DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Flussdiagramm weist dir den Weg, wie du ab sofort Champions League schauen kannst  

Heute beginnt endlich die Champions League – allerdings gibt es für den TV-Zuschauer einige Veränderungen. Zu den neuen Anspielzeiten kommt hinzu, dass  SRF nur noch die Übertragungsrechte für ein Mittwoch-Spiel hat. Wann du wie schauen kannst, verrät dir das Flussdiagramm.
18.09.2018, 12:0718.09.2018, 16:09

Das Wichtigste zu den TV-Übertragungen:

  • «SRF» darf jeden Mittwoch ein Live-Spiel zeigen. Normalerweise ist es die Partie um 21 Uhr, falls die Young Boys an einem Mittwoch um 18:55 Uhr spielen, wird dieses Spiel gezeigt. In allen drei Sprachregionen (Deutschschweiz, Romandie, Tessin) muss neu dasselbe Spiel gezeigt werden.
  • Der Bezahlsender «Teleclub» zeigt sämtliche Partien der Champions League.
  • Der frei empfangbare Sender «Teleclub Zoom» überträgt jeweils am Dienstag eine Partie. 

So arbeitet YB-Fan Nico vor dem Champions-League-Knüller

Video: watson/Angelina Graf

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball

1 / 50
Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball
quelle: keystone / thomas hodel
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das ist der moderne Fussball

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

28 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Dubox
18.09.2018 12:32registriert Dezember 2015
Es scheisst mich etwas an.
1343
Melden
Zum Kommentar
avatar
DINIMAMIISCHNDUDE
18.09.2018 12:22registriert März 2015
Dann gibt es am Dienstag und Mittwoch je ein Spiel! Pro Tag ein Spiel im "Free TV" ist immernoch ein faires Angebot.
Was ich die eigentliche Frechheit finde, dass das srf ein Embargo bis Mitternacht hat, und erst dann die Zusammenfassungen der anderen Spiele zeigen darf.
824
Melden
Zum Kommentar
28
Denis Hollenstein und der fehlende Sinn der Zürcher für Hockey-Romantik
Der hoch dotierte Fünfjahresvertrag von Kult-Stürmer Denis Hollenstein (32) mit den ZSC Lions läuft Ende Saison im Frühjahr 2023 aus. Wird er verlängern oder gehen? Die ersten Gespräche hat es in der Sache bereits gegeben. Aber weder in Zürich noch in Kloten gibt es ein Interesse an einem neuen Vertrag.

Denis Hollenstein ist einer der ganz Grossen aus der Zürcher Hockeykultur: 541 Qualifikations-Spiele (161 Tore, 259 Assists) für Kloten, Servette und die ZSC Lions sowie 85 Einsätze (zehn Tore, 28 Assists) in den Playoffs für die gleichen drei Klubs. Plus WM-Silberheld von 2013, sechs WM- und drei Olympiaturniere (zuletzt 2022 in Peking) und 125 Länderspiele (35 Tore, 37 Assists). Wahrlich, ein offensiver Titan.

Zur Story