DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Du, nachdem du diesen Artikel gelesen hast. bild: shutterstock

Mit diesen 9 psychologischen Lifehacks lässt du dein Gegenüber nach deiner Pfeife tanzen

Du könntest jetzt in ein Buchgeschäft deiner Wahl gehen und würdest direkt neben der Esoterik-Abteilung zahlreiche Bücher finden, die dir auf 527 Seiten «Das Geheimnis» verraten. Oder du liest einfach diesen Artikel.



Merke dir Namen

Du machst neue Bekanntschaften, hast den Namen aber nach fünf Sekunden wieder vergessen? Wiederhole den Namen gleich nach der Bekanntmachung. Wenn du ihn selber aussprichst, kannst du ihn dir besser merken und signalisierst deinem Gegenüber, dass du zugehört hast.

Beispiel:

Oder:

Bild

bild: watson/shutterstock

Das Imitationsspiel

Leute, die Haltung und Mimik des Gegenübers imitieren, werden als sympathischer wahrgenommen.

Wie der Spiegel schreibt, gibt es allerdings auch eine andere Studie, die besagt, dass Leute, welche bewusst das Gegenüber imitieren, Lügen weniger gut erkennen können. Also Vorsicht.

Bild

bild: watson/shutterstock

Verhindere eine Eskalation

Du musst in ein Meeting und weisst, dass du gleich von deinem Chef Rüffel kassierst? Sitze an die Seite deines Chefs, denn es ist schwierig, auf jemanden loszugehen, der direkt neben dir sitzt.

Bild

bild: watson/shutterstock

Blicke dir den Weg frei

Leute sehen sich nicht gerne mehr als 3 Sekunden in die Augen (ausser sie sind verliebt). Wenn du dich durch eine Menschenmasse drängen musst, suche den Blickkontakt zu entgegenkommenden Leuten. Sie werden entweder bald den Blick abwenden und aus deiner Laufbahn gehen, dich heiraten, oder dir eine reinhauen.

Scrolle weiter ...

Bild

bild: shutterstock

Zeige kleine Schwächen

Kleine Schwächen machen euch sympathisch und vertrauenswürdig. Lasst also ruhig mal etwas fallen, damit sich Leute euch mehr anvertrauen.

Bild

bild: watson/shutterstock

Geduld üben

Wenn du eine Frage stellst und die Antwort nicht zufriedenstellend war, versuch zu warten. Oftmals wird die Stille deinem Gegenüber zu unangenehm und es führt die Antwort weiter aus.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

bild: watson/shutterstock

Lass deinem Gegenüber deine Wahl

Kennst du das Gefühl, wenn du vor dem Einkaufsregal stehst und die Wahl hast, zwischen einer in Plastik verschweissten Bio-Gurke aus Italien und einer normalen Gurke aus den Niederlanden.

Umwelttechnisch macht keine der Optionen wirklich Sinn, trotzdem kannst du dich für eine davon entscheiden und dich gut fühlen, wenn du nach deinen Werten gehandelt hast. Solange es eine zufriedenstellende Wahlmöglichkeit gibt, wird sich dein Gegenüber nicht den Aufwand machen, sich einen eigenen Vorschlag auszudenken.

Bild

bild: watson/shutterstock

Bitte andere um einen Gefallen

Der Benjamin-Franklin-Effekt besagt, dass wir jemanden sympathischer finden, wenn wir ihm einen Gefallen getan haben. Unser Verstand kommt nicht damit klar, dass wir jemandem einen Gefallen tun könnten, den wir nicht mögen und reduziert deshalb kognitive Dissonanz.

Bild

bild: watson/shutterstock

Sei das Letzte

Der erste und der letzte Eindruck zählt. Was dazwischen kommt kann sich dein Gegenüber weniger merken. Also kläre die Sachen die dir wichtig sind am Anfang oder am Ende einer Interaktion. Oder umgekehrt, wenn sich dein Gegenüber lieber nicht daran erinnern soll.

Bild

bild: watson/shutterstock

Kennst du weitere Kniffs und Tricks? Teile sie in den Kommentaren mit uns ...

... damit wir endlich die Weltherrschaft an uns reissen können.

Dinge lassen sich auch direkt klären. So zum Beispiel:

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

«Wir haben unser Leben lang falsch ...»: Lifehacks, die du kennen musst

Hier gibt es noch viel mehr Spass!

Knapp bei Kasse? 6 Tipps, die dir das Sparen (vielleicht) erleichtern könnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

10 Beweise, dass Trumps Weisheit wirklich «grossartig und unerreicht» ist

Link zum Artikel

Der Kampf des weissen alten Mannes gegen seine jungen Mitarbeiterinnen

Link zum Artikel

QDH: Heute mit teuflisch schwierigen Fragen

Link zum Artikel

Eine Extraportion Spass gefällig? Hier kommen 30 (DREISSIG!) Fails! Nur für dich!

Link zum Artikel

Wenn umweltbewusstes Verhalten für Empörung sorgen würde 😱

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Vergiss Halloween und Co. – 9 Festtage aus aller Welt, die wir sofort übernehmen sollten

Link zum Artikel

Du bist gut im Rätsel lösen? Dann kannst du diese 3 kniffligen Exemplare sicher knacken

Link zum Artikel

Weisst du eigentlich irgendwas zu deinem Körper? Dieses Quiz bringt dich auf die Welt!

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Oktoberfest doof findet?

Link zum Artikel

Für alle, die zu wenig Anstand besitzen: Dieses Produkt musst du haben!

Link zum Artikel

Und du dachtest, du seist faul: Diese 21 Tiere toppen dich garantiert

Link zum Artikel

Die 5 ungeschriebenen Gesetze des Zügelns

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

QDH: Huber macht, wofür er bekannt ist. Ob du ihn besiegen kannst?

Link zum Artikel

Das sind die 20 lustigsten Schilder der Klimastreikenden

Link zum Artikel

Willkommen zum 291. PICDUMP! 😱

Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Serien kennst du noch? Beweise dich im Quiz!

Link zum Artikel

7 No-Gos beim Bewerbungsgespräch, die eigentlich Pluspunkte sein müssten

Link zum Artikel

Diese 13 Memes beschreiben deinen Montag perfekt

Link zum Artikel

Müde und mässig motiviert? Die 26 Fails der Woche machen dich wieder fröhlich

Link zum Artikel

Gefühle, die du auch dieses Uni-Semester durchleben wirst – in 17 tröstlichen Memes

Link zum Artikel

Tele Züri wird 25 – und wir danken für 14 Mal pures Comedy-Gold

Link zum Artikel

10 Typen, die dir garantiert in jedem Casino begegnen

Link zum Artikel

Finde heraus, welcher Anmachspruch dir heute zum Erfolg verhilft 😏

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

9 Beziehungsprobleme, die wir vor 20 Jahren noch nicht hatten 🙄

Link zum Artikel

Welche Kantons-Wappen gibt es wirklich? Es ist imfall gar nicht so einfach!

Link zum Artikel

Die 91-jährige Sexologin Dr. Ruth im Interview: «Sexroboter? Schrecklich!»

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Wie du an Autofahrern erkennst, in welchem Kanton du dich befindest – 7 Beispiele

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

19 absurde (aber lustige) Halloween-Kostüme, die du tatsächlich kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Alles hat seine Schattenseiten – auf diesen 26 Bildern ist das sogar recht nice

Der Schatten ist eines jeden Menschen treuster Begleiter. Egal wo wir sind, das ist er auch.

Das ist natürlich nicht nur bei uns Menschen so, sondern auch bei allen anderen Gegenständen. Weil der Schatten dabei aber manchmal nicht das widerspiegelt, was er sollte, entstehen wunderbar skurrile Täuschungen ... auch wenn bei der ein oder anderen vermutlich etwas nachgeholfen wurde. 😉

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel