Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: pexels

14 Probleme, die du nur kennst, wenn du eine Uni-Arbeit schreiben musst

Gehörst du auch zu jenen bemitleidenswerten Kreaturen, die in den Sommermonaten wissenschaftliche Arbeiten schreiben müssen? Dann bist du mit diesen Situationen bestens vertraut.

Sylvana Ulrich
Sylvana Ulrich



Du brauchst ewig, bis du dich für ein Thema entschieden hast.

Die Suche nach einer passenden Fragestellung ist manchmal schwieriger als die nach einem passenden Lebenspartner.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Deine Freunde geniessen den Sommer, während du vor dem PC verödest.

Deren Mitleid macht die Sache auch nicht besser.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Du checkst den Word Count nach jedem Satz.

Nach. Jedem. Verdammten. Satz.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Du tingelst von Bibliothek zu Bibliothek und schleppst eine Tonne Bücher nach Hause.

Damit wären die Rückenschmerzen für die nächsten drei Jahre gesichert.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Beim Aussuchen der passenden Literatur wählst du wann immer möglich die kürzeren Texte aus.

Am liebsten sind dir die Texte, die offiziell zwar 40 Seiten lang sind, aber zur Hälfte nur aus Literaturreferenzen bestehen.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Wenn du dir ein Zitat rausgeschrieben und dabei die Seitenzahl vergessen hast, ist es für immer verloren.

Bye Zitat. War schön mit dir.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Du versuchst stundenlang verzweifelt, mittels Google herauszufinden, wie man einen Online-Artikel richtig zitiert.

Oder ein YouTube-Video. Oder ein Betty-Bossi-Rezept.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Du wolltest nur ein Bild in dein Word-Dokument einfügen und jetzt hat das Dokument 20 zusätzliche leere Seiten, die Schriftgrösse hat zu 300 pt gewechselt und die Sonne dreht sich plötzlich um die Erde.

Ctrl+Z.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Du wiederholst jeden Satz gefühlte dreimal, um die erforderliche Zeichenanzahl zu erreichen.

Der Informationsgehalt nimmt in etwa so rapide ab wie die Approval Ratings von Theresa May.

Bild

bild: imgur

Du weisst nicht mehr, in welchem deiner 75 geöffneten Tabs du das eine Zitat gefunden hast, das du jetzt brauchst.

Oder war's doch in einem PDF?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Das erforderliche Layout ist zeitintensiver als die eigentliche Arbeit.

Römische Seitenzahlen? Echt jetzt?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Du lebst in der ständigen Angst, des Plagiarismus beschuldigt zu werden, weil deine Umformulierungen einfach zu offensichtlich sind.

Dabei gibst du dir wirklich Mühe.

Bild

bild: imgur

Du fragst dich, wozu das alles gut sein soll, weil sich ausser dir und deinem Professor sowieso niemand für deine Arbeit interessiert.

Wenn du Pech hast, interessiert sich nicht einmal der Professor dafür.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Du entdeckst einen Fehler in deiner Arbeit, nachdem du sie abgegeben hast.

Wer zurückschaut, hat verloren.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Bonus: Diese Lern-Typen kennst du nur zu gut!

Video: watson/Lya Saxer

Für Ehrgeizige: Das sind die besten Universitäten der Welt

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • owlee 28.06.2017 10:24
    Highlight Highlight Anfangs meint man immer, dass man nie im Leben auf genügend Text kommen wird, am Schluss muss man dann kürzen 😅 Ist mir jedenfalls fast immer so ergangen.
  • super_silv 28.06.2017 10:21
    Highlight Highlight Um Formatierungsprobleme zu umgehen empfehle ich Latex. Beim ersten mal brauchts eine gewisse Zeit, danach flutschen die Arbeiten nur so raus ;)
    • one0one 28.06.2017 11:48
      Highlight Highlight Nur will das niemand glauben... spaetestens wenn du kurz erklärst wie man eine Tabelle macht haben soie das verfluchte Word schon wieder offen :D
      Aber einen Vorteil hat es. Ich warne die entsprechenden Personen dann immer schon in diesem Moment dass sie alle Unterstuetzung die sie brauchen fuer Latex kriegen aber keine fuer Word... Und damit ist die Sache fuer mich dann in 99% erledigt :D
    • posti 28.06.2017 14:23
      Highlight Highlight Latex kann man auch mit Git tracken was vorallem super ist für Gruppenprojekte.

      Ich war echt erschrocken, dass es an der Uni Menschen gibt, welche Word benutzen. An der ETH herrscht halt schon eine andere Kultur. Word ist für mich so ein Primarschulniveauprogram.
    • super_silv 28.06.2017 18:30
      Highlight Highlight @Posti Ich hab es auch immer mit Git benutzt. ShareLatex ist für Gruppenprojekte aber fast noch besser! Bei vielen Gruppenmitglieder kann man mit Git halt schnell mal Merging Probleme bekommen.

      PS: noch weitere Pluspunkt von Latex:
      - Einfach erstellen von Inhaltsverzeichnis.
      - Einfaches Verweisen auf Absätze
      - Einfaches Zitieren
      - Gutes Mathe-Formeln Tool
      - Sehr gute Integration von Programm-Code (und das brauchen nicht nur Informatik Studenten, wenn ich da an R, Matlab, Python denke)
  • dommen 28.06.2017 09:55
    Highlight Highlight Für jene, die es noch nicht kennen: Bei www.sci-hub.cc die DOI eingeben -> nimmt die Pay Wall von fast allen kostenpflichtigen Paper und Buchkapiteln. Kann man dann direkt als pdf herunterladen. Zusammen mit Mendeley Desktop macht das Zitieren fast schon spass.
  • dommen 28.06.2017 09:53
    Highlight Highlight Das schlimmste Gefühl ist immer noch, vor einem leeren Dokument zu sitzen und zu denken: "Sch**sse ich MUSS jetzt irgendwo anfangen..."
    • owlee 28.06.2017 10:47
      Highlight Highlight "Einfach" anfangen, auch wenn's erstmal schlecht ist und später gelöscht oder umgeschrieben werden muss. Wichtig ist, dass man mal diese Angst vor dem leeren "Blatt" überwindet.
    • dommen 28.06.2017 12:01
      Highlight Highlight Was auch hilft, ist dort anzufangen, wo man gerade am meisten Lust dazu hat. Sagt ja keiner, dass man immer mit der Einleitung beginnen muss. Ich hab auch schon mit dem Ausblick angefangen, häufig geht der Rest dann von alleine 😅
  • DäPublizischt 28.06.2017 09:31
    Highlight Highlight Die Quellen anhand des geplanten Inhaltes suchen (So liest man keinen Text zu viel) und nur Quellen verwenden, die dank dem VPN online abrufbar sind.

    Ausserdem immer indirekt zitieren, damit man keine Seitenzahl angeben muss!
    • Whiskeysour 28.06.2017 17:41
      Highlight Highlight Funktioniert in England auf Masterstufe nicht. Wir sind eben sorgfältig...
  • who cares? 28.06.2017 08:48
    Highlight Highlight - Wenn man nicht aus seinen Quellen die Informationen hat, sondern zu den Informationen eine Quelle sucht.

    - Im Quellenverzeichnis des Wikipediaartikels eine zitierwürdige Quelle suchen.
  • ändu aus B (weder Bärn noch Basel) 28.06.2017 07:56
    Highlight Highlight Das Video zum Gif bei Nr. 11 stammt noch aus der Zeit, wo man sich mit einem 9600-Modem ins Internet gewählt hat. 80er-Jahre? 🙈
  • MarZ 28.06.2017 07:19
    Highlight Highlight 2 und 3 kann ich nachvollziehen, der Rest ist wohl vor allem in den Geisteswissenschaften der Fall.

Zum Tod von Antonio Carluccio – meine 9 Lieblingsrezepte des Commendatore

Letzte Woche erreichte uns die traurige Nachricht aus London: Antonio Carluccio ist tot. Er wurde 80 Jahre alt. 

Und so wurde mir einmal mehr bewusst, wie viel meiner Alltags-Küche ich diesem kurligen Opa aus dem Piemont verdanke. Leute, Carluccio ist der Grösste; so viele Rezepte und Gerichte, zu denen ich immer und immer wieder zurückkehre, lernte ich erstmals von seinen diversen Kochbüchern, die ihren Weg in mein Küchen-Büchergestell fanden.

Erst mit der Zeit wurde mir dann bewusst, welche …

Artikel lesen
Link zum Artikel