DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieses Rätsel kannst du nur lösen, wenn du Schreiner bist – oder logisch denken kannst

12.03.2017, 21:0413.03.2017, 08:05

Es ist doch immer das Gleiche! Da braucht der Schreiner ein quadratisches Stück Holz mit der Seitenlänge 30 cm – aber alles, was er in der Werkstatt findet, ist dieses rechteckige Brett mit den Massen 36 cm • 25 cm.

Kein Problem für den Fachmann. Er sägt das Brett in genau zwei Teile, leimt diese zusammen und – siehe da! – schon hat er das quadratische Stück Holz, das er benötigt.

Wie hat er das gemacht?

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

Halten wir zunächst fest: Die Fläche des rechteckigen Bretts (36 cm • 25 cm = 900 cm2) ist gleich gross wie jene des quadratischen (30 cm • 30 cm = 900 cm2). Der Schreiner muss also beim Sägen darauf achten, dass kein Stück Holz verloren geht. 

Am besten unterteilt er das Brett zuerst in 30 identische Rechtecke mit den Massen 6 cm • 5 cm: 

Bild: watson

Dann sägt er das Brett entlang der unten eingezeichneten roten Linie treppenstufenartig in zwei gleich grosse Teile:

Bild: watson

Die beiden Teile fügt er nun wieder zusammen. Und zwar so, dass die rechte Hälfte jetzt um eine Stufe nach oben versetzt an die linke Hälfte gefügt wird: 

Bild: watson

Voilà: Wir haben ein quadratisches Stück Holz mit der Seitenlänge 30 cm! 

(dhr)

Wie schwierig war dieses Rätsel?

Rätsel

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

24 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Karl Müller
12.03.2017 22:24registriert März 2015
Der Schreiner braucht dazu allerdings auch noch ein Sägeblatt von 0,0 mm Dicke, sonst schafft er die 30 cm nicht mehr ;)
783
Melden
Zum Kommentar
avatar
SwissMafia
12.03.2017 22:05registriert November 2015
cooles rätsel nur leider ist es unmöglich diese teile so zu schneiden ohne material zu verlieren da das schneideblatt der säge bei jedem schnitt material abträgt.
lg ein fachmann :)
652
Melden
Zum Kommentar
avatar
lolamanson
13.03.2017 10:02registriert August 2016
Wenn ein Schreiner Holz zu einem Brett zusammenleimt, ist er definitiv im falschen Beruf. Solche Sachen verkauft ja nicht mal IKEA :)
543
Melden
Zum Kommentar
24
Es gibt jetzt ein Bild vom Schwarzen Loch in der Milchstrasse – was ist das für ein Ding?

Die Nachricht begeisterte Astronomen und interessierte Laien weltweit: Mithilfe des «Event Horizon Telescope» (EHT) – einem Zusammenschluss von acht Radio-Sternwarten auf vier Kontinenten – gelang es zum ersten Mal, eine Aufnahme des Schwarzen Lochs Sagittarius A* zu machen, das sich im Zentrum unserer Galaxis befindet. Es ist erst das zweite Mal, dass ein Schwarzes Loch ins Bild gebracht werden konnte: 2019 gelang den Astronomen eine Aufnahme des Schwarzen Lochs im Zentrum der rund 55 Millionen Lichtjahre entfernten Galaxie M87.

Zur Story