Wissen
Rätsel der Woche

Schaffst du dieses Tetris-Rätsel trotz der Sommerhitze?

Tetris analog
Das Kultspiel Tetris lässt sich auch analog spielen. Das ist aber viel einfacher. Darum: Das heutige Rätsel solltest du in deinem Kopf lösen, und nicht auf dem Tisch.   Bild: Shutterstock

Wetten, dieses Tetris-Rätsel bringt dein Hirn mehr zum Kochen als die Sommerhitze?

29.07.2018, 19:37
Mehr «Wissen»

Jeder kennt Tetris. Liebhaber des Puzzlespiels, das der russische Programmierer Alexej Paschitnow 1984 erfand, sind hier richtig. Dieses kleine Rätsel kann deine Hirnwindungen ganz schön zum Glühen bringen. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwierig – falls man über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen verfügt. Oder die Lösung kennt. 

Die einzelnen Blöcke, die bei Tetris passend verstaut werden müssen, heissen Polyomino. Sie bestehen aus einer Anzahl gleich grosser, zusammenhängender Quadrate. In diesem Rätsel geht es jedoch nicht darum, sie möglichst geschickt in eine passende Lücke einzufügen, sondern aus identischen Polyominos ein Rechteck zu bilden. So, wie es die Illustration unten zeigt: 

Polymino-Rätsel, Tetris-Rätsel
Diese 10 gleichförmigen Polyominos bilden ein Rechteck. Bild: Brilliant.org

Es dürfen beliebig viele Polyominos verwendet werden, und du darfst sie drehen oder spiegeln. Nicht erlaubt ist es aber, deren Form oder Grösse zu verändern oder sie so anzuordnen, dass sie sich überlappen oder nicht berühren. Kurz: Am Ende sollen sie ein vollständiges Rechteck ohne Ausbuchtungen oder Leerstellen bilden. 

Aus welchem der beiden Polyominos lässt sich ein Rechteck bilden? 

Polymino-Rätsel, Tetris-Rätsel
Bild: Brilliant.org
Rätsel der Woche
AbonnierenAbonnieren
Welche Lösung ist richtig?

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

spoiler alert

Die richtige Lösung ist Polyomino B

Hier ein entsprechendes Rechteck, das aus vier solchen Polyominos besteht: 

Mit Polyonimo A ist keine Lösung möglich. Wie immer man es dreht und wendet, es bleibt immer eine Leerstelle, wie diese Figur zeigt: 

(dhr)

Wie schwierig war dieses Rätsel?

Rätsel

Alle Storys anzeigen

Zur Abkühlung: Hund macht Schneeengel – und löst damit ein Rätsel

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Nero1342
29.07.2018 22:19registriert Januar 2018
War das alles? 🧐
741
Melden
Zum Kommentar
avatar
MeineMeinung
29.07.2018 21:47registriert Juli 2015
Das war schon das ganze Rätsel? Dachte da kommt mehr.
531
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pana
29.07.2018 21:59registriert Juni 2015
Auch nach 4 Bier, kein Problem. Wette verloren :)
331
Melden
Zum Kommentar
16
Der Blumenmond im Mai: 13 spannende Fakten zum Vollmond
Am 23. Mai 2024 um 14.52 Uhr Schweizer Zeit tritt der Vollmond zum fünften Mal in diesem Jahr ein. Er wird auch Blumenmond genannt. Der Grund? Die ganzen Blumen, die im Mai bereits bei uns blühen. Hier weitere spannende Fakten zum Mond.

Der Mond begleitet uns Menschen schon seit Urzeiten. Seit jeher übt er eine anziehende Wirkung auf die Menschheit aus. Besonders in den Vollmondnächten zieht uns die silbrig strahlende Kugel am Sternenhimmel immer wieder aufs Neue in ihren Bann.

Zur Story