Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Was zum Geier? bild: twitter / @Weltregierung

Dieser Pöstler hat die Paketzustellung gerade auf ein völlig neues Level gehoben



In der griechischen Antike war Hermes der Schutzgott der Kaufleute und Reisenden. Auf Bildern war er oft mit einem geflügelten Helm abgebildet. In Deutschland hingegen ist Hermes ein Paketunternehmen in Konkurrenz zur Post oder DHL – und es macht gerade mit fliegenden Päckchen Schlagzeilen.

Meist sind es eher verloren gegangene Pakete, die für Aufregung sorgen – Überarbeitung und Unterbesetzung bei den Lieferfirmen sei Dank. Ein Paketzusteller von Hermes ist nun jedoch durch seinen unkonventionellen und durchaus sportlichen Zustellversuch aufgefallen.

Und hoch damit!

In einem Video, das zunächst auf einem Imageboard hochgeladen und dann auf Twitter verbreitet wurde, ist ein weisser Hermes-Lieferwagen zu sehen. Auf dem Dach steht ein Mann mit blauer Jacke und versucht, ein Paket auf einen Balkon des Hauses vor ihm zu werfen. Der erste Versuch – zumindest der erste, der im Video zu sehen ist – schlägt fehl. Der Hermes-Bote springt also von seinem Transporter, sammelt das Paket wieder auf, klettert erneut auf das Wagendach, Trommelwirbel (leider nur gefühlt) und dann: ein neuer Versuch. Lässig aus der Hüfte geworfen. Das Paket landet jedoch erneut erst an der Balkonmauer und dann ein Stockwerk tiefer auf dem Boden. Im Gegensatz zum vorgestellten Trommelwirbel ist der Aufprall des Pakets im Video sehr deutlich zu hören.

Das Schauspiel wiederholt sich also noch einmal. Diesmal jedoch mit Erfolg. Das Paket landet auf dem Balkon. Zustellversuch geglückt. Wenn auch wohl nicht ganz in Übereinstimmung mit den Hermes-Dienstvorschriften. 

Was zum ...

Wo das Video aufgenommen wurde und ob es echt ist, ist bislang nicht bekannt. An diesen Informationen sind allerdings nicht nur Journalisten und Twitter-Nutzer interessiert, sondern auch das Lieferunternehmen Hermes. Auf Twitter reagierte dessen Social-Media-Manager mit den Worten: «Was zum ... das habe ich auch noch nie gesehen.» Pakethoch und -weitwurf gehören offenbar nicht zu den gewünschten Hermes-Lieferarten.

Witzig ist es ja schon ...

Das finden zumindest die meisten Twitter-Nutzer, die das Video kommentierten. Hier ein kleines Best-of:

Und die mit Abstand lustigste Reaktion darauf:

Manche Kommentatoren machten jedoch auch auf ein Problem aufmerksam, das viel grösser ist, als ein geworfenes Paket:

Viel zu wenig Zeit, viel zu viele Pakete – das Schicksal der «Versandsoldaten»:

abspielen

Video: YouTube/NEO MAGAZIN ROYALE

Lesetipp: Warum bei DHL-Pakete verschwinden, hat unseren Kollegen von watson.de ein Paketbote verraten.

(fh/oli)

Der Hermes-Bote ist übrigens längst nicht allein – diese Pöstler hatten ebenfalls einen schlechten Tag:

Der Jungfernflug einer russischen Post-Drohne geht total schief

abspielen

Video: watson/nico franzoni

Das Highlight dieser 18 Bilder ist der Hintergrund

Die beliebtesten Listicles auf watson

Wieso wir alle am Arbeitsplatz (ein bisschen) unzufrieden sind – in 9 lustigen Grafiken

Link zum Artikel

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link zum Artikel

7 kultige Webseiten aus unserer Jugend, die es (leider) nicht mehr gibt

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

19 Making-of-Momente, die deinen Lieblingsfilm von einer ganz neuen Seite zeigen

Link zum Artikel

10 Dinge, die kein Schweizer Tourist je gesagt hat

Link zum Artikel

Design-Porn! 17 Erfindungen, die wir in unserem Leben brauchen. SOFORT!

Link zum Artikel

13 Dinge, die du nur kennst, wenn du KEINEN grünen Daumen hast

Link zum Artikel

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link zum Artikel

Trump ist fettleibig – 10 Sportarten, in denen er abnehmen UND brillieren könnte 🙈

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge machst, bist du – entschuldige die Wortwahl! – ein Vollidiot

Link zum Artikel

Die 5 ungeschriebenen Regeln des öffentlichen Verkehrs

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

9 Erweiterungen, die unsere Lieblings-Apps um einiges besser machen würden

Link zum Artikel

Diese 26 lustigen Design-Fails lenken von deinen eigenen Fehlern ab (juhu!)

Link zum Artikel

Wie Nicht-Studenten Studenten sehen – und wie es wirklich ist

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

8 Ratgeber, mit denen wir unser Leben wesentlich besser im Griff hätten

Link zum Artikel

8 Dinge, die dein Chef nur tut, wenn er Satan persönlich ist

Link zum Artikel

Für alle Zyniker: Wenn diese 11 «inspirierenden» Zitate realistisch wären ...

Link zum Artikel

Wie es aussähe, wenn Priester und 5 weitere zukunftssichere Jobs automatisiert würden 😄

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

Das Scheiterlispiel und 9 weitere Spiele für brexquisite Unterhaltung

Link zum Artikel

7 Emoji-Typen, die uns alle auf ihre eigene Art nerven

Link zum Artikel

7 Spiele, die unsere Kinder besser auf die Erwachsenenwelt vorbereiten würden

Link zum Artikel

Wie ein Bewerbungsgespräch für eine Beziehung aussehen würde – in 9 Punkten

Link zum Artikel

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

Link zum Artikel

Senioren, zahlt es den Enkeltrickbetrügern heim! So bringst du die Jungen um ihr Geld

Link zum Artikel

8 Situationen rund ums Bezahlen, die wir alle kennen

Link zum Artikel

Schlussmachen im Social-Media-Zeitalter? Wir hätten da noch ein paar Ideen ...

Link zum Artikel

5 Ausbruchsversuche, die so schlecht sind, dass sie (fast) geklappt haben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MyErdbeere 26.01.2019 10:50
    Highlight Highlight Man könnte ja auch einfach a) anständige Löhne zu b) halbwegs anständigen Arbeitsbedingungen schaffen, was meines Wissens weder bei Hermes, noch der DHL der Fall ist. Aber da sind wir Kunden mindestens Mitschuldig (und natürlich auch die Geldgeilen Bosse der Zulieferer 😅)
  • Wasmeinschdenndu? 26.01.2019 10:38
    Highlight Highlight Es ist fast immer sinnvoller im Querformat zu filmen. In diesem Falle aber macht Hochformat wesentlich mehr Sinn...
  • Roger Rüebli 26.01.2019 07:41
    Highlight Highlight Ein Wort? #Deutschland
  • chnobli1896 25.01.2019 23:52
    Highlight Highlight War wohl eine Luftpost-Sendung 🙈
  • Rasti 25.01.2019 19:28
    Highlight Highlight Heisst das, dass er sich extra die Mühe genommen hat, den Balkon aufzuspitzen, das Paket reinzulegen und hat es dann eingemauert?
    Benutzer Bild
  • Ott*ger 25.01.2019 18:22
    Highlight Highlight Ich wohne im 17. Stock.
    Ich glaube ich vermerke das mit der deponierung auf dem Balkon bei der nächsten Bestellung 😂
    Der kommt dann wohl mit der Kanone, das mit den Drohnen ist ja im Moment buchstäblich ins Wasser gefallen.
    Beim gefrorenen See wärs wohl dann nur auf Eis gelegt gewesen.
  • Jesses! 25.01.2019 18:18
    Highlight Highlight Dann hoffen wir doch sehr, im Paket war keine Ming-Vase von Alibaba drin 🤪
  • Human 25.01.2019 17:49
    Highlight Highlight Wenn der Kunde angibt auf dem Balkon ablegen 🤷🏽‍♀️
    • Jesses! 25.01.2019 18:19
      Highlight Highlight Ist das „ablegen“? 🤔
  • Lörrlee 25.01.2019 16:43
    Highlight Highlight Naja, er war immerhin verbissen darin, dem Kunden das Päckchen zu liefern.
    Und ich hoffe mal, dass es kein "zerbrechlich"-Kleber drauf hatte. In dem Fall wäre es reichlich daneben, aber sonst kann man das wohl als zugestellt bezeichnen :P

Twint will ins Ausland – das wissen wir über die europäische Antwort auf Apple Pay und Co.

Die Unternehmen hinter der Schweizer Bezahl-App informieren über eine strategische Partnerschaft mit Bezahldiensten in sechs Ländern Europas.

Twint expandiert ins Ausland. Mit dem Ziel, dass Schweizer Smartphone-User über die Twint-App auch ennet der Landesgrenze kontaktlos bezahlen können.

Wann das genau möglich sein wird, steht noch nicht fest. Twint hat am Dienstag per Medienmitteilung über eine strategische internationale Kooperation informiert.

Es soll so etwas wie eine europäische Alternative zu den mobilen Bezahldiensten der grossen Techkonzerne, wie Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay, realisiert werden.

Konkret haben sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel