Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die gleiche Szene, zweimal vom Pixel 3 XL fotografiert. Rechts mit «Nachtmodus». screenshot: theverge.com

Der Kamera-Nachtmodus von Google ist sensationell, wie diese Bilder zeigen

Die Google-Ingenieure haben für die Pixel-Smartphones einen Kamera-Nachtmodus entwickelt. Damit lassen sich «schockierend gute Bilder» schiessen.



Vergiss, was du über Handy-Fotografie weisst. Hier kommt eine Innovation, die das Zeug zum Killerfeature hat.

Und das Beste: Es handelt sich um eine Software, die man bereits herunterladen und damit herumspielen kann. Allerdings ist dafür ein Pixel-Smartphone erforderlich.

«Schockierend gute Bilder»

«Night Sight» (Nachtsicht) sei die nächste Entwicklung der computergestützten Fotografie von Google, die maschinelles Lernen, clevere Algorithmen und bis zu vier Sekunden Belichtungszeit kombiniere, um schockierend gute Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen zu erzeugen, fasst Vlad Savov zusammen.

Savov ist als Tech-Journalist für The Verge tätig und schreibt hauptberuflich Reviews über neue Smartphones. Es braucht einiges, um den erfahrenen Hardware-Tester aus den Socken zu hauen. Doch genau das ist nun Google gelungen.

Savov konnte den Anfang Oktober mit dem Pixel 3 und Pixel 3 XL vorgestellten «Nachtmodus» bereits testen.

Die Pixel-Smartphones hätten die Smartphone-Fotografie bereits dramatisch verbessert, aber die neueste Ergänzung könnte der grösste Sprung nach vorne sein, meint Savov.

Aber lassen wir die Bildvergleiche sprechen:

Er habe alle Aufnahmen mit dem Pixel 3 XL gemacht, schreibt Savov: zuerst mit den Standardeinstellungen (auf der linken Seite) und dann mit eingeschaltetem Nachtmodus.

Das Feuerlöscher-Sujet sei sein Lieblingsvergleich, schreibt Savov. Die meisten anderen Handys würden den Text bei solch schwierigen Bedingungen zu Bruchstücken verschmieren – aber der Nachtmodus überarbeite das Foto komplett.

Laut Google erkenne das maschinelle Lernen, welche Objekte sich im Rahmen befinden, und die Kamera sei intelligent genug, um zu wissen, welche Farbe sie haben sollen.

Google behaupte, dank des neuen Nachtsicht-Features müsse man niemals wieder den Blitz verwenden. Und so habe er bei all den Aufnahmen darauf verzichtet.

«Jetzt betreten wir das Reich des Lächerlichen», schreibt Savov. Wir müssten ihm vertrauen, wenn er sage, dass die Lichtverhältnisse identisch waren und er das Objektiv bei den Standard-Kamera-Aufnahmen (links) nicht verdeckt habe.

Beim «Nachtmodus» handelt es sich um ein Kamera-App-Feature, das noch im Beta-Stadium ist. Ein findiger Android-Entwickler stellt es bereits als Download zur Verfügung

Und der Haken?

Mit Bewegungen kommt der Nachtmodus nicht klar. Das sieht man beim folgenden Bildvergleich. Die Kamera-Sensoren sammeln das Licht über einen Zeitraum von ein paar Sekunden ein, und alles, was sich in dieser Zeit durch den Rahmen bewege, verwandle sich in eine Bewegungsunschärfe.

Das «Nachtmodus»-Feature wird nicht mit dem Google Pixel 3 oder Pixel 3 XL ausgeliefert, es soll «irgendwann im nächsten Monat» per Android-Update kommen. Und zwar auch für ältere Pixel-Smartphones der ersten und zweiten Generation.

Die dritte Pixel-Generation kommt Anfang November in den Verkauf. Wobei es die Geräte in der Schweiz nur bei Online-Händlern wie Digitec zu bestellen gibt. Ab 1000 Franken fürs Pixel 3, respektive 1150 Franken fürs Pixel 3 XL.

Huawei hat bereits einen

Mit dem Android-Smartphone P20 Pro hat Hersteller Huawei schon länger einen Nachtmodus am Start. Der Tech-Blog Android Authority hat das Feature im letzten April getestet. Da zeigte sich, dass ein gewisses Restlicht vorhanden sein muss.

In einem aktuellen Beitrag vergleicht Android Authority die Kameraleistung des P20 Pro mit dem Pixel 3 von Google. Bis auf den Nachtmodus, der – wie erwähnt – nächsten Monat kommt.

Wir warten also gespannt, wie die für ihre Kameraleistung hochgelobten Huawei-Boliden gegen Google abschneiden.

(dsc, via The Verge)

Matthias Kremp hat das Pixel 3 XL getestet (noch ohne Nachtmodus)

Das Pixel 3 von Google im Test

3D-Animation vom Feinsten – in Dauerschleife

abspielen

Video: srf

Die neusten Handys, Tablets und PCs im Test

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

OnePlus 7 Pro im Test: Kein Preishit mehr – lohnt sich der Kauf trotzdem?

Link zum Artikel

Beinahe hätte Nokia die Handy-Kamera neu erfunden – aber der Test enthüllt ein Problem

Link zum Artikel

iRobot Roomba i7+ – der Rolls-Royce unter den Roboterstaubsaugern im grossen Test

Link zum Artikel

10 Dinge zu Apples neuen AirPods, die nicht nur iPhone-User wissen sollten

Link zum Artikel

Beinahe hätte Samsung das perfekte Allzweck-Handy gebaut, aber es gibt da ein Problem ...

Link zum Artikel

Ich habe Huaweis Mate 20 Pro vier Wochen getestet – und das ist die ungeschminkte Wahrheit

Link zum Artikel

Das Shiftphone im Test – dieses Handy gibt dir ein verdammt gutes Gefühl, aber ...

Link zum Artikel

Warum ein 350-Franken-Handy das schnellste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Was am iPhone XS Max genial ist – und was mich brutal nervt

Link zum Artikel

Beinahe hätte UPC die perfekte TV Box gebaut, aber es gibt da ein, zwei Probleme

Link zum Artikel

Beinahe hätte Microsoft den perfekten Laptop gebaut, aber es gibt da ein Problem...

Link zum Artikel

Warum Huaweis P20 Pro das nützlichste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Samsungs Wunderwaffe im Test: Kann man mit dem Handy wie mit einem PC arbeiten?

Link zum Artikel

Back to the Future – so gut ist das iPhone X wirklich

Link zum Artikel

Grosser Screen zum kleinen Preis – doch wie gut ist das Nokia 7 Plus wirklich?

Link zum Artikel

Top oder Flop? Das musst du über die neue Apple Watch wissen

Link zum Artikel

Wie in den 90ern: Der Mini-Super-Nintendo ist genau so cool, wie wir gehofft haben

Link zum Artikel

14 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter Geheimtipp ist

Link zum Artikel

14 Dinge, die jeder Mac- und PC-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

14 Gründe, warum der Surface Laptop der fast beste Laptop ist, den ich je getestet habe

Link zum Artikel

7 Gründe, warum das neue iPad nicht nur für Schüler perfekt ist

Link zum Artikel

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen iMac-Killer wissen muss

Link zum Artikel

10 Gründe, warum das grosse iPad Pro (fast) perfekt ist für dich

Link zum Artikel

12 Gründe, warum das Zenbook das fast beste Laptop ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Warum Nintendos Switch die innovativste Spiel-Konsole ist, die ich je getestet habe

Link zum Artikel

Schön scharf! So schlägt sich das Sony Xperia XZ gegen das iPhone 7

Link zum Artikel

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

iPhone SE: Dieser rosarote Zwerg hat mächtig Power

Link zum Artikel

12 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Handy grossartig ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Drank&Drugs 27.10.2018 01:48
    Highlight Highlight Und als nächstes kommt dann der Nacktmodus :-)
  • ralck 26.10.2018 12:24
    Highlight Highlight Schockierend gute unglaubliche Bilder? Schade wenn man heute nur noch solche Anforderungen an ein Bild hat…

    Gerade beim (vorenthaltenen) Porträt auf dem Blog oder beim Holzrahmen vom dritten Bild, sieht man, wie mies die Qualität tatsächlich ist. Sorry Schurter. ;-)

    Trotz KI, Fuzzylogik und Algorithmen.
    • @schurt3r 26.10.2018 12:36
      Highlight Highlight Ziemlich erfahrener Tester, der Vlado. Da verlass ich mich doch lieber auf sein Urteil, sorry! ;-)
    • MSpeaker 26.10.2018 12:44
      Highlight Highlight Ich sehe da auch we ig von guten Bildern, aber es kommt halt auf das Ziel des Fotos an. Um etwas zu dokumentieren ist es ein super Modus. Wenn es um ein schönes Bild geht, das vielleicht in einem Rahmen an der Wand endet, taugt es wenig. Da nehme ich dann doch lieber die Spiegelreflex mkt Stativ und genügend Belichtungszeit.
    • ralck 26.10.2018 13:26
      Highlight Highlight @MSpeaker: Genau, das wollte ich auch noch schreiben. Der Modus mag perfekt sein, um beispielsweise Belege an die KK zu schicken, die regelmässig ausgeleuchtet sein müssten. Aber um wirklich ein Foto zu machen – nein danke…

      @schurter: Definitiv ist Vlado ein erfahrener Tester von Gadgets, Features etc. Aber wenn er behauptet, das Pixel 3 hätte eine «DSLR-like Camera», hab ich schon etwas Mühe damit. ;-)
  • Stirling 26.10.2018 10:55
    Highlight Highlight Das das Telefon mit Rohstoffen aus Konfliktgebieten und von Chinesen nah an der Sklavereigrenze hergestellt wird interessiert keinen... leider Geil.
    Ah und noch eine Gratisinfo: Apple wird sich bestimmt drum bemühen, dass deine Freude an dem Teil +\- 2 Jahre hält und dann die Batterie schlappmacht oder etwas daran kaputt geht, dass ireparabel ist, weil es verklebt oder verlötet ist.
    • iss mal ein snickers... 26.10.2018 11:03
      Highlight Highlight Was hat Apple mit der Lebensdauer eines Google Phones zu schaffen? Kannst du dies mal bitte ausführlich erklären? Sehe hier nämlich keinen Zusammenhang.
    • Stirling 26.10.2018 11:07
      Highlight Highlight Aber hier gehts ja zum Glück nicht um ein Apple-Produkt...
    • MaskedGaijin 26.10.2018 11:23
      Highlight Highlight Mit was hast du deinen Kommentar geschrieben? Mit einem Holzgerät samt Bio-Prozessor aus dem Jura?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Suchlicht 26.10.2018 10:44
    Highlight Highlight Ist das noch ein Foto im eigentlichen Sinne, oder ist das eher ein gerendertes neues Bild basierend auf Fuzzylogic?
  • Stiller Berg 26.10.2018 10:25
    Highlight Highlight Huawei Mate 10 Pro im Nachtmodus... Es war gerade Dämmerung, aber mit blossem Auge konnte man kaum etwas erkennen.
    Benutzer Bild
  • thefred 26.10.2018 10:01
    Highlight Highlight Mehr oder weniger einfach eine Langzeitbelichtung, die jede DSLR hat?
    • @schurt3r 26.10.2018 10:17
      Highlight Highlight Nein.
      Steht im Artikel. 😉
    • thefred 26.10.2018 12:11
      Highlight Highlight «Night Sight» (Nachtsicht) sei die nächste Entwicklung der computergestützten Fotografie von Google, die maschinelles Lernen, clevere Algorithmen und bis zu vier Sekunden Belichtungszeit kombiniere"
      Zum Teil also schon, muss man denn das Handy 4 Sekunden ruhig halten?
    • Kearney 26.10.2018 12:18
      Highlight Highlight Eine Langzeitbelichtung, laut Text bis 4 Sekunden, mit Algorithmus. Viel mehr sagt der Text nicht aus. Dient der Algorithmus zum Ausgleichen von Verwacklern? Also ein Software-Bildstabilisator?
      Die Bilder sind beeindruckend, lassen sich aber vergleichbar mit jeder besseren Handykamera mit Stativ und manuellen Verlängerung der Belichtungszeit auch so reproduzieren.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Madison Pierce 26.10.2018 10:00
    Highlight Highlight Krassomio! Ein Grund für die Anschaffung einer Vollformat-Spiegelreflex war, dass kleine Sensoren keine Chance haben bei schlechtem Licht.

    Und jetzt gibt es Software, die in etwa das Gleiche kann.

    Passend dazu: https://techcrunch.com/2018/10/22/the-future-of-photography-is-code/
    • Oh Dae-su 26.10.2018 10:29
      Highlight Highlight Gut man stelle sich vor, wenn man einen Solchen Algorithmus in eine Spiegelreflexkamera integrieren würde. Das Ergebnis wäre sicher beeindruckend.
  • Blackfoxx 26.10.2018 09:46
    Highlight Highlight Beim letzten Bild sieht man das Auto erst im Nachtmodus. Unglaubliche Kamera! :)
    • @schurt3r 26.10.2018 10:18
      Highlight Highlight ...
      Benutzer Bildabspielen
    • 3,2,1... vorbei 26.10.2018 10:20
      Highlight Highlight Genau das Gleiche wollte ich auch schreiben. :-)

      Aber es ist schon Wahnsinn, was nur dank Software möglich ist.
      Ich bin beeindruckt.
    • Hackphresse 26.10.2018 12:26
      Highlight Highlight 🤯

Das Fairphone 3 ist da – und es ist das erste faire Handy, das wirklich gut ist

Die niederländische Initiative Fairphone hat die dritte Generation ihres fair produzierten Smartphones enhüllt. Der Hersteller verspricht, das Smartphone fünf Jahre lang mit Updates zu versorgen.

«Das Fairphone 3 beweist, dass Fairness und ein schonender Umgang mit Ressourcen mit Komfort und technischen Möglichkeiten vereinbar sind», sagte Firmenchefin Eva Gouwens am Dienstag in Berlin.

Fairphone hat sich vorgenommen, möglichst viele Bauteile seiner Smartphones nachhaltig und unter menschenwürdigen Bedingungen produzieren zu lassen. Das betrifft zum einen die Fertigung des Smartphones. Weiterhin versucht das Unternehmen, die Rohstoffe für das Smartphone aus «fairen» Quellen zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel