DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es geht uns allen gleich: 17 Sätze, die du nicht hören willst, wenn du verkatert bist

«Ja, ich lasse dich in Ruhe», «Hier eine Flasche Wasser» und «Du machst das alles ganz toll» – jegliche andere Aussage ist im akuten Katerzustand bereits heikel. Aber es gibt spezifische Sätze, die einfach mal gar nicht gehen.
02.07.2017, 10:2304.07.2017, 09:39

Starten wir doch gleich direkt, Freunde der Sonne!

«Hey, wo bisch? Mier warted uf dich bim Zügle!»

Du wirst von einem Anruf aus deinem katastrophal unruhigen Schlaf geweckt, die Übelkeit gewinnt im Nu die Oberhand und von der anderen Seite der Leitung ertönt der obige Satz.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

«So, fangemer aa ufruume?»

Nach einer Homeparty. Dieser Satz. Pfui.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

«Mini Eltere chömed no rasch verbii.»

Vorausgesetzt man wohnt mit der Partnerin oder dem Partner zusammen. Dieser Satz? Das Verderben.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen

«Sorry, mier liefered ersch ab 50 Franke.»

Auf den üblen Katermagen eine übelst fettige Pizza. Ohne sich von der Couch zu bewegen. Dann das.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

«Weisch, muesch eifach es Konterbier ne!»

Dieser eine Kumpel. Unsäglich.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur
No Components found for watson.sharebuttons.

«Mier händ Personalengpäss, du muesch iispringe.»

Kommt tendenziell selten vor. Aber dieses eine Mal, als es passierte (oder wenn es passieren wird, hehe)? Blanker Horror.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

«Ja, das chunnt halt devo wämmer gaht go suufe.»

Beliebter Satz unter Müttern. Auch sonst gerne mal von jemand anderem auf die eigene Katermisere drauf gepackt. In jedem Falle gilt: Diese Bemerkung in dieser Situation ist unterste Schublade.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

«Chum, bi dem schöne Wätter gömmer doch chli use.»

Gerade eine Position auf dem Sofa gefunden, in der es sich einigermassen vernünftig leiden lässt? Dann kommt garantiert dieser Satz.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

«Fehlermeldung: Keine Internetverbindung»

Wenn es ausfällt, dann aber bitte wenn es so richtig weh tut.

Du zuerst so:

Animiertes GIFGIF abspielen

Und dann:

Animiertes GIFGIF abspielen

«Läck isch das staubig bi eus – ich suuge rasch.»

Das Staubsaugergeräusch – ohnehin eine grässliche Sache – gleicht im Ausnüchterungsstadium einer seelischen Folter.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

«Wetsch nöd chli d'Store ufetue?»

Was gibt's Schöneres als grelles Sonnenlicht in die geröteten, müden, verkaterten Augen?

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

«Ah, sorry, ha s'letschte Aspirin weggworfe, wills abgloffe isch.»

Im äussersten Notfall kann man ja auch zur Medizin greifen. Wenn du aber Pech hast und mit einer verantwortungsbewussten Person zusammenwohnst, kann es durchaus zu einer Äusserung wie dieser kommen.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

(Betrunkene) Menschen, die im Ausgang einen «Promi» getroffen haben – ah, nein, warte mal ...

1 / 13
(Betrunkene) Menschen, die im Ausgang einen «Promi» getroffen haben – ah, nein, warte mal ...
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Mier händ doch mal abgmacht zum hüt id IKEA z'ga, oder?»

Irgendwann, vor zirka neun Wochen, hast du mal zugesagt in ein schwedisches Möbelhaus zu gehen und dies wieder vergessen, wie es sich gehört. Jetzt bekommst du die Rechnung dafür und musst in die IKEA, um eine Diskussion zu vermeiden darfst in die IKEA. An einem regnerischen Samstag. Yay.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

«Es hät dänn kei WC-Papier me, müsstisch no go poste, tschü-hüss!»

Kurz bevor dein Mami/Schatz/WG-Gspänli/Wasauchimmer die Wohnung verlässt, wird dieser Satz beiläufig durch die ins Schloss fallende Tür bei dir deponiert.

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

«Chasch mer ächt rasch mini Cumulus-Charte zrug ge, wo ich der usglehnt han?»

Die Frage an sich ist nicht besonders heikel, aber man beachte die dadurch ausgelöste Assoziationskette: Cumulus-Karte ist im Portemonnaie. Wo ist das Portemonnaie? Und war ich nicht auch mit dem Handy unterwegs? Ich hatte doch auch meine Aktentasche mit all den geheimen Dokumenten dabei? Wo zur Hölle ...

Und du:

Animiertes GIFGIF abspielen

«Isches normal, dass d'Kafimaschine ‹Service kontaktieren› azeigt?»

Es gibt (für Kaffeetrinker zumindest) zahlreiche Situationen, in denen ein Kaffee wirklich unentbehrlich ist. Aber das ist ziemlich sicher diese eine Situation, in der Kaffee wirklich WIRKLICH unentbehrlich ist.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

«Überraschigs-Party!»

Adé, merci!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

... Aber weil du einen Kater hast, sieht wohl auch das eher so aus:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Na, welcher Satz ist dein Nemesis im Katerzustand?

Aber bevor es ans Katern geht: Eine durchzechte Nacht mit diesen 10 Party-Typen! Whoopwhoop.

Video: watson

Bieridee oder Erfinderperle: Warum zum Henker haben diese 23 Erfindungen die Welt nicht im Sturm erobert?

1 / 25
23 Erfindungen, auf die die Welt (nicht) gewartet hat
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die beliebtesten Listicles auf watson

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bestehst du die Polizeiprüfung? Ab 8 Punkten darfst du Parkbussen verteilen

Kritisiert ist immer schnell. Natürlich auch, wenn's um die Polizei, deinen Freund und Helfer geht. Aber weisst du was? Mach's besser! Besteh die Polizeiprüfung!

Es ist tatsächlich äusserst überraschend, was an der Polizeiprüfung alles gefragt ist. Inspiriert von Vorbereitungsfragebögen und Tipps aus einem Schweizer Blog (die du alle hier findest) haben wir für dich eine Polizeiprüfung zusammengestellt. Mal sehen, was so in dir steckt ...

Den Sportteil haben wir übrigens grosszügigerweise weggelassen. Gern geschehen.

Falls du dich über die Fragen genüsslich aufgeregt hast («Ja, wieso soll ich sowas wissen?!»), so sei dir bewusst: Mit dem nächsten …

Artikel lesen
Link zum Artikel