zur Story