Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: imgur

10 Tipps, wie du deinen *hicks* Schluckauf loswirst 

Weil du dein Zwerchfell lieber zum Lachen brauchen sollst: Hier 10 mehr oder weniger hilfreiche Haushaltsmittelchen aus der Redaktion gegen «Hitzgi», beziehungsweise «Gluggsi».



Angebot machen

Du brauchst jemanden, der mit dir diesen Deal eingeht: «Ich gebe dir 5 Franken, wenn du noch einmal hickst». Noch nie war der Schluckauf so schnell verschwunden.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Stimulieren

Wenn du dir die Finger in die Ohren steckst und leicht hin und her bewegst, soll das den Nervus vagus stimulieren, der für eine Entspannung der Zwerchfells sorgen kann.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Vornüber beugen

Berühmte Persönlichkeiten aus der watson-Redaktion schwören auf diese Methode. Trink das Glas auf Ex so aus, wie auf dem Bild veranschaulicht. Das braucht etwas Übung. Also Vorsicht!

Bild

bild: watson/shutterstock

Hecheln

Wie ein Hund zu hecheln, kann den Schluckauf verschwinden lassen. Allerdings wird dieser Methode in der S-Bahn oft mit Argwohn begegnet.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Löffel

Ein Esslöffel Essig ekelt so sehr, dass der Körper sich nicht mehr auf den Schluckauf konzentrieren kann. Sicherlich nicht die angenehmste und vielleicht nicht die gesündeste Methode, aber todsicher. So wird es zumindest behauptet.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Lutschen

Wem Essig zu Hardcore ist, der kann auch mit einem Stück Eis oder einem Bonbon probieren, den Schluckauf wegzukriegen. 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Orgasmus

Eine kanadische Studie schlägt vor, Sex zu haben, um den Schluckauf zu bekämpfen. Mal davon abgesehen, dass sich die «Studie» vor allem auf einen Fall stützt, bei dem ein mehrtägiger Schluckauf nach dem Sex verschwunden war, ist sicher nichts verkehrt daran, es mal zu probieren.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Schlucken

Atme langsam alle Luft aus und dann versuch drei mal leer zu Schlucken. Es ist nicht einfach, aber wenn du es schaffst, wirst du mit einem entspannten Zwerchfell belohnt.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Erschrecken

Kontrolliere deinen Kontostand und geniesse anschliessend die Schluckauf-freie Zeit.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Ablenken

Die meisten Hausmittelchen zielen ohnehin auf Ablenkung und eine Verlangsamung der Atmung ab. Wenn du dein Hirn mit etwas anderem beschäftigst, geht der Schluckauf meist ganz von alleine weg. Wie zum Beispiel bei diesem Artikel.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Bonus Was im Internet auch empfohlen wird, du aber nicht tun solltest:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Was sind deine Tricks? Ab in die Kommentare *hicks*, schnell!

Mehr Ablenkung: Sex, Frauen und Luxus - Der Bachelor im Kreuzverhör

abspielen

Video: watson/Nico Franzoni, Lya Saxer

Bei diesen witzigen Flugzeug-Durchsagen muss der schlecht gelaunteste watson-Leser lachen

Hier gibt es noch viel mehr Spass!

QDH: Huber hat Grindweh. Mal sehen, ob es nach dem Quiz noch schlimmer wird

Link zum Artikel

10 Spiele, die bei den Amis gerade voll angesagt sind

Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

Link zum Artikel

15 Bilder und GIFs aus der Kategorie «Genug Internet für heute»

Link zum Artikel

Komm, wir kaufen uns eine Insel! Wir haben 8 der coolsten für dich ausgesucht

Link zum Artikel

Wenn Verkäufer ehrlich wären... (wären sie gar nicht so freundlich)

Link zum Artikel

Über 30 lustige Tiere, um das Warten auf das Weekend zu verkürzen

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

Zwei Schweizerinnen drehen eine Simpson-Hommage – und begeistern YouTube

Link zum Artikel

Ich bin wieder da! Hallo. PICDUMP. 🥳

Link zum Artikel

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Link zum Artikel

«Irgendwann hütet man Hamsterherden, obwohl man eigentlich Umsatz machen müsste»

Link zum Artikel

7 Situationen, die jeder kennt, der mit einem Schrittzähler lebt

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Weil du das genau JETZT brauchst: Die 23 lustigsten (und fiesesten) Fails der Woche

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

QDH: Huber ist wieder da! Irgendwie

Link zum Artikel

Der Fotobeweis: So viel besser isst du in der Business Class. Oder gar First Class.

Link zum Artikel

16 Cocktail-Gläser, bei denen du nur noch «WOW!» sagst (und auch: «WTF?»)

Link zum Artikel

So sehen die Menschen der «ersten» Memes heute aus

Link zum Artikel

Und nun, zum Schulstart: Wenn Lehrer ehrlich wären

Link zum Artikel

1 Rätsel + 24 Tierbilder, damit der Freitag schneller vorübergeht. WER IST DABEI?

Link zum Artikel

Spider-Man und Marvel: Kommt es zur Scheidung? Und wenn ja: OH NEIN!!!

Link zum Artikel

PICDUMP! (Und bald keine Ferien mehr ... 😓)

Link zum Artikel

Schnürlischrift? «Das sind alles unwichtige Buchstaben»

Link zum Artikel

Handy vergessen ist Pipifax! Das sind die 7 schlimmsten Gefühle in unserem Alltag

Link zum Artikel

So wird der neue James-Bond-Film heissen

Link zum Artikel

Jede Situation auf deinem ehemaligen Pausenplatz – in einer Zeichnung

Link zum Artikel

24 lustige Fails für mehr Spass am Dienstag! Jetzt!

Link zum Artikel

Sturm crasht Filmeabend: Dann bringt er dutzende Matratzen zum Tanzen

Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

Du bist ein Escape-Room- und Rätselfan? Wir haben 5 Spiele für dich getestet

Link zum Artikel

15 Comics von Zucker-Herzen, die schonungslos aufzeigen, wie die Gesellschaft funktioniert

Link zum Artikel

Die wohl coolste Fussnote der Automobilgeschichte: Mini-Jeeps!

Link zum Artikel

«Habe den Herd ausgemacht»: So verhindert ein Paketbote einen Brand in einer Kita

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Hier kommen die lustigsten Tier-Bilder der Woche – Fails inklusive! 😸

Link zum Artikel

Zu 50 Jahre Woodstock gibt's Bilder, Bilder und noch mehr Bilder ... und ein paar Videos

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • mrgoku 04.06.2018 13:14
    Highlight Highlight Bei Schluckauf nehme ich Daumen und Zeigefinger zusammen (wie beim Meditieren). Ob ihr es glaubt oder nicht, bei mir hilft das IMMER...
  • Smacun 02.06.2018 22:28
    Highlight Highlight Den Atem anhalten funktioniert wirklich, es muss ja nicht gleich eine Viertelstunde lang sein... 😉
  • Gringoooo 02.06.2018 11:07
    Highlight Highlight Methode 3 hilft bei mir unglaublich gut.
    Als ich in der Stadt auf das Tramm gewartet habe und nach 15 Min der Schluckauf nach wie vor nicht weggehen wollte, musste ich diese Methode wohl oder übel vor versammeltem Publikum Praktizieren.
    Zwar wurde ich noch nie so blöd angeschaut - geholfen hats trotzdem.
  • wipix 02.06.2018 11:01
    Highlight Highlight In den 90ern hatte ich einen Musiker zu Besuch aus Afrika. Bei einer Sitzung bekam der Mann schrecklicher Schluckauf. Es war ihm sehr unangenehm und es störte die ohnehin nicht einfache Kommunikation wegen sprachbarieren.
    Ich nahm ihm also sein volles Glas Wasser weg, leerte es vor den Augen dem verdutzten Besucher aus dem Fenster weg und stellte ihm das leere Glas wieder vor die Nase. Er hickste immer noch, also bat ich ihn 3 Schluck daraus zu trinken. Er lachte, nahm 3 Schluck Luft und weg war der Schluckauf! Ich war von diesem Zeitpunkt an sein weisser Medizinmann🤣
  • Patsia 02.06.2018 09:37
    Highlight Highlight Was in 95% der Fälle hilft (und ein klitzekleines bisschen einfacher ist, als kopfüber zu trinken): Nase zuhalten und ein grosses (!) Glas Wasser trinken bzw. so viel davon wie halt irgendwie nur geht.
  • LeKnut 02.06.2018 09:33
    Highlight Highlight 2 EL Zucker schlucken, hat bisher immer funktioniert. Wenn man unterwegs ist gehen auch zwei Zuckersachets die man bei einem Kaffee bekommt.
  • DeineMudda 02.06.2018 09:32
    Highlight Highlight Tief Lufz holen und dann den Spruch "Hitzgi, Hätzgi hinderem Haag, nimm mer de Hitzgi Hätzgi ab" sagen. So lange, bis einem die Luft ausgeht. Dann ist er verschwunden :)
  • Thanatos 02.06.2018 09:18
    Highlight Highlight Die Luft anhalten und ein Glas kaltes Wasser trinken hilft bei mir fast immer.
  • MH-68 02.06.2018 09:17
    Highlight Highlight Luft anhalten ist ein guter Trick.
    Ich halte die Luft solange an bis es nicht mehr geht. Funktioniert bei mir bisher zu 100%.
  • Goethe-himself 02.06.2018 08:25
    Highlight Highlight Zähl mir zehn schöne, dicke Männer mit Glatze auf.

    Funktioniert jedesmal.
  • moccabocca 02.06.2018 07:52
    Highlight Highlight Weisswein- oder Kräuteressig! Ein Flaschendeckel davon trinken und der Schluckauf geht allermeistens gleich weg. Dieser Trick hat mir mal ein Arzt verraten, funktioniert erstaunlich gut...
  • bueggi 02.06.2018 07:44
    Highlight Highlight «Ich gebe dir 5 Franken, wenn du noch einmal hickst»

    Also kann ich mit Hitzgi, Geld verdienen?
    • Laut_bis_10 02.06.2018 11:59
      Highlight Highlight Eben nicht ... Leider 😅
    • mrgoku 04.06.2018 13:16
      Highlight Highlight dann wäre ich bankrott...

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Massentourismus und Lokalkultur vertragen sich per se nicht. Doch dann gibt es noch vereinzelte Vollidioten (und nein, für dieses Wort muss man sich in diesem Kontext nicht entschuldigen), welche diese Divergenz auf die Spitze treiben.

Das Phänomen ist definitiv kein Novum: Touristen kommen in Massen, reissen sich alles unter den Nagel, was als «authentisch» gilt, glauben für ein paar Tage (oder Stunden) wie locals zu leben, steigen in ihre Cars und hinterlassen eine malträtierte Lokalkultur, geschunden von ihrer Ignoranz.

Ein Beispiel hierfür lieferte letztens eine Influencerin, die sich in Bali mit heiligem Wasser bespritzen liess – ein Affront erster Güte für die lokale Bevölkerung. Auch in Europa fürchten sich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel