DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

36 italienische Leckereien, die NICHT Pizza oder Pasta sind, weil #italiansdoitbetter

Bild: shutterstock
02.06.2017, 11:2007.06.2017, 09:44

Der Sommer ist da! Schnell, Ferien buchen! Hopp! Oder vermutlich habt ihr alle – schön schweizerisch – dies längst erledigt. «Jaja, wir gehen ohnehin jedes Jahr an denselben Ort in der Toskana. Es ist dort uuuh schön. Und beim Giacomo in der örtlichen Trattoria bestell' ich immer das eine Pastagericht, mmmmh fein!»

Übrigens: Hol dir den Food-Push aufs Handy!
1. watson-App öffnen oder jetzt downloadeniPhone/Android
2. Aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken
3. Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei FOOD auf «ein» stellen, FERTIG.

Bestimmt ist es «mmmmh fein». Aber wenn du schon dort bist, probier mal was anderes! Denn Italien ist mehr als Pasta und Pizza. So viel mehr. Es ist mir zuweilen unverständlich, wie gewisse ausländische Restaurant-Besucher in Italien auf die Menukarte schauen, auf der erlesene lokale Spezialitäten zu finden sind ... und dann die Insalata Caprese bestellen. 

Aber ihr, liebe User, seid bestimmt nicht so – spätestens nach Durchsicht dieses Listicles nicht, hoffen wir doch, dass euer Appetit gehörig angeregt wird. Kleiner Tipp: Bestell immer das vom Menu, das du noch nicht kennst! Man hat nie ausgelernt.

Mozzarella in carrozza

Als Antipasto oder einfach für zwischendurch – du wirst es lieben!

Pappa al pomodoro

Wie Tomatensuppe – aber besser und deftiger. Zudem darf man sie auch kalt geniessen, was bei toskanischen Sommertemperaturen durchaus wünschenswert ist. 

Farinata

Streetfood aus Genova! Dem Kichererbsen-Teig können nach Belieben Zwiebeln oder Speck, oder nach was einem gerade ist, beigefügt werden.

Prosciutto e melone

Bild: Shutterstock

Weil die Melonen in Italien im Gegensatz zu hierzulande tatsächlich nach etwas schmecken – und weil an italienischen Prosciutto Crudo nichts wirklich rankommt (ausser vielleicht an das, was die Spanier produzieren 😉).

Bagna càuda

<a href="https://migusto.migros.ch/de/rezepte/bagna-cauda" target="_blank"><em>Rezept</em></a>.
Rezept.Bild: shutterstock

Aus dem Piemont: der beste Dip der Welt. Punkt.

Olive ascolane

Gefüllte und panierte Oliven aus le Marche.

Polenta in allen nur möglichen Variationen

1 / 12
Und NUN: Polenta-Porn!
quelle: shutterstock / shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Alle sind sie grossartig!

ALLE Risotti!

Zum Beispiel der abgebildete risotto alle ortiche (das sind Brennnesseln, imfall). Oder sonst hätten wir hier ein paar Beispiele:

Arancini di riso

<a href="http://ricette.giallozafferano.it/Arancini-di-riso.html" target="_blank" rel="nofollow"><em>Rezept</em></a>.
Rezept.bild: shutterstock

Tja und mit den Risotto-Resten macht man die hier. 

Crespelle alla fiorentina

Mit Spinat und Ricotta gefüllte, gerollte und mit Béchamel gratinierte Crêpes! Ein Klassiker.

Bacalao al forno con panissa e marmellata di cipolle

<a href="http://www.italyrivieralps.com/de/2015/12/06/read-more/argomenti/local-products/articolo/wochenrezept-kichererbsen-panissa.html" target="_blank"><em>Rezept</em></a>.
Rezept.Bild: obi/watson

Eines der spannenderen Sachen, die ich letzten Sommer in Ligurien essen durfte: Stockfisch vom Ofen mit frittierten Kichererbsen-Fladen-Stücken mit Zwiebelkonfitüre. Yeah baby.

Panzanella

Brot-Salat aus der Toskana: die perfekte Sommer-Mahlzeit!

Insalata di fave

Wenn wir schon bei Salaten sind: Wenn dies hier auf dem Menu ist, sofort zugreifen!

Caponata

<em><a href="https://valentinas-kochbuch.de/rezept-von-giorgio-locatelli-caponata/" target="_blank">Rezept</a></em>.
Rezept.bild: obi/watson

Ich sag's immer wieder: Caponata ist kein Gericht. Es ist Ursünde in essbarer Form. 

Acciughe fritte

Bist du beim Meer? Dann bestell mindestens ein Mal frittierte Sardellen!

Polpette di tonno in umido

Tunfischhackplätzchen in Tomatensauce!

Polipetti alla Luciana

So kocht man die kleinen herzigen Tintenfischlein in Neapel!

Astice!

Bild: obi/watson

Langusten – weil man sich ja sonst nichts gönnt!

Baccalà alla Vicentina

<a href="http://www.buonissimo.org/lericette/1062_Baccala_alla_Vicentina" target="_blank"><em>Rezept</em></a>.
Rezept.Bild: buonissimo.org

Mit baccalà oder stoccafisso (womit die Übersetzung überflüssig wird) lassen sich etliche deliziöse Gerichte hinzaubern. Dieses aus Vicenza ist eines der besten.

Sarde in saor

Ebenfalls aus dem Veneto ist diese klassische Vorspeise: Süss-saure Sardinen mit Zwiebeln, Rosinen und Pinienkernen.

Costoletta alla milanese

Platz da, Österreich – euer paniertes Schnitzel wurde in Mailand erfunden! Und dort benutzt man auch das Kotelett mit Knochen, was irgendwie zufriedenstellender ist.

Carne cruda all'albese

Aus Alba im Piemont: das italienische Steak Tartare mit Trüffel!

Schiacciata di manzo

Carpaccio kennen alle, oder? Nun, wenn man das hauchdünn geschnittene Rindfleisch kurz unter dem superheissen Grill hält, spricht man von einer schiacciata. Unbedingt probieren!

Ossobuco con gremolata

<a href="http://www.anetonmess.com/?page_id=72" target="_blank"><em>Rezept</em></a>.
Rezept.Bild: Shutterstock
Bild: obi/watson

Geschmorte Kalbshaxen gehen immer! Aber die feingehackte Mischung aus Prezzemolo, Zitronenzeste und Knoblauch, die man darüber streut, ist ein Geniestreich!

Scaloppine al Marsala

Dünn gehauene Kalbfleisch-Plätzchen kann man mit Weisswein, Zitronensaft oder – fast am leckersten – mit Marsala aus Sizilien zubereiten.

Porchetta romana

<a href="http://www.buonissimo.org/lericette/3585_Porchetta" target="_blank" rel="nofollow"><em>Rezept</em></a>.
Rezept.Bild: shutterstock

Streetfood aus Rom! Ein Brötchen mit ein paar Scheiben Porchetta, und du wirst nie wieder Schinkensandwich essen wollen.

Porceddu sardu

Knusprig geröstetes Spanferkel aus Sardinien! Es ist das zarteste Schweinefleisch, das du je kosten wirst.

Bistecca alla fiorentina

Das beste Steak der Welt. Punkt. Nein, sie fragen dich nicht nach der Garstufe. Es kommt aussen knusprig und innen roh – und ist zart wie Butter.

Dazu empfiehlt man:

Cime di rapa

Als Beilage zum secondo, dem Hauptgang (der aus einem der oben erwähnten Fisch- oder Fleischgerichten bestehen kann), solltest du unbedingt cime di rapa oder ähnliches Grünzeugs bestellen (die Kohlenhydrate hattest du ja beim primo). Das wird kurz blanchiert und mit in Olivenöl angebratenem Knoblauch und Zitronensaft serviert und ist die beste Gemüsebeilage der Welt.

Fiori di zucche

Zucchiniblüten sind das! Mit Ricotta und/oder Parmesan gefüllt und in einem leichten Tempurateig frittiert. Superfein!

Fritelle di zucchini

Und aus den Zucchini selbst kann man diese grossartigen Plätzchen machen!

Carciofi alla giudia

Aus Rom, «nach jüdischer Art»: kleine Artischocken, die kurz mit Zitrone mariniert werden und danach im Olivenöl knusprig gebraten.

Peperoni alla siracusana

<a href="http://www.cookaround.com/ricetta/peperoni-alla-siracusana-1.html" target="_blank"><em>Rezept</em></a>.
Rezept.Bild: obi/watson

Farbige Peperoni mit Pinienkernen und Sultaninen – genial!

Lenticchie di Castelluccio con salsicce

Lust auf Deftiges: Etwas Herzhafteres als diesen Linsen-Wurst-Eintopf findest du kaum wo ...

... ausser vielleicht hier:

Parmigiana di melanzane

<a href="http://www.noidaparma.it/2015/07/09/ricetta-delle-melanzane-alla-parmigiana/" target="_blank"><em>Rezept</em></a>.
Rezept.Bild: Shutterstock

Das Herzhafteste überhaupt: Auberginen aus dem Ofen.

Funghi ripieni di ricotta

Man könnte noch endlos weiterfahren! Dies ist nur ein kleiner Einblick in die Küchen der verschiedenen Regionen Italiens. Und, wie gesagt, die Pasta-Gerichte haben wir weggelassen!

Food! Essen! Yeah!

Alle Storys anzeigen

Nochmals: Food-Push abonnieren! So geht's:

Bild: watson

Fleisch oder Fruchtfleisch? Erkennst du dein Essen in der Nahaufnahme?

1 / 40
Fleisch oder Fruchtfleisch? Erkennst du dein Essen in der Nahaufnahme?
quelle: shutterstock / shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Food! Essen! Yeah!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

43 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
fifiquatro
02.06.2017 11:24registriert Oktober 2016
I Love Italian Fooooooooooooooooooood! :-O
335
Melden
Zum Kommentar
43
21 Bilder von Leuten, die bei der Arbeit alles geben – nicht so wie du

Da haben wir dir wieder was unterstellt, gell? Es war nicht so gemeint. Wir wollten dir doch einfach die folgenden Bilder von extrem motivierten Mitarbeitenden zeigen.

Zur Story