DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

19 herrlich schräge Fehler​, die «Fallout 4» sogar noch besser machen

23.11.2015, 07:46
Philipp Rüegg
Folgen

Das post-apokalyptische «Fallout 4» soll sich bereits 12 Millionen mal verkauft haben. Die Spieler lieben es. Dabei ist das Openworld-Spiel weit davon entfernt, perfekt zu sein. Wären die vielen Bugs nicht meist urkomisch, würde man es dem Hersteller wohl nicht durchgehen lassen.​ Aber statt Entwickler Bethesda mit Reklamationen einzudecken, werden die Bugs und Glitches von den Spielern gefeiert – so lange sie das Game nicht zum abstürzen bringen.

Hier eine kunterbunte Auswahl der schrägsten Vorkommnisse im Commonwealth.

Da fällt man aus allen Wolken

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: youtube/smiffyj

Can't touch this, nänänänä, can't touch this!

Animiertes GIFGIF abspielen

Einfach mal zurücklehnen

Animiertes GIFGIF abspielen

Trockenübung

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: youtube/gamingbolt

Schattenschiessen

Animiertes GIFGIF abspielen

Das Intro von «Akte X»?

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: youtube/gamingbolt

Ihm steht die Trunkenheit ins Gesicht geschrieben

Animiertes GIFGIF abspielen

Wirf mal ein Pfefferminz ein

Animiertes GIFGIF abspielen

Ähm, tschuldigung! Wir unterhalten uns gerade

Gesichtsloser Horror

Animiertes GIFGIF abspielen

Primaballerina

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Überraschungs-Bodycheck

Animiertes GIFGIF abspielen

Aus, Dogmeat, aus!

Da hat aber jemand «sein Gesicht verloren» etwas wörtlich genommen

Hula Hoop für Profis

bild: gamesradar

Erdbeben?

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: youtube/smiffyj

Tanz des Todes

Schwebende Bären

Ist dir zufällig mein Unterkörper über den Weg gelaufen?

Mehr zu «Fallout 4» gibt's im Podcast

Das könnte dich auch interessieren

Mehr zum Thema Video- und Gesellschaftsspiele:

Alle Storys anzeigen

Von «Pong» bis «Assassin's Creed»: Die beeindruckende Grafik-Evolution von Spielen in 23 Bildern

1 / 25
Von «Pong» bis «Assassin's Creed»: Die beeindruckende Grafik-Evolution von Spielen in 23 Bildern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schweizer gamen laut Studie richtig viel – eine Konsole als grosse Verliererin

Gaming ist schon lange im Mainstream angekommen, das belegt nun auch eine repräsentative Studie, die im «Gaming Atlas Schweiz 2021» zusammengefasst wird. Laut der Erhebung bezeichnen sich in der Schweiz 44 Prozent der Bevölkerung als Gamer:innen. Das bedeutet, dass diese Personen mindestens fünf Stunden pro Woche Games spielen. 26 Prozent spielen sogar zwischen fünf und 30 Stunden pro Woche. Diesen Hype angekurbelt hat auch die Coronapandemie. Laut der Studie, die watson vorliegt, haben …

Artikel lesen
Link zum Artikel