Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

16 Ideen, was du aus deinen alten Kleidern machen kannst (Nein, keine «Lumpen»)

bild: shutterstock



Also Lumpen/Lappen/Putztüechli (wie auch immer du sagst) darfst du natürlich auch draus machen! Aber bevor du zu diesem radikalen Schritt übergehst oder deine Kleider weggibst, probiere es doch mal mit diesen Upcycling-Tipps!

T-Shirt-Upcycling

Einkaufsbeutel

Für diesen Upcycling-Trick musst du nicht mal nähen können. In wenigen Schritten machst du aus einem T-Shirt eine Einkaufstasche. Nie mehr Plastik!

Du benötigst:

Und so wird's gemacht:

  1. Ärmel und Kragen des T-Shirts wegschneiden.
  2. T-Shirt auf links drehen und am untere Ende 2 cm Streifen einschneiden.
  3. Je einen Streifen von der Vorderseite des Shirts und einen Streifen von der Rückseite des Shirts straff zusammen knoten.
  4. Dreh das Shirt zurück von links auf rechts.

Haarband 

Dieses Haarband lässt sich ganz einfach aus einem alten T-Shirt machen. Was du brauchst, ist ein circa 50 cm langes und etwa 15 cm breites Stück T-Shirt-Stoff.

Katzenzelt 

Wenn du dein Zuhause mit einer Katze teilst, kannst du aus einem alten Shirt und wenigen Hilfsmitteln ein kuscheliges Katzenzelt zum Spielen und Ausruhen bauen. 

Image

bild: pinterest

Du benötigst:

Und so wird's gemacht:

  1. Haken der beiden Drahtbügel mit einer Zange entfernen.
  2. Beide Bügel jeweils zu einem Bogen formen.
  3. Bügelbögen diagonal auf der Pappe anbringen, so dass ein Zeltgestell entsteht. Dazu die Bügelenden durch die Papp-Ecken stecken und auf der Rückseite mit Klebeband fixieren.
  4. Das Zeltgestell in der Mitte, wo sich die Bügel überkreuzen, ebenfalls mit Klebeband fixieren und alle scharfen Draht-Enden mit Klebeband umwickeln.
  5. Shirt über das Gestell ziehen, so dass der Ausschnitt als Zelteingang dient.
  6. Shirt mit Sicherheitsnadeln verschliessen oder mit Klebeband am Pappboden befestigen.

Wir haben sogar schon mal ausprobiert!

Play Icon

Video: watson

Kosmetikpads 

Herkömmliche Kosmetikpads bestehen häufig aus Baumwolle, die in der Herstellung verhältnismässig viel Energie verbrauchen. Eine Alternative sind waschbare Kosmetikpads aus altem T-Shirt-Stoff.

Jeans-Upcycling

Tischset 

Stoff auftrennen, auf die gewünschte Grösse zuschneiden, Saum absteppen und Tasche annähen – fertig sind die recycelten Tischsets.

Image

bild: pinterest

Pinnwand 

Verwende die Hintertaschen von mehreren Jeans, um Arbeitsutensilien und andere Dinge praktisch zu verstauen.

Image

bild: pinterest

Buchumschlag 

Wer öfter mal in der Öffentlichkeit liest, kennt das Problem, dass man nicht unbedingt allen zeigen möchte, was man gerade liest ... aus ... Gründen.

Die Lösung ist simpel: Bastle einfach eine Buchhülle!

Image

bild: pinterest

Du benötigst:

Und so wird's gemacht:

  1. Das Buch ausmessen und aus einem Hosenbein Stoff zuschneiden.
  2. Dabei oben und unten je 2 cm Nahtzugabe zugeben, an den Seiten je 5 cm zum Umschlagen dazurechnen.
  3. Tasche von der Hose abtrennen und auf die Buchvorderseite nähen.
  4. Nahtzugabe oben und unten einschlagen und umbügeln.
  5. An den Seiten die 5 cm umschlagen und die Kanten feststeppen und Buch beziehen.

Kissenüberzug

Oder bastle aus deiner alten Jeans ein Kissen, bei dem du dein Fernsehgerät immer griffbereit hast.

Image

bild: pinterest

Strumpfhosen-Upcycling

Haargummis 

Verlöcherte Strümpfe lassen sich prima zu Haargummis weiterverarbeiten. Schneide dafür breitere Ringe ab, lege sie bei Bedarf doppelt und verwende sie wie gewohnt als Haargummis.

Image

bild: pinterest / watson

Socken-Upcycling

Stulpen für Getränkeflaschen 

Damit man sich nicht die Hände verbrennt, bieten sich Socken als Stulpen für Getränkeflaschen an. Einfach den Fussteil einer Socke abschneiden und die Öffnung zunähen.

Kirschkernkissen 

Ein Kirschkernkissen dient in erster Linie als Wärmekissen zur Behandlung von Bauchschmerzen oder einfach zum Wohlfühlen. Aus einem verwaisten Kuschelsocken lässt sich leicht ein Kirschkernkissen herstellen. Die Kissen lassen sich aber auch mit Traubenkernen, Roggenkörnern oder Dinkelkörnern herstellen.

Handy-Armband

Eine löchrige oder vereinsamte, dicke Sport- oder Wintersocke ist schnell zu einem kostenlosen Handy-Armband umfunktioniert.

Image

bild: pinterest

Hemd-Upcycling

Off-Shoulder Bluse

Wenn du noch irgendwo ein altes Hemd rumliegen hast, das du nicht mehr trägst, verwandle es einfach in eine schulterfreie Bluse.

Du brauchst:

Und so wird's gemacht:

  1. Hemd auf eine flache Unterlage legen und den Kragen etwas über der Schulter abschneiden.
  2. Hemd umdrehen und den abgeschnittenen Rand einmal umklappen.
  3. Neue Oberfläche mit Stecknadeln feststecken. 
  4. Mit der Nähmaschine am äussersten Rand entlang nähen und dabei am Ende eine 5 cm grosse Öffnung übrig lassen.   
  5. Sicherheitsnadel vorne auf das Gummiband stecken.
  6. Gummiband durch die Öffnung ziehen.
  7. Enden des Gummibandes zusammennähen und die letzten 5 cm zunähen.

Jupe

Aus einem Oberteil ein Unterteil machen? Auch das geht! Dafür misst du vom Saum des Hemdes die gewünschte Rocklänge ab und schneidest das Hemd an dieser Stelle ab. Mit der Nähmaschine den oberen Rand versäubern, umschlagen und festnähen. Nicht vergessen dabei eine Öffnung zu lassen, um das Gummiband einziehen zu können.

Pullover-Upcycling

Mütze 

Man braucht weder viel Näherfahrung noch Zeit, um einen alten Pullover in eine Mütze  zu verwandeln. 

Image

bild: pinterest

Handschuhe 

Für die flauschigen Handschuhe brauchst du lediglich eine Vorlage, Stecknadeln, Schere und eine Nähmaschine.

Image

bild: pinterest

Von PET-Flaschen bis zur Küchenraffel – fast alles kannst du aufwerten: 

Habt ihr noch weitere Tipps?

So bastelst du eine simple Klimaanlage:

Play Icon

Video: watson

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Ich bin für 1.99 Euro zum Ballermann geflogen – ein 24-Stunden-Report

Link to Article

Diese Filme und Serien dürfen 2019 auf einen begehrten Golden Globe hoffen

Link to Article

Ist ausgerechnet Netflix mit «Roma» das Kinowunder des Jahres gelungen?

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Dieser Junge hat soeben ein 100-jähriges Verbot gekippt – mit einer 1A-Begründung 💪

Link to Article

Harvard-Professor sagt, wie viele Pommes als Beilage gesund wären – und wir so: Tchuligom?

Link to Article

Hast du blöde Augen? Dieses Quiz über alte Krankheits-Begriffe sagt es dir

Link to Article

16 britische Desserts, die einfach nur «BOAH, GEIL!» sind

Link to Article

Machs gut, Saga Norén! Schade, muss es so enden 😢

Link to Article

Kannst du mit einer Party das ganze $$$ der 10 reichsten Schweizer verprassen?

Link to Article

Zum Gruseln: 10 entsetzliche Dinge, die im Namen der Schönheit gemacht wurden

Link to Article

Frau will sich die Haare färben – am Morgen danach sieht sie so aus

Link to Article

So viel Netflix bekommst du im Vergleich zum Rest der Welt – und so kannst du alles sehen

Link to Article

Erkennst du das Skigebiet nur anhand des Pistenplans?

Link to Article

Mit diesem Hashtag ruiniert Twitter gerade Filmklassiker – und es ist 🤣

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Wie funktioniert «Hygge»? 5 Tipps von den dänischen Kuschelexperten

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Welcher «Kevin – Allein zu Haus»-Charakter steckt in dir?

Link to Article

Das ist die kurioseste Wohnungsanzeige, die du heute sehen wirst

Link to Article

Satanisten verklagen Netflix wegen der Serie «Sabrina» – und gewinnen

Link to Article

7 deutsche Serien, die so grossartig sind, dass sie sogar in den USA laufen

Link to Article

Sky lanciert das grösste VoD-Angebot der Schweiz – aber gratis ist das nicht

Link to Article

Tiere sind die besten Komiker – das sind die Sieger der Comedy Wildlife Awards 2018

Link to Article

Ich habe 11 Leute (und das Internet) gefragt, wie man besser einschlafen kann

Link to Article

Anti-Palmöl-Werbung wird im Fernsehen nicht zugelassen – der Shitstorm folgt prompt

Link to Article

Cosplayerin verwandelt sich in die verschiedensten Figuren – erkennst du alle?

Link to Article

7 Kinofilme, welche für die Zuschauer einfach zu heftig waren

Link to Article

5 Spiele, die Weltkriege auf dem Spielbrett thematisieren

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

«Der König der Löwen» kommt als Realfilm – einen ersten Eindruck gibt's im neuen Teaser

25 Jahre nach dem legendären Trickfilm «Der König der Löwen» wird Disney die Geschichte als Realfilm erneut in die Kinos bringen. Nun hat der Mauskonzern den ersten Teaser zum 2019 erscheinenden Megablockbuster veröffentlicht. Darin dürfen wir nicht nur einen ersten Blick auf Rafiki und Simba werfen, sondern auch auf die beeindruckende, computergenerierte Tierwelt Afrikas.

Interessant ist, dass Disney sich beim Teaser des Realfilms fast eins zu eins am Teaser des Trickfilms von 1994 orientiert …

Artikel lesen
Link to Article