DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
1 / 22
Microsoft hat den knuffigsten Laptop der Welt gebaut
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das iPad Pro knickt leicht wie Karton – so schlägt sich Microsofts Surface im Biegetest

Das iPad Pro scheiterte im Bendtest spektakulär, beim Surface Pro 6 sieht das Ergebnis deutlich anders aus.
23.11.2018, 10:3223.11.2018, 11:49

Die Gadget-Belastungstests des YouTubers Zack Nelson, auch bekannt als JerryRigEverything, sind berühmt-berüchtigt: Sein Video zeigte vor einigen Tagen, dass Apples kürzlich lanciertes iPad Pro ohne grossen Kraftaufwand geknickt und komplett zerstört werden kann

Animiertes GIFGIF abspielen

Nun hat sich Nelson auch das neue Surface Pro von Microsoft zur Brust genommen. Das Surface Pro 6 übersteht den Biegeversuch überraschend gut, während das neue iPad Pro schnell in der Mitte durchbricht. Der Biegetest ist im folgenden Video ab Minute 5 zu sehen.

Das Surface Pro im Bendtest

Zum Vergleich das iPad Pro

Dass das Surface Pro 6 den gleichen Biegeversuch besser übersteht, erklärt sich Nelson unter anderem mit dem Kickstand des Tablets, der für zusätzliche Stabilität sorge. Mit dem ausklappbaren Ständer aus Metall ist das Surface Pro rund 2,5 Millimeter dicker als das Apple-Tablet, dafür offenbar auch stabiler. Das iPad Pro scheint ausgerechnet in der Mitte des Geräts eine leicht knickbare Stelle zu haben.

Nelsons Fazit am Ende des Videos fällt für Apple wenig schmeichelhaft aus: «Nicht alle Tablets werden gleich gebaut. Hier ein vollwertiger Computer in Tabletform versus ein Smartphone in Tabletform. Für mich ist das iPad Pro nur eine übermotorisierte, gehypte, biegbare Netflix-Maschine.»

Auch wenn die Versuche auf dem YouTube-Kanal JerryRigEverything übertrieben sind, haben sie doch einen realen Hintergrund. Die immer dünneren (und oft auch teureren) Tablets werden auch fragiler. Dies sollte im Hinterkopf behalten, wer sein Gerät oft in einem Rucksack mit anderen Gegenständen zusammen transportiert oder das Tablet gerne mal auf dem Sofa liegen lässt ...

Nicht alle sind mit ihrem Surface Pro happy ...

Video: watson

(oli via winfuture)

Mehr Reviews: Die neusten Smartphones und Co. im Test

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Horrende Gebühren im App-Store: Apple kommt kleineren Entwicklern nur leicht entgegen

Apple hat sich in einem Gerichtsstreit mit kleineren Entwicklern über die Rolle des Konzerns beim App-Vertrieb auf dem iPhone und iPad auf Änderungen geeinigt. Mit dem Entgegenkommen in der hitzig geführten Debatte soll eine Sammelklage der US-Entwickler beendet werden.

Wie der US-Konzern am Freitag mitteilte, räumt er in dem Vergleich den Entwicklern künftig die Möglichkeit ein, den App-Nutzern Informationen über Abo-Abschlüsse ausserhalb des App Stores zu senden. Das darf jedoch nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel