Sport

Champions League, Achtelfinal-Hinspiele

Roma – Real Madrid 0:2 (0:0)

Gent – Wolfsburg 2:3 (0:1)

Danijel Milicevic hat gegen Wolfsburg mit seinem Landsmann Ricardo Rodriguez lange nichts zu bestellen – dann folgt die fulminante Aufholjagd.
Bild: Getty Images Europe

Real bezwingt die AS Roma im Schongang – Wolfsburg schlägt Gent mit dem Schweizer Milicevic knapp

Ronaldo und Jese schiessen Real Madrid in Rom zum problemlosen Hinspielsieg im Achtelfinal. Wolfsburg vergibt bei Gent mit dem Schweizer Danijel Milicevic eine komfortable 3:0-Führung und gewinnt am Ende mit nur einem Treffer Differenz.

17.02.16, 22:37 18.02.16, 06:37

Real Madrid muss sich bis in die zweite Halbzeit gedulden, ehe es den ersten Treffer bejubeln darf. Cristiano Ronaldo wird von Marcelo an der Grenze zum Offside steil lanciert, nach einem Haken ballert der Portugiese den Ball herrlich ins weite Eck. Es ist sein 89. Tor in der Champions League – in 122 Partien.

Einmal mehr sorgt Ronaldo für den Unterschied.
streamable

In der 86. Minute erhöht der eben erst für Rodriguez eingewechselte Jese auf 2:0, die Königlichen lassen in der italienischen Hauptstadt gar nichts anbrennen, Trainer Zinédine Zidane darf in seinem ersten Champions-League-Spiel als Coach einen ungefährdeten Sieg feiern.

Jese macht für die Königlichen den Deckel drauf.
streamable

«Es ist ärgerlich, dass wir nach der Führung noch zwei Tore gefangen haben. Nach dem 3:0 haben wir als Mannschaft leider Gottes etwas zurück-geschaltet.»

Julian Draxler im Sky-Interview

Julian Draxler bringt den VfL Wolfsburg kurz vor der Pause in Führung. Nach herrlichem Doppelpass mit Vierinha braucht der ehemalige Schalker nur noch einzuschieben.

Die Wölfe mit einem Angriff aus dem Bilderbuch. 
streamable

Die Belgier mit dem Schweizer Danijel Milicevic in der Startformation haben gegen entfesselte Wolfsburger in dieser Phase keine Chance. Draxler markiert nach krassem Abwehrfehler in der 54. Minute das 2:0 ...

Julian Draxler profitiert von der fehleranfälligen Gent-Abwehr.
streamable

Die Hertha trifft am Wochenende in der Liga auf die Wölfe.
twitter/herthabsc

... nur sechs Zeigerumdrehungen später vollstreckt Max Kruse zum dritten Wolfsburger Treffer.

Viel braucht Kruse in dieser Situation nicht mehr zu tun.
streamable

«Ich kriege den Ball ein bisschen in die Weichteile, aber Tor ist Tor.»

Max Kruse zu seinem Treffer

In der Schlussphase – Milicevic ist zu diesem Zeitpunkt bereits ausgewechselt – gelingt Sven Kums das zunächst wertlose Anschlusstor ...

Kums lässt die Gent-Fans jubeln ...
streamable

... nur Minuten vor dem Ende schafft es Kalifa Coulibaly aber tatsächlich auch noch, das 2:3 zu erzielen. So hat Gent im Rückspiel nun wieder etwas bessere Chancen auf ein Weiterkommen.

... beim Anschlusstreffer durch Coulibaly flippen sie völlig aus.
streamable

(rst)

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Die Telegramme

Roma - Real Madrid 0:2 (0:0) 55'612 Zuschauer. - SR Kralovec (CZE). 
Tore: 57. Cristiano Ronaldo 0:1. 86. Jese 0:2.
Roma: Szczesny; Florenzi (87. Totti), Manolas, Rudiger, Digne; Pjanic, Vainqueur (77. De Rossi), Nainggolan; Salah, Perotti, El Shaarawy (64. Dzeko).
Real Madrid: Navas; Carvajal, Ramos, Varane, Marcelo; Modric, Kroos, Isco (64. Kovacic); Rodriguez (82. Jese), Benzema, Cristiano Ronaldo (89. Casemiro).
Bemerkungen: Verwarnungen: 62. Varane (Foul), 85. Ramos (Unsportlichkeit).

Gent - Wolfsburg 2:3 (0:1) 19'978 Zuschauer. - SR Moen (NOR).
Tore: 44. Draxler 0:1. 54. Draxler 0:2. 60. Kruse 0:3. 81. Kums 1:3. 89. Coulibaly 2:3.
Gent: Sels; Nielsen, Mitrovic, Asare; Foket, Milicevic (61. Saief), Neto, Kums, Dejaegere; Depoitre (80. Coulibaly), Simon (60. Matton).
Wolfsburg: Casteels; Jung (45. Schürrle), Dante, Knoche, Rodriguez; Träsch, Luiz Gustavo; Vieirinha (80. Schäfer), Arnold, Draxler; Kruse (92. Putaro).
Bemerkungen: Wolfsburg ohne Benaglio, Caligiuri, Joshua (alle verletzt) und Naldo (gesperrt). Jung verletzt ausgeschieden, Verwarnungen: 47. Luiz (Foul), 48. Vieirinha (Foul), 59. Kums (Foul). (sda)

Das ist der moderne Fussball

Wer noch immer nicht recht wusste, was Büne mit «Pussy-Fussball» meinte: Genau DAS hier

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Der Moment, in dem ich den allerletzten Glauben an den ehrlichen Fussball verlor

Dann macht doch eure Supermegagiga-Liga! Wie meine Liebe zur Champions League erlosch

Jetzt also auch in der Primera Division: Sevilla spielt als erstes spanisches Team ohne Spanier

Scheichs, Tormusik oder Wappenküsser – 16 Dinge, die schleunigst wieder aus dem Fussball verschwinden sollten

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Da schmerzt das Herz, es ist schon wieder Nati-Pause! Erlöst uns endlich von diesem Müll – in vier Stunden habe ich eine bessere Lösung entwickelt

Nach Robben auch noch diese erbärmliche Junioren-Schwalbe – es geht bachab mit dem Fussball 

Alle Artikel anzeigen

Die 16 Achtelfinalisten der Champions League

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2Alle Kommentare anzeigen
2
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Der Blitzer 18.02.2016 08:10
    Highlight Ich habe Ronaldo oft "weinen" sehen, aber habe auch nichts anderes erwartet.
    1 3 Melden
    600
  • Connor McSavior 18.02.2016 01:38
    Highlight Bin zwar nicht immer ein Fan von all seinen Aktionen und Launen, aber mit solchen Toren bringt man seine Kritiker am besten zum schweigen.
    3 2 Melden
    600

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen